rababerblätter

Hier könnt Ihr Fragen zu, Ergebnisse mit und Enttäuschungen über einzelne Färbepflanzen oder andere Naturfarbstoffe posten und diskutieren. Bitte benennt die Threads immer mit der Pflanze oder der Färbedroge, um die es gehen soll, dann findet man es leichter.

Moderator: Moderatoren

rababerblätter

Beitragvon Gladwyn » 01.08.2015, 18:07

ich hab einen großen rababer im garten und da die wurzeln ja ein tolles orange färben habe ich heute mal die blätter probiert. die tage hatte ich ja eine missglückte waidfärbung und diesen wollstang hab ich als erstes in den topf geschmissen. es kam ein leuchtendes orange bei raus. beim 2. mal färben (mit neuen blättern) erhielt ich dann "nur" ein strahlendes gelb. ich vermute fast, das das hydrosulfit da seine finger im spiel hatte.
wenn ich wieder gebeizte wolle zur hand habe werde ich es nochmal mit hydro und rababer probieren.
Benutzeravatar
Gladwyn
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 241
Registriert: 18.11.2007, 12:50
Wohnort: Niederaula

Re: rababerblätter

Beitragvon Ragnhild » 01.08.2015, 21:35

Das klingt ja toll. Wie lichtecht ist denn sie Farbe? Gerade bei Orange habe ich leider bisher die Erfahrung gemacht, dass der geringfügige Rotton schnell verloren geht und dann nur Gelb übrig bleibt.
Ragnhild
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1164
Registriert: 18.02.2010, 19:58
Wohnort: Essen

Re: rababerblätter

Beitragvon Gladwyn » 02.08.2015, 07:33

hängt heute zum testen in der sonne :devil:
Benutzeravatar
Gladwyn
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 241
Registriert: 18.11.2007, 12:50
Wohnort: Niederaula

Re: rababerblätter

Beitragvon Gladwyn » 21.02.2016, 09:32

stolper grade wieder drüber, die wolle hat ihre farbe wunderbar gehalten.
Benutzeravatar
Gladwyn
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 241
Registriert: 18.11.2007, 12:50
Wohnort: Niederaula


Zurück zu Pflanzen und Farbstoffe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste