Bin in Probierlaune!!

Alles, was das Spinnen mit der Handspindel betrifft, ist hier richtig!

Moderator: Moderatoren

Bin in Probierlaune!!

Beitragvon 2712hexe » 03.03.2011, 13:41

Hallo Ihr Lieben,

jetzt muß ich mich erst mal bei euch beschweren!!!
Seit ich hier im Forum unterwegs bin, muß ich zwanghaft irgendwas ausprobieren, werkeln, testen. - Schrecklich ;-)

Nachdem ich abends zur Entspannung Brettchenwebe, und für unseren KIGA ab und zu nebenher kleine Tierchen mit der Nadel filze, ist nun eines zum anderen gekommen:
Wolle zum Filzen zu Hause und eine Handspindel gesehen. Also wieder bei Schwiegervater im Keller aus der Restekiste eine Holzscheibe raus (zum Glück drechselt der Mann) einen alten kaputten Pfeil vom Bogenschießen abgesägt, zusmmengestöpselt und was soll ich sagen, um einen kleinen Überblick übers Spinnen zu bekommen reicht es. Ist auch wieder ne ganz feszinierende Geschichte!!

Jetzt meinte meine Mutter doch glatt, ich soll das fleißig üben, dann bekommt sie veilleicht doch mal ein nettes Strickteil von Ihrem Spitz!!

Ganz toll, der eine Trägt Nerz, der andere Fuchs........ meine Mutter trägt Spitz!! :-)

Fazit: jetzt bau ich mir mit meinem Sohn zusammen eine tauglichere Spindel und übe mal ein wenig!!


Liebe Grüße
Alex
Benutzeravatar
2712hexe
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 84
Registriert: 27.02.2011, 20:28
Wohnort: Hohenpeißenberg

Beitragvon nachteulchen007 » 03.03.2011, 14:10

Hallo Alex,

na dann viel Spaß beim Spinnen - ach ja, und : Widerstand ist zwecklos - Sie werden von den Werkelviren assimiliert... :biggrin:
Der Klügere gibt nach - und der Dumme regiert die Welt !

nachteulchen007 - mit der Lizenz zum Schreiben
Benutzeravatar
nachteulchen007
Grossherzogin / Grossherzog
Grossherzogin / Grossherzog
 
Beiträge: 1314
Registriert: 01.09.2007, 11:38
Wohnort: Rottweil

Beitragvon Lise » 03.03.2011, 14:50

ja, was ANchteulchen sagt hat schon viel wares... Wenn du ersteinmal spinnst wird es nicht lange dauern, bis du auf die Idee kommst deine Garne zu färben und daraus etwas zu nadelnbinden ...
ich würde sagen: Auch für dich ist es zu spät. Willkommen im Club ;-)
und viel Spaß!
Man umgebe mich mit Luxus.
Auf das Nötigste kann ich verzichten.
(Oscar Wilde)
;-)

Achtung: neuer Blog!!
http://lise-im-wollwahn.blogspot.com/
Benutzeravatar
Lise
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1149
Registriert: 27.08.2008, 21:20
Wohnort: Halle/Saale

Beitragvon 2712hexe » 03.03.2011, 15:53

O.K. ich sehe schon. Interessantes Forum wo man keine "Computerviren" sondern "Werkelviren" bekommt -- hihi

@ Lise:
Also das Nadelbinden sieht schon irgendwie kompliziert aus. Ich hoffe mal. das dieser Virus mich noch eine Weile verschont...- Oder ich keine verständliche Anleitung finde ;-)

Liebe Grüße
Alex
Benutzeravatar
2712hexe
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 84
Registriert: 27.02.2011, 20:28
Wohnort: Hohenpeißenberg

Beitragvon Lise » 03.03.2011, 17:36

Die Anleitung von flankhand ist ganz gut. hab so die Freihandmethode gelernt. einfach stur das machen, was da steht und nicht netmutigen lassen ;-)
Ohne dich jetzt anstiften zu wollen :devil:
Man umgebe mich mit Luxus.
Auf das Nötigste kann ich verzichten.
(Oscar Wilde)
;-)

Achtung: neuer Blog!!
http://lise-im-wollwahn.blogspot.com/
Benutzeravatar
Lise
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1149
Registriert: 27.08.2008, 21:20
Wohnort: Halle/Saale

Beitragvon wetterleuchten » 03.03.2011, 17:40

Mit feiner handegesponnener und pflanzengefärbter Wolle kann man auch ganz tolle Stickereien machen oder Ziernähte an Gewandung, Kleidung oder Jeansflicken ... :biggrin:
D' Frau Werwolf sagt, des g'hört so
wetterleuchten
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 437
Registriert: 22.09.2009, 13:08
Wohnort: Straubenhardt

Beitragvon Flinkhand » 03.03.2011, 18:47

Ganz eindeutig ein Fall von Bastelpilzinfektion :devil:
Claudia,
Die Flinke

The only difference in the rich and the poor is a satisfied mind (Randy Travis)


http://www.flinkhand.de
http://www.flinkhand-shop.de/
Benutzeravatar
Flinkhand
Nur 2 Clicks ....
 
Beiträge: 5497
Registriert: 22.12.2005, 09:18
Wohnort: Berlin

Beitragvon Hermine » 03.03.2011, 19:05

Hihi, mit dem Handspindelvirus bin ich auch infiziert. Im Bad trocknen meine ersten Versuche (aus denen ich leider den Schafsgeruch immer noch nicht raus hab) vom VHS-Kurs. Da galt ich als Naturtalent :biggrin: . Bald hab ich eine eigene Handspindel, aber bis ich durchgehend so dünnes Garn spinnen kann, dass daraus Stickgarn wird, dauerts noch...
Hermine
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 101
Registriert: 22.05.2010, 11:16
Wohnort: Gundersheim

Beitragvon 2712hexe » 03.03.2011, 20:00

Bin jetzt gerade dabei, meinen ersten Versuch zu verzwirnen. Natürlich keine Riesenmenge, aber bevor ich mich an eine produktive Menge mache, möchte ich erst mal sehen, was mich in allen Arbeitsschritten erwartet. Bin auch mit den ersten Spinnversuchen recht zufrieden. Die schwangeren Regenwürmer hab ich ganz gut im Griff gehabt, dafür ist mal ein Meter konstant dünner , mal einhalber Meter konstant dicker, aber ich glaub, das kommt dann mit der Übung.

ABER: Eine Frage - Was macht ihr mit einer angefangenen Spinnarbeit auf der Handspindel? Soll heißen ich hab noch einen kleinen Sohn von 1 Jahr und wenn der nach dem Mittagschlaf schreit, dann kann ich Ihm schlecht erklären: Mama kommt in ner halben Stunde, weil sie erst jemanden suchen muß, der Ihre Spinnereien hält!!!???
Und ich brauche dann von jetzt auf gleich beide Hände wieder frei.
Was macht ihr, damit sich der Faden nicht wieder aufdröselt??

Liebe Grüße
Alex
Benutzeravatar
2712hexe
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 84
Registriert: 27.02.2011, 20:28
Wohnort: Hohenpeißenberg

Beitragvon 2712hexe » 03.03.2011, 20:05

Ach ja,
mit meiner Fimo/Pfeilstab-Spindel bin ich recht zufrieden. Sie ist etwa 65 - 70 Gramm schwer geworden und läuft auch recht rund. Ha, und ich hab auch das "Festmachen" ohne Metallhäkchen hinbekommen....(mir mal ganz bescheiden auf die Schulter klopfe)...

Wie lange sollte so eine Spindel denn laufen? Gebt ihr mit der Hand oder am Bein Schwung?

Nochmal LG
Alex
Benutzeravatar
2712hexe
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 84
Registriert: 27.02.2011, 20:28
Wohnort: Hohenpeißenberg

Nächste

Zurück zu Mit der Handspindel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast