Was trug ein Mönch drunter? Und noch eine Frage

Hier könnt Ihr alle Posts, die sich auf ein Kleidungsstück, Accessoire oder auf eine Epoche beziehen, posten. Bitte nennt das entsprechende Stück der Gewandung oder die Epoche nach Möglichkeit direkt im Titel beim Namen :o)

Moderator: Moderatoren

Was trug ein Mönch drunter? Und noch eine Frage

Beitragvon Nachtlilie » 26.07.2012, 11:58

Guguck,

ein Bekannter liebäugelt damit aufgrund seines doch mondartig an- und abschwellenden Umfangs einen Mönch darzustellen. Diverse Habits/Kutten usw habe ich schon gefunden... Nun stellt sich mir die Frage: Was trugen Mönche drunter? Leibhemd? Bruche? Nix?

Wäre nett, wenn jemand das was wüsste :)

Und die zweite Frage:
meinem Schatzi habe ich jetzt eine Bruche, Beinlinge und eine Tunika mit Schlitz vorne und hinten genäht. Der Schlitz geht ca. bis Unterkante seines Gürtels also knapp unterhalb der Hüfte... Was nun ziemlich bescheuert aussieht: die Bruche "guckt" hinten und vorne am Schlitz raus .... Da die Tunika etwas knapp geraten ist stellenweise *g* passt das Leibhemd nimmer drunter.

Habe ich den Schlitz zu hoch gemacht? Oder die Bruche zu weit? (ca. 3x Hüftumfang)

Grüssle Lilie
Nachtlilie
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 5
Registriert: 04.01.2012, 10:20
Wohnort: Esslingen am Neckar

Zurück zu Rund um die Gewandung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste