mein 1. selbst gebautes Breschen-Webbrett

Fragen zu Webstühlen, Brettchen, Garnen oder lieber am Gürtel weben usw. sind hier richtig.

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Allyfants » 28.09.2012, 17:23

Ich habe auch so ein Webbrett und sichere die Kette hinter den Schrauben immer mit Ikea-Gefrierbeutelclips. Macht das Spannen auch einfacher, wenn man am "Zopf ziehen und schnell festclipsen kann und nicht beide Schrauben festziehen muss in der Hoffnung, dass nichts verrutscht.
Je nach Musterbreite auch mit zwei oder drei Clips bis ich eine vernünftige Anti-Rutschlösung gefunden habe.

Aber da es eh nicht "a" ist, ist das bunte Plastik auch egal.
Begriff des Monats: Dinowolle

Webbriefe per Dropbox
Benutzeravatar
Allyfants
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1036
Registriert: 04.02.2009, 20:57
Wohnort: Pinneberg

Beitragvon Hand-Werk-Er » 28.09.2012, 21:08

blue hat geschrieben:Das ganze hat schon Hand und Fuß. Als Tipp würde ich die beiden Leisten oben höher setzen. Mindestens so hoch das deine Karten wenn die Kette aufgespannt sind "stehen".


Das werde ich bei Gelegenheit testen, erst mal die Kette 'bauen' und dann kann ich die Leistenhöhe mit Distanzstücken ja noch erhöhen... ;-)

blue hat geschrieben:Diese Bretter sind besonders gut für 2 Loch Sachen. Da verdrehen sich die Brettchen immer.


DAS wird noch warten müssen, ich bin doch 'blutiger' Anfänger und will erst einmal die Grundzüge lernen... :biggrin:

blue hat geschrieben:Ansonsten Recklinghausen ist ja nicht weit ;-) Und Anfang November ist hier ein Handarbeitstreffen. Zwei Männer kommen schon. Der eine ist aber erst ein paar Monate alt.


*lol* Ja, von Ole (so hieß er wohl) habe ich schon gelesen...
RE ist tatsächlich 'um die Ecke', auch wenn der Kreis RE 'etwas' größer ist... :biggrin:
Benutzeravatar
Hand-Werk-Er
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 84
Registriert: 25.09.2012, 12:46
Wohnort: Herten

Beitragvon Katharina di Mauro » 03.11.2012, 18:15

@Allifants:

da meine Teppich-/Filz-/Wasauchimmer-Antirutschlösung noch nicht so ausgereift ist, benutze ich auch die guten alten Clips, um das fertige Band unter Spannung zu halten! :-)
Liebe Grüße,
Kati
Katharina di Mauro
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 43
Registriert: 29.05.2012, 07:10
Wohnort: Hessen

Beitragvon bonnily » 10.05.2013, 17:08

Brett,Kantholz und Flügelschrauben sind gekauft.
Zusammen ca. 10 Euro

Als Anti-Rutsch-Belag werde ich so eine Antirutschmatte für Schubladen benutzen.

Webschiffchen sind auch gerade gekommen und die Pappbrettchen habe ich von Luanda bekommen.

Fehlt noch das Garn....da schaue ich morgen mal nach...war mir heute zu voll auf den Strassen...kein vorankommen nur Stau!
Gruß
Beate
Benutzeravatar
bonnily
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 78
Registriert: 01.05.2013, 17:55
Wohnort: Hillerse

Vorherige

Zurück zu Material

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast