So webt der Klempner

Fragen zu Webstühlen, Brettchen, Garnen oder lieber am Gürtel weben usw. sind hier richtig.

Moderator: Moderatoren

So webt der Klempner

Beitragvon blue » 03.11.2011, 15:50

blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3904
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Re: So webt der Klempner

Beitragvon nachteulchen007 » 03.11.2011, 16:51

blue hat geschrieben:http://www.weavershand.com/twlooms.html


:roflrofl: Super
Der Klügere gibt nach - und der Dumme regiert die Welt !

nachteulchen007 - mit der Lizenz zum Schreiben
Benutzeravatar
nachteulchen007
Grossherzogin / Grossherzog
Grossherzogin / Grossherzog
 
Beiträge: 1314
Registriert: 01.09.2007, 11:38
Wohnort: Rottweil

Beitragvon Lawzina » 04.11.2011, 14:50

häßlich aber witzig.
Vom Prinzip her wie Peregrinas, nur dass ihrer aus Kupferrohr und somit hübscher (und teurer) ist.
Benutzeravatar
Lawzina
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 835
Registriert: 14.03.2006, 11:48
Wohnort: Oberhausen

Beitragvon Peregrina » 04.11.2011, 15:15

Ich glaub ja, daß der Plastikrahmen vom Kupferrahmen inspiriert ist. Beide stammen aus dem Umfeld von Wormspit (der ist aktiv bei Weavershand und in Yahoo, glaube ich - das ist der, der seine Seidenfäden aus Kokons selber macht, Ihr kennt den Youtube-Film).
Über den Preis von Kunststoffrohren weiß ich nicht Bescheid. Mein Kupferrahmen hat insgesamt, also mit Verbindungsstücken und Schrumpfschlauch, gerade mal 20,- Euro gekostet, also wirklich überschaubar und ohne Folgekosten. Das Plastik wiegt natürlich nicht mal die Hälfte und klappert auch nicht so ;-)
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher. (Albert Einstein)

Mein Wichtel-Hinweisfragebogen
Benutzeravatar
Peregrina
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2262
Registriert: 07.10.2007, 17:08
Wohnort: Wannweil

Beitragvon Elfenhort » 04.11.2011, 15:16

wußte nicht das "super mario" webt :biggrin:
aber bestimmt praktisch zum mitnehmen ;-)
Lieber fröhlich in einer Hütte als weinend in einem Palast.


Mein Wichtel-Hinweisfragebogen

http://elfenhort.blogspot.com/
Elfenhort
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 627
Registriert: 04.06.2009, 14:01
Wohnort: Bad Vilbel

Beitragvon Lawzina » 04.11.2011, 15:31

Wäre aber auch eine Überlegung als Alternative zu webbrett.
Man muss ja nicht mal den "Überbau" nehmen, sondern nur den Grundrahmen mit variablen Röhren für die Grundkonstruktion.
Und zum Spannung anpassen das variable Stück, was vorne ist.
Und wenn er mal nicht in Bentzung ist, wird er auseinandergebaut.

Aber anderseits, mein Auge webt mit und ich will nicht an so einem hässlichen Konstrukt weben
Benutzeravatar
Lawzina
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 835
Registriert: 14.03.2006, 11:48
Wohnort: Oberhausen

Beitragvon blue » 04.11.2011, 18:46

Hässlich ist er schon, aber bestimmt schön glatt. Also gut für Seide! :devil:
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3904
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Beitragvon Pumo » 04.11.2011, 19:08

Und wenn der Kaffeepot umkippt kann mans abwischen ohne Flecken :dizzy:
Benutzeravatar
Pumo
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 116
Registriert: 01.06.2010, 18:27
Wohnort: Bernau

Beitragvon Trinchen » 07.11.2011, 08:26

Ich lach mich schlapp!Bild


Wir sind grad am Renovieren, ob ich den Klemptner mal frage, ob er noch ein paar Röhrchen über hat??? :gruebel:
Benutzeravatar
Trinchen
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 365
Registriert: 24.10.2008, 10:16
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon Peregrina » 07.11.2011, 09:35

Die Reststücke werden ja eh weggeschmissen, da hat niemand was dagegen, wenn Du Dir was holst. Oder er schneidet Dir ein paar Teile, für ne Tasse Kaffee oder so ;-)
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher. (Albert Einstein)

Mein Wichtel-Hinweisfragebogen
Benutzeravatar
Peregrina
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2262
Registriert: 07.10.2007, 17:08
Wohnort: Wannweil

Nächste

Zurück zu Material

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste