1. Webbrett und Borte

Fragen zu Webstühlen, Brettchen, Garnen oder lieber am Gürtel weben usw. sind hier richtig.

Moderator: Moderatoren

1. Webbrett und Borte

Beitragvon bonnily » 12.05.2013, 17:52

nun konnte ich unser selbstgebautes Webbrett benutzen.
Die 12 Brettchen zu schären war nicht so einfach und beim befestigen der Bänder auf dem Webbrett sind diese mir auch verdreht...ohne das ich das zuerst merkte.
Deswegen sehe ich das eigentliche Muster nur wenn ich auf die Unterseite der Borte schaue.
Auch bin ich beim zählen , 4 x vor - 4 x zurück, diverse male durcheinander geraten....

Kann mir nun grade nicht vorstellen das ich das mit einem komplizierteren Muster hinbekomme.

Aber es macht mir Spaß!

Bilder vom Webbrett und Borte werde ich in meine Galerie einstellen.
Gruß
Beate
Benutzeravatar
bonnily
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 78
Registriert: 01.05.2013, 17:55
Wohnort: Hillerse

Beitragvon blue » 12.05.2013, 19:40

Aller Anfang ist schwer. Es wird leichter so mit dem 50 Band :devil:
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3904
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Beitragvon Allyfants » 13.05.2013, 14:48

Wenn das erwünschte Muster auf der Rückseite zu finden ist, wirst du S- und Z-Schärung verkehrt haben. Ist aber nicht so schlimm, das passiert am Anfang häufig, da jede Anleitung die Stellung anders definiert.

Mein Tipp:
Dreh die gesamte Borte um, sodass die Unterseite oben liegt. Dann musst du nur mit 4-zurück beginnen, statt mit 4-vor.

Bei den meisten Mustern reißt das Muster plötzlich ab, wenn du zum 5. Mal in eine Richtung drehst. Daran erkennt man sehr gut, wann man sich verzählt hat.
Begriff des Monats: Dinowolle

Webbriefe per Dropbox
Benutzeravatar
Allyfants
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1042
Registriert: 04.02.2009, 20:57
Wohnort: Pinneberg

Beitragvon bonnily » 13.05.2013, 16:17

ich komme auch immer mit vor + zurück durcheinander....

von mir weg ist dann zurück???
Gruß
Beate
Benutzeravatar
bonnily
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 78
Registriert: 01.05.2013, 17:55
Wohnort: Hillerse

Beitragvon blue » 13.05.2013, 18:11

Denk an ein Auto. Von dir weg ist Vorwärts. Zu dir hin Rückwärts.
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3904
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Beitragvon bonnily » 13.05.2013, 18:30

Danke blue!
Hab schon immerzu überlegt wie ich es mir merken kann
Gruß
Beate
Benutzeravatar
bonnily
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 78
Registriert: 01.05.2013, 17:55
Wohnort: Hillerse

Beitragvon Finn-Heike » 17.07.2013, 13:09

Ich habe mir am Anfang einen Strich mit Textmarker quer über die Brettchen gemacht, um zu wissen, wann die Runde vorbei ist. Und um beim VW oder RW rehen nicht durcheinander zu kommen, habe ich mir ein Blatt Papier hingelegt und jeweils ein entsprechendes Symbol eingetragen.
Mein Mann hat mir an meinem Rahmen dannzwei Löcher gebohrt, wo ich eine Markierung entsprechend einsetzen konnte.

Heike
unable are the loved to die, for love is immortality

www.teuta-opie.de
Finn-Heike
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 129
Registriert: 24.10.2011, 13:43
Wohnort: Bopfingen


Zurück zu Material

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast