Modernes Hosenschnittmuster für kräftigen Herrn

Welche Stoffe werden verwendet, welches Material? Was trug man?

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Rigana » 21.03.2011, 20:02

Es gibt das Buch "Hosen die gut sitzen". Zwar ist das in erster Linie für Damenhosen, aber es erklärt Schnittabänderungen für nahezu jedes Passformproblem. Da ist alles dabei von keinem/dickem Hintern, starkem Bauch, schiefen/starken/keinen Hüften, kurze/lange/unterschiedliche Beine, Reiterhosen, Hohlkreuz, Taillenprobleme...

Das Buch gibts momentan nur antiquarisch, ist aber auch in Büchereien zu haben - ich hatte das beispielsweise aus meiner örtlichen Bibliothek.

Eine weitere Möglichkeit zu schauen wären Umstandsmoden-Modelle. Da wird Frau auch mal richtig rund um die Mitte ;-)

Wenn doch gekauft werden soll: C&A hat eine große Auswahl an Hosen in Kurzgrößen - von feinem Zwirn bis lässiger Jeans und alles bezahlbar. Der Barde wird dort fast immer fündig. Auch in anderen guten Herrenabteilungen gibts sowas. Kurzgrößen sind immer mit der Hälfte der Standardgröße gekennzeichnet. Eine Kurzgröße 26 entspricht also weitentechnisch der Normalgröße 52.

Liebe Grüße
Rigana
Benutzeravatar
Rigana
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 3677
Registriert: 23.12.2005, 20:11
Wohnort: Bad Kreuznach

Beitragvon Cerid » 22.03.2011, 07:30

Ich hatte letztes Jahr das gleiche Problem. Hose für korpulenten Herrn, der den Bund normal unter dem Bauch trägt. Ich hab auch sehr lange rumgerätselt. Letztendlich hab ich ihn komplett vermessen und bei Golden Pattern die Maße eingetragen. Den Schnitt ausgedruckt und ne Leinenhose mit breitem Gummizug genäht. Die passt perfekt. Ich war selber erstaunt.
Um das Problem mit dem Bund unter dem Bauch zu umgehen trägt der Herr jetzt dazu unter der Tunika breite Hosenträger und das klappt super.
Benutzeravatar
Cerid
Voodoo Filzerin
Voodoo Filzerin
 
Beiträge: 1664
Registriert: 28.12.2005, 13:04
Wohnort: Bei Stuttgart

Beitragvon Heatuwiel » 22.03.2011, 09:30

Danke, Cerid - Golden Pattern wäre echt noch eine Idee! :-)
Der gute Mann hat sich halt in den Kopf gesetzt, daß er so ´ne Konvex-Hose möchte. Er kauft seine Alltagshosen immer in einem Laden für Übergrößen und da die Hosen prima sitzen, möchte er halt eine mit einem solchen Schnitt für seine Marktgewandung.
Zu Hosenträgern werde ich ihn wohl leider nicht überreden können. :undecided:

Und mir fällt gerade noch mein Burda-Nähbuch ein, da sind ja auch Schnittabänderungen drin! :gruebel:
Heatuwiel
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 102
Registriert: 06.08.2009, 10:21
Wohnort: Barsinghausen

Vorherige

Zurück zu Stoffe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron