Baumwolle spinnen - Erfahrung jemand?

Alles, was das Spinnen mit der Handspindel betrifft, ist hier richtig!

Moderator: Moderatoren

Baumwolle spinnen - Erfahrung jemand?

Beitragvon WickedWeaver » 29.01.2015, 20:22

Ich habe vor einigen Monaten einige Videos zum Thema Baumwolle spinnen mit der Handspindel (traditionell mit Tahklis, unterstützten Spindeln aus Thailand (??)) gesehen und mir 100 Gramm Baumwolle mit der letzten Wolllieferung mitbestellt, um das mal auszuprobieren. Die Tahklis kriegt man in Deutschland schlecht, ich kenne nur eine Bezugsquelle, wo sie immer sofort ausverkauft sind. Weiß eine/r von euch vielleicht, wo man die Dinger herbekommt, oder möchte seine verkaufen (verleihen? ich frag nur mal... :blush: ). Mit meiner normalen Spindel hab ichs ausprobiert, aber die ist zu schwer und zu groß, das haut nicht hin. Es gibt merkwürdigerweise viele Shops mit Baumwolle im Angebot, aber die passenden Spindeln irgendwie nicht :gruebel:

Viele spinnerte Grüße,

Marion
Benutzeravatar
WickedWeaver
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 468
Registriert: 12.07.2013, 05:21
Wohnort: Münsterland

Re: Baumwolle spinnen - Erfahrung jemand?

Beitragvon Allyfants » 29.01.2015, 23:15

Kannst du die Tahklis nicht selber bauen? Mit einer Münze und einem stabilen Draht?

Hier wird das erwähnt.
Begriff des Monats: Dinowolle

Webbriefe per Dropbox
Benutzeravatar
Allyfants
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1109
Registriert: 04.02.2009, 20:57
Wohnort: Pinneberg

Re: Baumwolle spinnen - Erfahrung jemand?

Beitragvon Bakerqueen » 30.01.2015, 08:58

Moin Marion,

wenns recht ist, versuche ich dir gerade ein Takhli-Set zu organisieren. Das sind eine Takhli, ein paar Punis und ein Beutelchen, wo alles drin ist.

GLG Silvia
Benutzeravatar
Bakerqueen
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 352
Registriert: 02.04.2009, 13:54
Wohnort: Delbrück/Westfalen

Re: Baumwolle spinnen - Erfahrung jemand?

Beitragvon WickedWeaver » 30.01.2015, 17:06

Ich hab schon mit einem Gang in den Baumarkt geliebäugelt, aber ich weiß, dass ich die nicht so gut hinkriege, wie eine "echte" es ist, und ob man damit dann noch akzeptabel spinnen kann... :wacky:

@ Silvia: Das wäre oberklasse! :-) Wenns klappt, schick mir doch bitte eine PN, ja? :anbet:

Danke euch! Viele Grüße,

Marion
Benutzeravatar
WickedWeaver
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 468
Registriert: 12.07.2013, 05:21
Wohnort: Münsterland

Re: Baumwolle spinnen - Erfahrung jemand?

Beitragvon Bakerqueen » 30.01.2015, 19:49

PN... :hand: :biggrin:
Benutzeravatar
Bakerqueen
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 352
Registriert: 02.04.2009, 13:54
Wohnort: Delbrück/Westfalen


Zurück zu Mit der Handspindel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron