Strohhut

Hier könnt Ihr alle Posts, die sich auf ein Kleidungsstück, Accessoire oder auf eine Epoche beziehen, posten. Bitte nennt das entsprechende Stück der Gewandung oder die Epoche nach Möglichkeit direkt im Titel beim Namen :o)

Moderator: Moderatoren

Strohhut

Beitragvon Inula » 29.07.2006, 09:46

Einen wunderschönen Samstagmorgen wünsch ich allerseits.

Ich bin auf der Suche nach einem Strohhut für das 13. Jh.
Kann mir wer sagen wo ich einen bezhiehen kann.
Ich hab schons ganze Netz durchsucht, aber nix gescheits gefunden.

Liebe Grüße Inula
Inula
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 53
Registriert: 29.04.2006, 08:50
Wohnort: zwischen Mainz und Kaiserslautern

Strohhut

Beitragvon Bernhard » 29.07.2006, 20:35

Hallo,
ich habe bis jetzt nur bei Medieval Design Strohhüte gesehen.

Grüße Bernhard
Bernhard
Spinning Bernhard
Spinning Bernhard
 
Beiträge: 41
Registriert: 16.04.2006, 17:23
Wohnort: Fulda

Beitragvon Inula » 30.07.2006, 06:58

Vielen Dank Bernhard,

die Seite kannte ich noch nicht.
Deren Angebot ist wirklich überwältigend, ich musste erstmal alles durchstöbern. :biggrin:

Hast Du dort schon mal was bestellt? Und wenn ja, geht das gut aus Italien?

Gruß Inula
Inula
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 53
Registriert: 29.04.2006, 08:50
Wohnort: zwischen Mainz und Kaiserslautern

Beitragvon Flinkhand » 30.07.2006, 07:09

Also ich kann mir nicht vorstellen, daß ein Strohhut aus dem 13. Jhd. sich von einem Strohhut aus einer anderen Zeit unterscheiden sollte - was sollte man da anders machen / der Zeit anpassen?

Wir haben unsere Strohhüte letztes Jahr auf dem Markt gekauft, und wir haben nicht nach der Zeit gefragt, in die der reinpasst.

Man kann's ja auch übertreiben .... :biggrin:
Claudia,
Die Flinke

The only difference in the rich and the poor is a satisfied mind (Randy Travis)


http://www.flinkhand.de
http://www.flinkhand-shop.de/
Benutzeravatar
Flinkhand
Nur 2 Clicks ....
 
Beiträge: 5496
Registriert: 22.12.2005, 09:18
Wohnort: Berlin

Beitragvon Lis » 30.07.2006, 09:47

Aber Claudia,
Meinst Du nicht, man sollte Stroh verwenden, welches es zu der dargestellten Zeit auch am dargestellten Ort gab? Stell Dir vor, da nimmt jemand Weizenstroh, obwohl Weizen vielleicht noch gar nicht so verbreitet war! Wichtig finde ich auch die Anbaumethode. Pferd und Pflug sollten es schon sein, und der Schnitt mit der Sichel.
Viele "a"-Grüße,
Lis

Sorry, musste sein :biggrin:
Benutzeravatar
Lis
Farbtopfguckerin
Farbtopfguckerin
 
Beiträge: 968
Registriert: 30.12.2005, 19:27
Wohnort: Neustadt a.d.W.

Beitragvon Sandra » 30.07.2006, 13:16

Naja, ich suche immer noch nach der Form, wie sie in der Maciejowski Bibel zu sehen ist. Das sieht für mich nämlich irgendwie anders aus, als das was heute so käuflich zu erwerben ist. :gruebel:

Oder kennt jemand zufällig Abbildungen, wo die Kopfform so richtig rund ist, wie bei den heutigen Hüten?
Liebe Grüße, Sandra

Geschichte besteht aus einem Haufen Lügen über Ereignisse, die niemals stattfanden, erzählt von Menschen, die nicht dabei waren. (George Santayana)
Benutzeravatar
Sandra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 2313
Registriert: 27.12.2005, 17:38
Wohnort: Raum Wiesbaden

Beitragvon branwen » 30.07.2006, 14:08

@Sandra: Da hast du natürlich recht, diese Strohhutform ist heute nicht mehr modern und daher schwer zu kriegen. Mein Tip: Augsburger Hutfabrik oder billigen Strohhut vom C&A kaufen, auftrennen und in der gewünschten Art wieder zusammennähen. So hat sich meine Schwester letztes Jahr aus 2 Hüten einen etwas ungewöhnlicheren gemacht.

liebe Grüße

BRANWEN
branwen
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 101
Registriert: 25.12.2005, 09:51
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Bernhard » 30.07.2006, 15:27

Hallo Inula,
ich habe dort noch nichts bestellt (da muss ich erst noch mein Englisch aufpolieren :lesen: ). Aber ich habe auch noch nichts negatives über den Shop gehört.

Grüße Bernhard
Bernhard
Spinning Bernhard
Spinning Bernhard
 
Beiträge: 41
Registriert: 16.04.2006, 17:23
Wohnort: Fulda

Beitragvon Alinor » 30.07.2006, 17:53

Nun, wenn der Hut so speziell sein soll, warum läßt Du ihn nicht extra anfertigen ? In Würzburg gibt es Hutläden an jeder Straßenecke und von einem weiß ich, dass die auch individuelle Hüte anfertigen kann.

Also, wenn Du im Internet nichts findest, kann ich Dir gerne die Adresse zukommen lassen.
Alinor
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 122
Registriert: 29.03.2006, 21:59

Beitragvon jacob » 30.07.2006, 23:04

Hallo,

schau mal unter http://www.matuls.pl unter Kopfbedeckungen. So ein Strohhut ist übrigens auch hier zu sehen: http://www.berwelf.de/robert_bagrit/robert_bagrit.html

Ich habe allerdings keine Erfahrung mit diesem Händler und unsere Hüte wurden auch nach Kopfumfang angefertigt (keine Universalgröße)...

Viele Grüße
Jacob.
jacob
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.07.2006, 22:43

Nächste

Zurück zu Rund um die Gewandung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast