Schärbrief und Webbrief für vorgegebenes Muster

Erstellen von Webbriefen, Suche nach Mustervorlagen, Probleme mit einem bestimmten Muster, Arbeiten mit Webbriefeditoren usw. - alles hier!

Moderator: Moderatoren

Re: Schärbrief und Webbrief für vorgegebenes Muster

Beitragvon Stefanie » 26.07.2016, 21:06

.
Ich glaube, von 6 Loch Brettchen habe ich auf dieser ganzen homepage nichts gesehen.

Sage bitte, wo finde ich etwas darüber das ich mir als vollkommener Anfänger beibringen kann?
Stefanie
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 43
Registriert: 10.05.2016, 18:48

Re: Schärbrief und Webbrief für vorgegebenes Muster

Beitragvon Stefanie » 26.07.2016, 21:08

.
Und eben habe ich auf dieser Seite nach Broschieren geschaut - ausgerechnet das ist noch in Arbeit.

Kannst Du mir bitte auch sagen, ob das auf einer anderen Seiten beschrieben ist (ich stelle mich mit dem Suchen im Internet leider immer sehr ungeschickt an)?
Stefanie
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 43
Registriert: 10.05.2016, 18:48

Re: Schärbrief und Webbrief für vorgegebenes Muster

Beitragvon blue » 26.07.2016, 22:19

Über Broschur gibt es hier im Forum eine Menge zu lesen. 6 Loch macht kaum jemand, obwohl man da tolle Möglichkeiten hat.
Heute ist es zu spät um die Sachen heraus zu suchen. Tut mir Leid. Verschieben wir es auf morgen.
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3904
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Re: Schärbrief und Webbrief für vorgegebenes Muster

Beitragvon Stefanie » 27.07.2016, 08:24

Ich habe es damit überhaupt nicht eilig.

Ich habe es lediglich damit eilig, Dir für Deine Hilfsbereitschaft zu danken.

Ja, Broschieren im Forum - ich brauche aber eine erklärende Anleitung, darum habe ich im Homepagebereich von dieser Seite gesucht.
Ich habe eben mal geschaut, was die Wikipedia über Broschieren zu vermelden hat. Da finde ich "Netznadel" und gewinne dadurch den Eindruck, daß Broschieren dem Flottieren ähnlich sein muß.

Wenn ich damit richtig liege, würde ich mich insofern lieber für die 6-Loch-Weberei interessieren.

Die Wappen, zu denen Du mir den link geschickt hast, sind schick, aber denen fehlt die Dreifarbigkeit im Muster und die ist für mich vonnöten.
Stefanie
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 43
Registriert: 10.05.2016, 18:48

Re: Schärbrief und Webbrief für vorgegebenes Muster

Beitragvon Verry » 27.07.2016, 11:15

Hallo Stefanie,
mit Broschieren = Flottieren liegst du schon mal ziemlich richtig- im Prinzip wird ein zusätzlicher Schussfaden die Kettfäden bestimmter Brettchen geführt, dazwischen verschwindet er im Gewebe. Über die Ausführung geistern hier diverse sehr gute Erklärungen im Forum rum :) Ist nicht schwierig, macht aber ein bisschen Arbeit...
Sechsloch erfordert vor allem ein recht gutes Spannungsmanagement- ich habs mal versucht und wieder gelassen, meins ist es nicht...
Benutzeravatar
Verry
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 643
Registriert: 05.01.2012, 17:20
Wohnort: Bonn

Re: Schärbrief und Webbrief für vorgegebenes Muster

Beitragvon blue » 27.07.2016, 16:26

Also Flottieren ist der Faden Senkrecht der über dem Gewebe liegt. Broschur waagerecht: Ich würde Schwarz mit Grün weben in 4 Loch und das "Gold" broschieren
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3904
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Re: Schärbrief und Webbrief für vorgegebenes Muster

Beitragvon Stefanie » 27.07.2016, 17:43

Jetzt bin ich aber ehrgeizig und möchte gar zu gerne schauen, wie 6-Loch-Weben geht.

Könnt Ihr mir bitte eine Seite nennen, auf der ich lernen kann, wie es geht?
Stefanie
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 43
Registriert: 10.05.2016, 18:48

Re: Schärbrief und Webbrief für vorgegebenes Muster

Beitragvon blue » 27.07.2016, 18:42

Ich kenne keine Seite. Hier sind viele Muster http://www.lindelwirt.homepage.t-online.de/tabtext.htm aber meistens ohne Anleitung.
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3904
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Re: Schärbrief und Webbrief für vorgegebenes Muster

Beitragvon Stefanie » 27.07.2016, 20:19

Dankeschön. Da werde ich einfach fragen, irgendwie muß der Mann das ja auch gelernt haben.
Stefanie
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 43
Registriert: 10.05.2016, 18:48

Re: Schärbrief und Webbrief für vorgegebenes Muster

Beitragvon blue » 27.07.2016, 21:47

Mein Tipp: Collingwood und ausprobieren.
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3904
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

VorherigeNächste

Zurück zu Webbriefe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron