Elektrospinner Eigenbau

Spinnen mit der Handspindel oder mit dem Spinnrad - hier findest du Hilfe!

Moderator: Moderatoren

Elektrospinner Eigenbau

Beitragvon Brettchenweber » 09.01.2012, 21:31

Hallo Miteinander!

Ich habe vor Jahren im Internet einen Eigenbau eines Elektrospinners gefunden, der es´meiner besseren Hälfte angetan hatte. Nun am letzten Wochenende habe ich nun so ein Teil zusammengebaut und es funktioniert sogar gut. Der Spinnflügel samt Lager stammt von einem Asford KIWI (leicht zerlegbar). Der Antrieb ist stufenlos regelbar und da der Motor selbst noch drei Leistungsstufen hat ist eine vielzahl an Geschwindigkeiten einstellbar. Hat jemand ähnliches schon ausprobiert?
Ich versuche mal ein Bild ins Album zu stellen!

lG
Friedrich
Willst Du recht haben oder glücklich sein ?
Benutzeravatar
Brettchenweber
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 297
Registriert: 24.01.2006, 21:14
Wohnort: Nähe Linz/Donau Oberösterreich

Beitragvon Brettchenweber » 09.01.2012, 21:37

Ich habe leider keine Berechtigung für das Hochladen von Fotos im Spinnbereich, wer einen Blick darauf werfen will bitte auf meiner HP sinnigerweise unter den aktuellen Webarbeiiten!
Sorry! :biggrin:
lG
Friedrich
Willst Du recht haben oder glücklich sein ?
Benutzeravatar
Brettchenweber
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 297
Registriert: 24.01.2006, 21:14
Wohnort: Nähe Linz/Donau Oberösterreich

Beitragvon Sabam » 16.06.2012, 18:16

Sieht echt toll aus! So ein schönes Holz hast du da benutzt.

Was ist denn da für ein Motor drin?
Kannst du da die Geschwindigkeit stufenlos verstellen?

Interessant ist das auf jeden Fall!

liebe Grüße
Sabam
Benutzeravatar
Sabam
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 64
Registriert: 17.05.2012, 18:04
Wohnort: Unna


Zurück zu Spinnen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron