Welchen Wollwickler empfehlt Ihr?

Spinnen mit der Handspindel oder mit dem Spinnrad - hier findest du Hilfe!

Moderator: Moderatoren

Welchen Wollwickler empfehlt Ihr?

Beitragvon Nylette » 02.07.2013, 12:05

Die Frag sagt eigentlich schon alles. Ich bin im Internet auf verschiedene Modelle gestoßen, die meisten Leuten scheinen die Dinger allerdings zum ABwickeln für ihre Strickmaschinen zu benutzen :gruebel: :gruebel: Bin jetzt unsicher...ich will meine gesponnene Wolle zu schönen Knäulen wickeln...was nehmt ihr da?
Dunkel bleibt mir meiner Rede Sinn

Mein neuer Shop ist online. Hier tut sich was!
http://einzelkind.dawanda.com

Mein Wichtelfragebogen

Mein Wichtel-Hinweisfragebogen
Benutzeravatar
Nylette
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 600
Registriert: 29.07.2007, 14:14
Wohnort: 32549 Bad Oeynhausen

Beitragvon Nylette » 04.07.2013, 12:24

Ich stups das noch mal an...benutzt niemand einen Wollwicklier?
Dunkel bleibt mir meiner Rede Sinn

Mein neuer Shop ist online. Hier tut sich was!
http://einzelkind.dawanda.com

Mein Wichtelfragebogen

Mein Wichtel-Hinweisfragebogen
Benutzeravatar
Nylette
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 600
Registriert: 29.07.2007, 14:14
Wohnort: 32549 Bad Oeynhausen

Beitragvon blue » 04.07.2013, 12:38

Meiner hat leider keine Verpackung mehr. Aber den Wollwickler von unser Bakerqueen aus Holz fand ich auf dem FHT ganz doll.
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3896
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Beitragvon Elfenhort » 04.07.2013, 20:24

Bei meinem steht leider auch nichts drauf außer Made in Japan :wacky: aber er erfüllt seinen Zweck :-)
Lieber fröhlich in einer Hütte als weinend in einem Palast.


Mein Wichtel-Hinweisfragebogen

http://elfenhort.blogspot.com/
Elfenhort
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 627
Registriert: 04.06.2009, 14:01
Wohnort: Bad Vilbel

Beitragvon Sissi » 08.07.2013, 19:12

Ich habe meinen von E.b.a.y. Er ist rot-weiß und ich bin sehr zufrieden damit. Eine Firma ist allerdings nicht darauf vermerkt.
Benutzeravatar
Sissi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 508
Registriert: 28.01.2008, 20:53
Wohnort: Bechtheim

Nie wieder ohne

Beitragvon bollyfan » 09.07.2013, 13:18

Hallöchen,

auch meiner ist made in Japan und ist leider auch aus Platik - aber
ich möchte ihn nicht mehr missen.

Aus normalen Wollknäulen macht er wundervoll stapelbare Knäule ebenso
wie aus selbstgemachte Wolle.

Für mich ist dieser Wollwickler ähnlich unverzichtbar wie meine Haspel.

Hier kannst Du meinen sehen.
http://www.kerpener-spinnstube.de/bilde ... ickler.jpg
Verliere lieber den ganzen Verstand, ein halber verwirrt nur. C.F. Hill
bollyfan
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 42
Registriert: 29.09.2011, 13:11
Wohnort: Kerpen; NRW

Beitragvon Sissi » 09.07.2013, 14:45

So sieht auch meiner aus, allerdings wie geschrieben in rot-weiß. Manchmal kann günstiges auch recht gut sein. ;)
Benutzeravatar
Sissi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 508
Registriert: 28.01.2008, 20:53
Wohnort: Bechtheim

Beitragvon Rigana » 12.07.2013, 19:20

So einen hab ich auch. Kein Markenstück und auf der gleichen Plattform gekauft wie Sissi.
Kaum hatte ich diesen, fand ich ein weiteres Exemplar in unserer Diakonie-Brockensammlung. Das Teil war funktionstüchtig, aber die Platte zum Wollewickeln fehlte. Für drei Euro hab ichs trotzdem gekauft - zur Not habe ich dann ein Ersatzkurbelteil :biggrin:

Liebe Grüße
Rigana
Benutzeravatar
Rigana
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 3671
Registriert: 23.12.2005, 20:11
Wohnort: Bad Kreuznach

Beitragvon Lany » 12.07.2013, 21:33

Ich hatte auch mal einen. Habe ihn verschenkt und mir einen Wickeldorn aus Holz gekauft. Das ist zwar mühsamer, aber mit ein wenig Übung bekommt man wunderschöne Knäuel gewickelt.

Mein Wollwickler war ein rot-weißer auf eBay ersteigert. Mich hat diese Stange zur Fadenführung genervt. Die hielt nicht und kippte ständig um. Auf dem Karton stand nur wool-winder.

LG
Lany
Lany
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 45
Registriert: 24.06.2013, 20:42
Wohnort: NRW

Beitragvon Gabi » 22.08.2013, 16:35

Hallo zusammen,
ich habe mir bei Amazon den ROYAL Wollwickler gekauft, der ist Blau-Weiß und es ist noch ein weiterer Dorn dabei für Wollknäuel wickeln.
Der Ist zwar nicht so billig, kostet ca. 56 Euro, aber er wickelt wirklich ganz toll Knäul und vor allem kriegt am auf den Dorn ein Riesenknäuel drauf wenn die gesponnene Wolle nicht zu dick ist.
Ich bin mit dem absolut zu frieden und vor allem man kann von innen nach außen super die Wolle ziehen und verarbeiten ohne das am Ende ein Kuddel Muddel entsteht.

Also ich kann diesen aus eigener Erfahrung empfehlen.
Gabi
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 12
Registriert: 31.07.2013, 22:04
Wohnort: Emmendingen

Nächste

Zurück zu Spinnen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast