Stoffe allgemein / Qualitäten

Welche Stoffe werden verwendet, welches Material? Was trug man?

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Ekkehard » 23.02.2006, 15:11

Ach, Sorry, das kannte ich noch nicht mit den Kosten für den Katalog.
Meine Kataloganfrage is schon a bisserl her.
Wenigstens wirds bei Bestellung erstattet.
Ich dachte, wer bei Ikea Baumwolle kauft, könnte da besseres finden.
Nessel nennt sich bei denen auch das festere Zeug, deswegen.

trotzdem Viel Erfolg

Ekke
Benutzeravatar
Ekkehard
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 13
Registriert: 25.01.2006, 12:44
Wohnort: wegscheid/lenggries

Beitragvon Claudia » 23.02.2006, 15:17

ähm, fürs Hobby kaufe ich eigentlich generell keine Baumwolle, wozu auch? Höchstens Übungswebgarn, aber da reicht ja 08/15...
Claudia
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 682
Registriert: 04.01.2006, 17:19
Wohnort: Dresden

Beitragvon Xia » 24.02.2006, 09:47

Baumwolle is pfui pfui bäh für mittelalterliche Klamotten :-)
Benutzeravatar
Xia
Grossherzogin / Grossherzog
Grossherzogin / Grossherzog
 
Beiträge: 1399
Registriert: 26.12.2005, 16:22
Wohnort: Calw-Lützenhardter Hof

Beitragvon Grace » 07.11.2006, 13:58

So, da mein anderer Post unter Brettchenweben Material zu ist, muss ich wohl hier weitermachen. Ich hab jetzt gerade in der Pause mal eine größere Menge verbrannt, es riecht nicht , weder nach Papier oder Haaren, und es gibt auch keine Flocken oder Klumpen. auch die größere Menge verbrennt mit einer kleinen hellen Flamme ohne nachzuglimmen.

Den Link von Beate hab ich auch mal verfolgt. Eine Frage hätt ich da noch: reagiert ein gewobenes Stück nicht anders als ein (oder mehrere)Faden alleine?
Grace
 

Beitragvon Inula » 10.11.2006, 09:51

Eine nette Bezugsquelle hätt ich auch noch.

http://www.Folhoffer.de


Die führen so alles an Stoffen was es so gibt, mit reinen Naturstoffen muss man ein bischen suchen.

Die Lieferung erfolgt immer prompt, ich habe die Ware normalerweise am nächsten oder übernächsten Tag schon bei mir.
Zahlung mach ich immer per Bankeinzug und selbst bei Erstattungen hatte ich noch nie Probleme.....können die sich auch nicht erlauben, da mein Mann mit dem Junior befreundet ist :-) .

Wenn mir ein Stoff nicht gefällt, oder doch nicht das war was ich mir vorstellte, nehmen sie ihn anstandslos zurück und erstatten den Betrag.

Bestellung per Shop geht sehr gut, man/frau kann aber auch gut anrufen.

Gruß Inula
Inula
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 53
Registriert: 29.04.2006, 08:50
Wohnort: zwischen Mainz und Kaiserslautern

Vorherige

Zurück zu Stoffe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron