Spinnen macht süchtig und keiner hats verraten

Spinnen mit der Handspindel oder mit dem Spinnrad - hier findest du Hilfe!

Moderator: Moderatoren

Spinnen macht süchtig und keiner hats verraten

Beitragvon purzel » 29.05.2012, 10:22

hallo ihr lieben,

das hab ich jetzt davon, einmal damit angefangen und total süchtig. man oh man, wieso hat mir das denn keiner gesagt? :dizzy:

ich hab doch erst vor knapp zwei wochen damit angefangen und am wochenende hab ich fast 10 stunden am stück gesponnen. einzig schmerzen im rechten kniegelenk haben mich daran erinnert, dass man zwischendurch vielleicht auch mal pausieren sollte. aber ich bin echt total begeistert. das ist ja entspannung pur. danke, dass ich das mit euch teilen darf.

hab gestern auch schon begonnen, mir mein frisch erworbenes zwartblesmerino-vlies zu bearbeiten, das ist ja vielleicht alles aufregend, aber einfach nur schön. habt ihr eigentlich auch erfahrungen mit wolle waschen und so? berichtet doch mal? ich seh euch so selten online :-(

euch allen einen schönen tag und viel spass beim weiterspinnen :-)

lg purzel
purzel
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 31
Registriert: 24.05.2012, 08:34
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon Sandra » 29.05.2012, 13:25

:suchfunktion:

Guck dich hier mal um ;-) Dazu haben schon ganz viele was gepostet.

Übrigens sind Spinnräder Herdentiere, also sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt :devil:
Liebe Grüße, Sandra

Geschichte besteht aus einem Haufen Lügen über Ereignisse, die niemals stattfanden, erzählt von Menschen, die nicht dabei waren. (George Santayana)
Benutzeravatar
Sandra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 2313
Registriert: 27.12.2005, 17:38
Wohnort: Raum Wiesbaden

herdentiere, na da sagst du was!

Beitragvon purzel » 29.05.2012, 13:56

aber nicht doch, wieso krieg ich denn gleich einen :devil: von dir :undecided:

klar hab ich das gelesen, wollte das auch nur noch mal untermauern :-)

zum thema herdentiere, da hast du allerdings recht, ich hatte nach einer woche auch schon zwei spinnräder (grins) und was wolle angeht, hab ich jetzt wahrscheinlich für den rest des jahres zu tun :wideeyed:

lg. purzel
purzel
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 31
Registriert: 24.05.2012, 08:34
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon starhaven » 29.05.2012, 14:58

Hi,
wo kommen bei Euch nur all die Spinnräder her? Hier in der Gegend kosten die entweder ein Vermögen oder sind in beschiedenem Zustand, weil in der Scheune gelagert. Und auch dann kosten sie ein Vermögen...
Liebe Grüße,
Bibi
Leben ist bunt!
Benutzeravatar
starhaven
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 34
Registriert: 25.05.2012, 16:50
Wohnort: Wolfsburg

Beitragvon purzel » 29.05.2012, 20:02

Hallo bibi,

Wo kommen die spinnraeder her? Ich hatte mit meinem ersten kleinen bockrad glueck, das gabs fuer unter 12 euro auf dem flohmarkt, weil es "nur zur deko war", hat aber trotzdem funktioniert und dann hat es mir in den fingern gejuckt und ich hab ueber ebay ein schoenes louet bekommen, jetzt schnurrt das raedchen und alles macht spass.

Hast du denn auch schon mal bei ebay geschaut? Da ist doch eigentlich immer was drin.

Was hast du denn bis jetzt fuer ein rad oder hast du noch keins ?

Lg purzel
purzel
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 31
Registriert: 24.05.2012, 08:34
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon nachteulchen007 » 29.05.2012, 20:18

Nicht bloß Rädchen sind Herdentiere - Handspindeln auch :biggrin: :biggrin:
Und natürlich erzählen wir vorher nicht, dass was süchtig macht, nicht dass womöglich jemand dadurch abgeschreckt wird ... und außerdem gilt..... IRGENDWANN KRIEGEN WIR EUCH ALLE *harharharhar* :devil:
Der Klügere gibt nach - und der Dumme regiert die Welt !

nachteulchen007 - mit der Lizenz zum Schreiben
Benutzeravatar
nachteulchen007
Grossherzogin / Grossherzog
Grossherzogin / Grossherzog
 
Beiträge: 1314
Registriert: 01.09.2007, 11:38
Wohnort: Rottweil

Beitragvon Opium-Angel » 29.05.2012, 22:21

starhaven hat geschrieben:weil in der Scheune gelagert.

Ich sollte vielleicht mal eine Taschenlampe auf den Dachboden überm Pferdestall mitnehmen... Ein altes Radio und nen Bollerwagen hab ich schon mit wenig Licht gefunden... :gruebel:
Enter the realm, don't stay awake
The dreams remain, they only break
Forget the task, enjoy the ride
And follow us into the night
- Nightwish "Nightquest" -

Wichtelbogen
Benutzeravatar
Opium-Angel
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 305
Registriert: 26.02.2012, 12:44
Wohnort: Altdorf b. Nürnberg

Beitragvon starhaven » 29.05.2012, 23:01

Ich bin noch ganz ohne Spinnrad, aber ebay wird mein Freund :-)
Leben ist bunt!
Benutzeravatar
starhaven
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 34
Registriert: 25.05.2012, 16:50
Wohnort: Wolfsburg

Beitragvon Hîdril » 30.05.2012, 11:13

Bei Ebay sollte man auf jeden Fall ein bisschen Geduld mitbringen und nicht das erste beste Rad ersteigern, denn dann hat man manchmal wirklich Schrott (oder nicht spinnbares Dekorad) für viel Geld.

Und wenn es irgendwie machbar ist, sollte man das Rad probespinnen. Bei 12 Euro oder so kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen, selbst wenn es nur noch Deko- oder Brennholzwert hat.
Benutzeravatar
Hîdril
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2198
Registriert: 25.12.2005, 20:53
Wohnort: Buxtehude bei Hamburg

Beitragvon alina » 30.05.2012, 12:29

Hallo!
starhaven hat geschrieben:Hi,
wo kommen bei Euch nur all die Spinnräder her?


Das frage ich mich auch, denn ich besitze insgesamt vier und behaupte strikt: die sind mir einfach zugelaufen! :wacky:

Eines von Eba*, eines von Ashford, eines durch Zufall bei einer Haushaltsauflösung und eines aus dem Sozialkaufhaus. ;-)
alina
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 847
Registriert: 24.12.2005, 08:04

Nächste

Zurück zu Spinnen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron