Spinnerte Aktion

Spinnen mit der Handspindel oder mit dem Spinnrad - hier findest du Hilfe!

Moderator: Moderatoren

Spinnerte Aktion

Beitragvon WickedWeaver » 26.08.2013, 03:47

Hallöchen!

Ich weiß ja nicht, ob von euch schon jemand von der Aktion "Spinn dein Ding" gehört hat, die auf einem bekannten sozialen Netzwerk läuft? Ich bin da nicht, hab nur auf einigen Blogs davon gehört und würde das auch gerne einmal ausprobieren, falls sich Leute finden, die daran Interesse hätten? :wideeyed:

Das ginge so, dass man sich auf zum Beispiel einen gefärbten Kammzug oder ein buntes Vlies einigt, und jede/r diese gleiche Wolle spinnt (und nach Belieben auch zwirnt) und die unterschiedlichen Ergebnisse verglichen werden (falls ich das so richtig verstanden hab). Die entstehenden Garne scheinen durchaus sehr unterschiedlich zu werden, daher ist das auch recht spannend!

Ergänzen würde ich das Ganze gerne noch durch ein "Endverarbeiten" der Garne, das heißt, dass, nachdem alles fertig gesponnen und verzwirnt und gezeigt wurde, innerhalb von X Wochen etwas aus dem Garn gestrickt, gewebt, genadelt... etc wird. Einfach, um einmal die Bandbreite einer einzigen Rohwolle zu zeigen.

Frage: Gibt es da draußen wen, der Lust und Zeit hätte, bei einer solchen Aktion mitzumachen? Das soll nicht in einen strengen Wettbewerb ausarten oder so, sondern einfach Spaß machen und vielleicht zu neuen Dingen motivieren. :stricken:
Würde mich sehr über Meinungen zu dieser Idee und Mitmachern freuen!

Viele Grüße!

Marion
Benutzeravatar
WickedWeaver
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 468
Registriert: 12.07.2013, 05:21
Wohnort: Münsterland

Beitragvon Ragnhild » 26.08.2013, 08:10

Das klingt nach einer witzigen Aktion. An was für Wolle hast du denn gedacht? Etwas buntes, oder eher einfarbig? Ton in Ton? Da ist die Auswahl schon nicht leicht.

Ragnhild
Ragnhild
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1164
Registriert: 18.02.2010, 19:58
Wohnort: Essen

Beitragvon Lise » 26.08.2013, 10:36

BEI FB läuft das so, dass Leute die Färben einfach was vorbreiten.
Also einen Kammzug der einem gefällt (bei mir meist Neuseelandlamm, aber es gibt viele andere) in Farben die man mag färbt.
Immer mehrere, meist sind es so zwischen 5 und 10 Stück.
Die können dann gekauft werden, Preis wird angesagt und gezahlt.
Die Spinnerinnen verarbeiten die Kammzüge dann so wie sie ZEit haben und zeigen die Bilder her.
Meist zeigen wir dann aber eh noch die fertigen Sachen, meist wird ja gewoben oder gestrickt.
Ich mag die Ation sehr und habe sowohl als Färbein als auch als Spinnerin schon mitgemacht.
Würde mich freuen, wenn heir auch Leute mitmachen, das erweitert nur den Kreis der Möglichkeiten!
Man umgebe mich mit Luxus.
Auf das Nötigste kann ich verzichten.
(Oscar Wilde)
;-)

Achtung: neuer Blog!!
http://lise-im-wollwahn.blogspot.com/
Benutzeravatar
Lise
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1149
Registriert: 27.08.2008, 21:20
Wohnort: Halle/Saale

Beitragvon Ragnhild » 26.08.2013, 17:02

Ich würde da als Spinnerin sehr gerne mitmachen.

Ragnhild
Ragnhild
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1164
Registriert: 18.02.2010, 19:58
Wohnort: Essen

Beitragvon WickedWeaver » 26.08.2013, 21:00

Da ich selber noch nie was gefärbt habe, hatte ich an fertig gefärbte Wolle gedacht, zum Beispiel Kammzüge aus dem Flinkhand-Shop oder von Wollknoll - letztere sind zwar "Meterware" und längs und nicht quer gefärbt, aber dennoch sehr hübsch. Bunt dachte ich, weil das zum im-Internet-vergleichen schöner ist... bei einfarbiger Wolle hat man da nicht wirklich Unterschiede. Und sie sehen schön aus! :blush:
Aaaber: Falls sich Färber/innen fänden, bin ich auch dafür zu haben!
Allgemein dürften die quer gefärbten Kammzüge (wo eine Farbe nach der anderen gesponnen wird - ich drück mich heute mal wieder kompliziert aus... tztztz! :dizzy: ) die schönsten Effekte geben. (Meine Favoriten wären "Seerose" oder "Rotkäppchen" aus dem flinken Shop...)

@ Lise: bleiben dann nicht einige auf ihrem gefärbten Garn sitzen? Aber so fände ichs auch schön (wie die "originale" Aktion genau läuft, weiß ich ja nicht...)

Hoffentlich finden sich noch mehr... auch Anfänger? *gabi anstups* Bin ja selber noch nicht lange eine spinnende Maid :devil:

Viele Grüße,

Marion
Benutzeravatar
WickedWeaver
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 468
Registriert: 12.07.2013, 05:21
Wohnort: Münsterland

Beitragvon Frettchenmutti » 26.08.2013, 23:11

Och das hört sich ja witzig an :-)

Also sowohl Spinnen als auch Färben könnte ich mir vorstellen. Ob ich mitmache hängt ein bisschen davon ab was für Wolle bzw was für eine Farbe versponnen werden soll. Wäre natürlich schön wenn ich die Materialien (Wolle, Färbedroge) gerade liegen hätte :-)

Aber echt eine gute Idee!

LG

Nadja
Was kümmert mich das Hügelgrab solang´ich Bier im Kübel hab!!!
(Archäologen Spruch :-) )

Lasset uns Gedöns kredenzen!

Mein neuer Blog jaaaaay:
http://tueddeln-as-de-wikingfru.blogspot.de/
Benutzeravatar
Frettchenmutti
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 350
Registriert: 19.03.2012, 10:58
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ragnhild » 27.08.2013, 16:38

Vielleicht ist die Idee gar nicht schlecht, dass alle einen Kammzug bei dem gleichen Anbieter kaufen. So bleibt niemand auf irgendetwas sitzen. Und es könnten auch kurzfristig Leute dazu stoßen. Außerdem kann dann jeder entscheiden, wie viel Wolle er/sie verspinnt. Denn das Ergebnis sollte ja auch brauchbar sein.

Ragnhild
Ragnhild
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1164
Registriert: 18.02.2010, 19:58
Wohnort: Essen

Beitragvon coraeick » 28.08.2013, 09:11

Ich wär dabei ! Ich hab bei FB auch schon mitgemacht, es macht einfach Spaß !
Martina
Benutzeravatar
coraeick
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 57
Registriert: 01.04.2013, 09:51
Wohnort: Kreis Helmstedt/Wolfsburg

Beitragvon Lise » 28.08.2013, 22:37

Also ihr Lieben, bei FB bleibt in der regela uch keiner auf seinen Sachen sitzen.
Das reizvolle heir ist ja, dass es keinen Zeitdruck gibt.
man färbt, man kauft, man sinnt, wie es einem in den Plan passt. Und es findet sich immer jemand wo es passt.
Marion, kannst du mir bitte zur Seite springen?
Ich finde die Idee super, aber hier klingt es gerade nach mehr Plaungsaufwand und Bedenken als nötig sind.
einfach drauf los!

Es müssen weder Farben, noch Färbedrogen (das meiste sind eh Säurefarben), noch Fasern noch Färberichtung festgelegt werden.
Das Individuelle ist ja der Reiz!
Man umgebe mich mit Luxus.
Auf das Nötigste kann ich verzichten.
(Oscar Wilde)
;-)

Achtung: neuer Blog!!
http://lise-im-wollwahn.blogspot.com/
Benutzeravatar
Lise
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1149
Registriert: 27.08.2008, 21:20
Wohnort: Halle/Saale

Beitragvon Ragnhild » 29.08.2013, 10:46

Ich weiß nicht, ob Lise und WickedWeaver das Gleiche meinen. Ich hatte letztere gerade so verstanden, dass eben alle den gleichen Kammzug verarbeiten, um anschließend vergleichen zu können. Lise denkt da wohl viel offener. Egal wie, ich wäre dabei. Aber da WickedWeaver die Idee hierher gebracht hat, sollte sie vielleicht auch die "Spielregeln" festlegen. Nur, damit wir auch alle die gleiche Vorstellung von der Aktion haben. Auf jeden Fall freue ich mich auf eine nette kleine Aktion.

Ragnhild
Ragnhild
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1164
Registriert: 18.02.2010, 19:58
Wohnort: Essen

Nächste

Zurück zu Spinnen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast