Erster Spinnversuch

Alles, was das Spinnen mit der Handspindel betrifft, ist hier richtig!

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Uschi aus Ketsch » 29.04.2009, 15:33

hab grad eine "Faden dünn, Faden dick, Faden reißt Phase" *heul* :buhaeh: :dizzy: . Ich glaub das liegt an der Wolle, irgendwie ist die ziemlich hartnäckig, manchmal läßt sie sich kaum "ziehen" :gruebel:

hier sind ein paar Bilder meiner ersten Versuche :blush: :blush: :gruebel: :gruebel: :dizzy:

http://uscheles.blogspot.com/
Mit fehlt die Zeit all die Dinge zu machen die ich möchte
Benutzeravatar
Uschi aus Ketsch
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 54
Registriert: 30.08.2006, 01:01
Wohnort: Ketsch

Beitragvon anjulele » 29.04.2009, 21:15

@ Uschi: :streicheln:

Nicht verzagen, das kann am Anfang so viele Gründe haben.
Während Du auf Deine neue Wolle wartest, kannst Du Dir hier so viele Beiträge durchlesen. Vielleicht fällt Dir schon auf, an was es liegen könnte. Probiere es erneut. Klappt es immer noch nicht schau, ob es in Deiner Nähe Treffen gibt. Oder Spinnerinnen in Deiner Nähe.

LG

Perat
Benutzeravatar
anjulele
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 429
Registriert: 24.01.2008, 21:11
Wohnort: Kr PI

Beitragvon Uschi aus Ketsch » 29.04.2009, 21:33

Dankee hab schon so gut wie alle gelesen. Spinnerinnen haben wir zwei im Verein die frag ich nächstes Mal wenn wir uns treffen. Aber da ich stur bin laß ich NICHT locker und versuch es alleine, weil ICH WILL DAS AUCH KÖNNEN :blush: :dizzy: :dizzy: ..... obwohl ich immer lautstark verkündet hab daß ich das nicht lernen will weil ich keine Geduld hab :blush: :blush: :blush: :blush:
Mit fehlt die Zeit all die Dinge zu machen die ich möchte
Benutzeravatar
Uschi aus Ketsch
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 54
Registriert: 30.08.2006, 01:01
Wohnort: Ketsch

Beitragvon Elina » 30.04.2009, 18:46

Juchuuuuu, ich kann schwangere Regenwürmer spinnen :hurrah: ..... und sie sind auch schon nicht mehr ganz so schwanger!

Ich habe letztes Wochenende eine Handspindel erstanden, weil ich das doch unbedingt probieren wollte. Dann hab ich probiert - und drei Tage lang geflucht......
Dann hab ich Eure ganzen Kommentare und Tips gelesen (welch Überraschung, andere hatten vor mir auch schon die gleichen Probleme....)
Und jetzt wird's langsam. Also an der Stelle DANKE an alle, die hier im Forum so fleissig weiterhelfen!!!
Elina
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 54
Registriert: 09.02.2009, 13:18

Beitragvon Uschi aus Ketsch » 01.05.2009, 10:55

Ja genau, DANKE an alle die mit ihren Tips uns Anfängern weiterhelfen und Mut machen, daß es "irgendwann" klappt nen gescheiten Faden zu spinnen.

Ich prdoziere immer noch die schwangeren Regenwürmer und wenn ich endlich mal so ein oder zwei Meter gescheiten Faden hinbekommen hab, der nicht schwanger ist und nicht dünn wird dann reißt der Faden und alles geht wieder von vorne los *hmpf* :gruebel:
Mit fehlt die Zeit all die Dinge zu machen die ich möchte
Benutzeravatar
Uschi aus Ketsch
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 54
Registriert: 30.08.2006, 01:01
Wohnort: Ketsch

Beitragvon Bakerqueen » 01.05.2009, 10:56

Hey ihr Lieben,
nicht verzagen, die schwangeren Regenwürmer sind das schönste "Art-Yarn" (auf neudeutsch Künstlerisches Garn), das ihr wahrscheinlich in eurem Leben macht... Wenn ihr in ein paar Monaten oder Jahren so was noch mal produzieren wollt, müsst ihr euch unheimlich anstrengen, wieder Gnubbels und Knoten ins Garn zu kriegen. (war bei mir jedenfalls so und viele andere haben´s bestätigt :biggrin: )
Aber die schönen gleichmäßigen Fäden kommen, ihr werdet sehen. Und wenn´s heute überhaupt mal nicht klappt, legt Spindel oder Spinnrad weg und macht morgen weiter, dann geht es meistens viel besser!
lg, Silvia
----------
www.wollfrau.blogspot.com
Benutzeravatar
Bakerqueen
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 352
Registriert: 02.04.2009, 13:54
Wohnort: Delbrück/Westfalen

Beitragvon Uschi aus Ketsch » 02.05.2009, 00:16

aaaaaaaaaaalso heut .... neeee gestern (achje schon soooo spät????) morgen hats spinnen gar nicht gut geklappt :-( deswegen hab ich mal das von mir gesponnene Regenwurmgarn verzwirnt und zwei eingermaßen große Knäuel Regenwurmwolle rausbekommen. :dizzy: Mal sehen was ich mit dieser "Designerwolle" mache, :gruebel: vielleicht aufheben als Erinnerung oder Schafe stricken .....? :gruebel:

Dann hab ich mich wieder mit spinnen versucht aber der Faden ist ständig gerissen oder ich hatte Regenwürmer. Also Spindel wieder zur Seite gelegt und zum x-ten Mal das Forum durchforstet. Und siehe da ich hab was gefunden was mir geholfen hat. Auf Seite 19 hat Klara :dankeschoen: :dankeschoen: :dankeschoen: die "park and draft" methode hat sie es glaub ich genannt :biggrin: :devil: :dizzy: , erklärt. Und plötzlich ..... hab ich keine Regenwürmer mehr, dafür einen relativ gleichmäßig starken Faden. :dankeschoen:

Jetzt muß ich das nur beibehalten mit der Fadenstärkespinnen und noch das "gleichmäßige" Aufwickeln auf die Spule lernen (hat da vielleicht jemand einen Tip?) dann kann ich mit meiner selbstgesponnenen Wolle Nadeln. :egypt: :hurrah:

Ach ja und Eure Wollbestelltips sind auch total super. :danke:
Mit fehlt die Zeit all die Dinge zu machen die ich möchte
Benutzeravatar
Uschi aus Ketsch
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 54
Registriert: 30.08.2006, 01:01
Wohnort: Ketsch

Beitragvon Uschi aus Ketsch » 02.05.2009, 22:44

die schwangeren Regenwürmer sind wieder da. Ich krieg sie heut nicht weg, oder alternative: der Faden reißt :devil:

Wie lange hat es eigentlich bei Euch gedauert, bis der Faden immer gleichmäßig war???? :gruebel: :lesen:
Mit fehlt die Zeit all die Dinge zu machen die ich möchte
Benutzeravatar
Uschi aus Ketsch
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 54
Registriert: 30.08.2006, 01:01
Wohnort: Ketsch

Beitragvon alina » 03.05.2009, 06:29

Hallo Uschi!

Nicht verzagen. :keks: Das wird schon!

Viele Grüße, Alina.
alina
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 847
Registriert: 24.12.2005, 08:04

Beitragvon Gladwyn » 03.05.2009, 08:40

uschi der is bis heut noch nicht perfekt wie ein industrieller, aber ich sage mir: es ist handarbeit, das darf man auch sehen.
Benutzeravatar
Gladwyn
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 241
Registriert: 18.11.2007, 12:50
Wohnort: Niederaula

VorherigeNächste

Zurück zu Mit der Handspindel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron