Leinen erkennen...

Welche Stoffe werden verwendet, welches Material? Was trug man?

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Nils » 04.09.2007, 19:26

Danke, ich glaube, ihr habt mir schon deutlich weiterhelfen können. Bei meinem Bettlaken handelt es sich auf jeden Fall schon einmal um Halbleinen, weitere Tests werden folgen!

Schöne Grüße,
Nils

Edit: Achja, hier ein Bild von dem fraglichen Stoff!
Nils
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 9
Registriert: 16.11.2006, 22:53

Beitragvon Shadow-Witch » 19.05.2008, 13:10

:traurig2: nach dem Bügeltest hat sich fast die Hälfte meiner Schätze als Baumwolle herausgestellt :heul: so´n Schiet aber auch
Grüße von Gaby
Benutzeravatar
Shadow-Witch
Voodoo Filzerin
Voodoo Filzerin
 
Beiträge: 1217
Registriert: 05.12.2006, 10:53
Wohnort: 29588 Süttorf

altes Leinen bei ebay?

Beitragvon Apollonia » 24.08.2008, 11:50

Hat jemand von Euch Erfahrung mit auf ebay angebotenen *altem Leinen*?

da das teilweise doch recht günstig ist, würde ich gerne zuschlagen ( für ein Untergewand FMA) aber rentiert sich das oder kauf ich eher *Schrott*?


liebe Grüße

Apollonia
Ordnung ist das halbe Leben.
Ich lebe in der anderen Hälfte ;)
Benutzeravatar
Apollonia
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 30
Registriert: 10.08.2008, 09:25
Wohnort: Laatzen

Beitragvon Christine zu Wagenzelle » 25.08.2008, 17:42

gute Frage, ich war da bisher auch immer vorsichtig, ich denke aber beim Händler (da gibts zwei drei die gewerbsmäßig antikes Leinen und Weisswäsche verkaufen) kann man nicht so viel falsch machen. Solltest aber drauf achten, dass es feines Leinen ist, sonst könnte es sein, das das Untergewand eher zum Peeling-Gewand wird *gg
Benutzeravatar
Christine zu Wagenzelle
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 215
Registriert: 05.07.2007, 15:32
Wohnort: 30855 Langenhagen

Vorherige

Zurück zu Stoffe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste