Webbrettchen aus laminiertem Papier

Fragen zu Webstühlen, Brettchen, Garnen oder lieber am Gürtel weben usw. sind hier richtig.

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Barde » 21.01.2006, 11:01

nanu, bei 40 schon ?
andrea hat shcon problemlos mit über 60 holzbrettchen gewebt ... komisch ... wie dick sind deine denn? bruachst du dünnere? *zwinker*
www.silberkram.de
www.brettchenweber-shop.de

Ein Hund sitzt neben dir, während du arbeitest - eine Katze sitzt auf deiner Arbeit!

Achtung - dieser Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten!
Benutzeravatar
Barde
Händler aus Leidenschaft
Händler aus Leidenschaft
 
Beiträge: 1261
Registriert: 23.12.2005, 21:35
Wohnort: Bad Kreuznach

Beitragvon nontox » 23.02.2006, 14:21

Hier Sechslochbrettchen als pdf:
Kantenlänge 3cm:
Sechslochbrettchen.pdf
Kantenlänge 5cm:
6lochgr.pdf
Joschi
Bild
Das Klatschen der einen Hand ...
Benutzeravatar
nontox
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 228
Registriert: 24.12.2005, 13:48
Wohnort: Landshut

Beitragvon Barde » 24.02.2006, 18:34

ich würde allerdings raten, diese Muster NUR auf papier, Pappe o.ä. als schablone zu verwenden; in Holz (zumindest bei der stabilen dicke) ist das wabenmuster ziemlich fies zuzuschneiden (hab's selber schon versucht) und verursacht auf dauer mehr verschnitt ...
auf holz schneide ich lieber erstmal streifen bzw. längerechteckige vierecke, zeichne da die sechsecke rein (einzelschablone) und schneide dann wieder die überflüssigen dreiecke weg ...
das liegt daran, dass sich das gute, stabile holz (bei mri 0,8mm) eben nicht mehr einfach mit de schere schneiden läßt - da muß man iene bahn auf länge durchziehen können; und im wabenmuster landet die durchgezogene verlängerung einer kante eben mitten im nächsten brettchen :-)
www.silberkram.de
www.brettchenweber-shop.de

Ein Hund sitzt neben dir, während du arbeitest - eine Katze sitzt auf deiner Arbeit!

Achtung - dieser Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten!
Benutzeravatar
Barde
Händler aus Leidenschaft
Händler aus Leidenschaft
 
Beiträge: 1261
Registriert: 23.12.2005, 21:35
Wohnort: Bad Kreuznach

Beitragvon blue » 05.03.2006, 15:51

Die Lami- Brettchen sind echt gut, aber sehr rutschig!
Die Pdf von Nontox habe ich allerdings noch etwas verkleinert.
Schließlich kommt noch der Zuschneiderand vom Laminierpapier dazu/ macht mal locker 2-3mm pro Seite.
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3900
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Beitragvon Grisuse » 09.03.2006, 09:13

Hallöchen! bin von den laminierten Brettchen begeistert :nicken: (kenne bis jetzt auch keine anderen :blush: ) Habe gestern abend mein erstes Band fertig gemacht :hurrah:, mit nontox Brettchen und Flinkhands Anleitung, ganze 2 Meter. Bin super-stolz :biggrin: Das schären hat mich zwar einiges an Nerven gekostet, aber es hat geklappt. Zum Ausprobieren sind die Lami-Brettchen nicht schlecht.

Gruß Anja
Grisuse
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.02.2006, 10:18
Wohnort: 57572 Niederfischbach

Beitragvon nontox » 09.03.2006, 13:06

... und genau dazu sind sie gedacht - sobald Du süchtig bist, willst Du eh gescheite - kaufen oder basteln.

Joschi
Bild
Das Klatschen der einen Hand ...
Benutzeravatar
nontox
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 228
Registriert: 24.12.2005, 13:48
Wohnort: Landshut

Beitragvon blue » 15.06.2006, 09:16

Also ich möchte eigentlich keine anderen Brettchen mehr. Mit Baumwolle und Wolle habe ich überhaupt keine Probleme. Das die Brettchen besser rutschen finde ich jetzt Positiv. Gerade beim 6 Loch, super schön!!!
Frage:
Hat jemand die Brettchen schon mit Seide benutzt? Das ist nämlich mein nächstes Projekt!
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3900
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Beitragvon nontox » 17.06.2006, 09:26

Auf speziellen Wunsch von blue:
Ein pdf-File.
Brettchen mit den Löchern in der Mitte der Kante.

LiGrü

Joschi
Bild
Das Klatschen der einen Hand ...
Benutzeravatar
nontox
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 228
Registriert: 24.12.2005, 13:48
Wohnort: Landshut

Beitragvon Barde » 17.06.2006, 11:23

Ich habe jetzt auch nochmal (ist ja selten) 6-loch-brettchen in Holz für eine Kundin in arbeit und habe nach augenschein festgestellt, dass von den Maßen her die genaue Mitte zwischen den beiden PDFs gut hinhaut; vernünftiger Lochabstand aber in der fläche noch greifbar ...

nur so zur Orientierung ;-)
www.silberkram.de
www.brettchenweber-shop.de

Ein Hund sitzt neben dir, während du arbeitest - eine Katze sitzt auf deiner Arbeit!

Achtung - dieser Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten!
Benutzeravatar
Barde
Händler aus Leidenschaft
Händler aus Leidenschaft
 
Beiträge: 1261
Registriert: 23.12.2005, 21:35
Wohnort: Bad Kreuznach

Beitragvon blue » 17.06.2006, 18:41

Herzlichen Dank Joschi! :danke:
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3900
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

VorherigeNächste

Zurück zu Material

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast