Hab grad mit Henna gefärbt...

Hier könnt Ihr Fragen zu, Ergebnisse mit und Enttäuschungen über einzelne Färbepflanzen oder andere Naturfarbstoffe posten und diskutieren. Bitte benennt die Threads immer mit der Pflanze oder der Färbedroge, um die es gehen soll, dann findet man es leichter.

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Sanja » 14.04.2010, 14:45

Genau solche Brauntöne hatte ich aquch (und finde sie traumhaft schön!...), aber auch bei mir hat das mit Orange nicht geklappt. Braun bekam ich auf Alaun, ungebeizt wurde etwas rötlicher.
Für Orange bin ich mittlerweile auf Anatto/Orleansaat umgestiegen - pflegeleicht, ergiebig und sowas von ORANGE! :biggrin:

Liebe Grüße,
Sanja
I'm not weird, I'm gifted! :-)
Sanja
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 421
Registriert: 16.10.2008, 18:23
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon Tjorven » 23.04.2011, 16:44

Das hier ist mein Henna-Ergebnis - recht der erste Zug auf Dochtgarn, links der zweite Zug auf Sockenwolle - ich finde beides klasse!

Bild

Ich habe die Wolle nicht gebeizt, weil ich kein orange wollte (ich bin von dem Ashford-Orange noch blind) und das Ergebnis war besser als erwartet - mach ich wieder!
Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen. J.R.R. Tolkien
Benutzeravatar
Tjorven
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2200
Registriert: 24.12.2005, 12:00
Wohnort: Seesen

Beitragvon mandragora » 24.04.2013, 16:06

Auch wenn der thread schon älter is, das thema passt....ich habe noch schwarzes henna hier, also indigo. Kann man damit auch textilien färben? Oder hat von euch schon mal mit dem Haarfärbe indigo gefärbt?
mandragora
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.04.2013, 15:45

Beitragvon Ragnhild » 24.04.2013, 17:10

Indigo ist kein Henna. Was genau hast du denn da?

Ragnhild
Ragnhild
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1164
Registriert: 18.02.2010, 19:58
Wohnort: Essen

Beitragvon mandragora » 24.04.2013, 18:41

ich weiß dass indigo kein Henna ist, es wird aber als schwarzes Henna verkauft, auch wenn nur indigo drinnen is. Hat das schon wer zum textilien färben benutzt??
mandragora
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.04.2013, 15:45

Beitragvon Ragnhild » 24.04.2013, 20:23

Nein, mit sowas habe ich noch nicht gefärbt. Welche Farbe soll das denn geben?

Aber probier es doch einfach mal aus. Versuch macht kluch...

Ragnhild
Ragnhild
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1164
Registriert: 18.02.2010, 19:58
Wohnort: Essen

Beitragvon Tara » 04.06.2013, 08:24

Ich habs dann mit dem Henna färben auch mal ausprobiert und von einem schönen Rehbraun (1. Zug / ohne Beize) bis hin zu verschiedenen Abstufungen von gelbbraun (Zug 2-4 / mit 10% alaun) hinbekommen.
Hier findet ihr die Bilder: http://www.taras-werkelecke.de.rs/faerben/rotes-henna
Wieso, weshalb, warum??? Wer nicht fragt bleibt dumm!!!
www.taras-werkelecke.de.rs
http://taras-werkelecke.blogspot.de/
Benutzeravatar
Tara
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 484
Registriert: 14.02.2013, 09:34
Wohnort: Hamburg

Vorherige

Zurück zu Pflanzen und Farbstoffe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast