Herbstfärbungen

Hier könnt Ihr Fragen zu, Ergebnisse mit und Enttäuschungen über einzelne Färbepflanzen oder andere Naturfarbstoffe posten und diskutieren. Bitte benennt die Threads immer mit der Pflanze oder der Färbedroge, um die es gehen soll, dann findet man es leichter.

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Gladwyn » 13.09.2012, 18:16

na hab jetzt riedgras, birke :undecided: und noch cochenille und indigo. das müßte reichen.
weder rainfarn noch walnussblätter hab ich bekommen. beim kurzspaziergang durch den wald auch leider nichts an pilzen gefunden.
Benutzeravatar
Gladwyn
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 241
Registriert: 18.11.2007, 12:50
Wohnort: Niederaula

Beitragvon Gladwyn » 17.09.2012, 07:55

moin

riedgras ist ja toll! :wideeyed: ich hab von ner dicken handvoll 300 gramm wolle grün bekommen, in 3 unterschiedlichen grüntönen!
dann habe ich im römerkastell, wo wir gelagert haben, färberkamille gefunden! :wideeyed: auch mit nur wenigen blüten relativ viel wolle knallgelb bekommen.
den rest der zeit hab ich mit cochenille und indigo "gespielt" und tolles lila und grüntöne erzeugt.
den besuchern hats gefallen.
Benutzeravatar
Gladwyn
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 241
Registriert: 18.11.2007, 12:50
Wohnort: Niederaula

Beitragvon Luanda » 17.09.2012, 22:05

Hej,

bin ganz neugierig, gibt es vielleicht Bilder??

wartet schon
Luanda
Benutzeravatar
Luanda
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 75
Registriert: 23.08.2011, 15:17
Wohnort: Gifhorn

Beitragvon Gladwyn » 18.09.2012, 17:26

ja habe ich!

Bild

Bild

Bild

1. bild riedgrasfärbung direkt ausm topf.
2. bild von links nach rechts: 2 mal römische kamille direkt ausm kastell :biggrin: dann 3 züge vom riedgras, birkenblätter, cochenille und helles gelb mit indigo überfärbt.
3. bild: lila ist cochenille mit indigo überfärbt und die grüntöne hab ich mit gelber wolle in indigo produziert.

das pink und das lila hab ich gestern zusammen versponnen. mein mann meinte, es sieht aus wie bonbonwolle. :wacky:
Benutzeravatar
Gladwyn
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 241
Registriert: 18.11.2007, 12:50
Wohnort: Niederaula

Beitragvon Elfenhort » 18.09.2012, 17:34

wow die Farben sind einfach genial!
Lieber fröhlich in einer Hütte als weinend in einem Palast.


Mein Wichtel-Hinweisfragebogen

http://elfenhort.blogspot.com/
Elfenhort
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 627
Registriert: 04.06.2009, 14:01
Wohnort: Bad Vilbel

Beitragvon wetterleuchten » 19.09.2012, 07:51

Das sieht richtig schön bunt aus. Toll.
D' Frau Werwolf sagt, des g'hört so
wetterleuchten
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 437
Registriert: 22.09.2009, 13:08
Wohnort: Straubenhardt

Beitragvon Amalie » 19.09.2012, 09:24

Römische Kamille? Weiter oben schriebst Du von Färberkamille.
Für Färberkamille fände ich das Gelb nämlich etwas schwach. Es sei denn, Du hättest nur drei Blüten in die Flotte geworfen. ;)
Amalie
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 144
Registriert: 09.06.2010, 11:45
Wohnort: München

Beitragvon Ragnhild » 19.09.2012, 09:47

Kamille aus dem römischen Garten. ;-)

Ragnhild
Ragnhild
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1164
Registriert: 18.02.2010, 19:58
Wohnort: Essen

Beitragvon Gladwyn » 19.09.2012, 12:05

sind römerkamille und färbekamille nicht das gleiche? :gruebel:
es waren nicht viele blüten. das meiste war abgeblüht und ich als alte frau konnte die wallanlage nicht hochklettern. :blush:
Benutzeravatar
Gladwyn
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 241
Registriert: 18.11.2007, 12:50
Wohnort: Niederaula

Beitragvon Ragnhild » 19.09.2012, 12:36

Das was ich als Römerkamille kenne ist eine kleinblütige Blume. Die Blüten sind weiß und etwas "strubbelig", ein Botaniker sagt vielleicht "gefüllt" dazu.

Färberkamille hat recht große Blüten mit gelben Blütenblättern. Sie färbt orange-gelb, allerdings ist der orange Anteil recht lichtempfindlich, so dass am Ende gelbe Wolle bleibt (eigene Erfgahrung :-( ).

Ragnhild
Ragnhild
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1164
Registriert: 18.02.2010, 19:58
Wohnort: Essen

VorherigeNächste

Zurück zu Pflanzen und Farbstoffe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron