Hallo und ich brauch eure Hilfe

Hier findest du Beiträge zum Thema Weben (außer Brettchenweben, dafür gibt es eine eigene Sektion), also Bandwebe, Weben am Gewichtswebstuhl usw.

Moderator: Moderatoren

Re: Hallo und ich brauch eure Hilfe

Beitragvon Kattugla » 11.11.2014, 23:26

Vielleicht noch ein Tip zur Alternative: Rudi Künzl repariert und verkauft seit gefühlten Erdzeitaltern Webstühle und Webzubehör. Auch gebraucht. Die Second-Hand-Sachen findet man auf seiner Homepage hier: http://www.kuenzl.de/angebote/angebote_webstuehle.html
Du kannst dich mit deinem Anliegen auch gerne telefonisch an ihn wenden - er ist meganett (wie ich bestätigen kann) und hat für fast alle Probleme rund ums Weben eine Lösung.

Nebenbei würde ich auch zu Kircher raten, der hat m.E. mehr Optionen zum Umbau nach "oben", wenn eine/r von Euch so richtig auf den Geschmack kommt. Und kommt von hier, nicht aus Neuseeland. Ich bin durchaus dafür, lokale Handwerksbetriebe zu unterstützen. ;-)

Viel Spass!
Bild"Verlasse dich nie auf das Bier eines gottesfürchtigen Volkes!" (Quark)
mein Wichtel-Fragebogen
Benutzeravatar
Kattugla
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1480
Registriert: 15.02.2008, 16:13
Wohnort: im Taunus

Re: Hallo und ich brauch eure Hilfe

Beitragvon Jungsmama » 23.11.2014, 16:57

Huhu!

So viele Antworten, Danke.
Weihnachten rückt näher und ich hab mich entschieden das mein grosser und ich zusammen einen Webrahmen bekommen.
Ich möchte aber gerne einen den man zusammen machen kann, damit er auch mal gut verstaut werden kann.
Mich würde nich interessieren was der Unterschied zwischen den Kromski und Ashford ist, ich selber konnte keinen feststellen ausser der Preis.

Vielen Dank und einen schönen Sonntag
Jungsmama
Jungsmama
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.11.2014, 09:08

Re: Hallo und ich brauch eure Hilfe

Beitragvon wetterleuchten » 23.11.2014, 19:21

Ich würde sagen, der Unterschied ist der Transportweg, der von Polen (Kromski) deutlich kürzer als von Neuseeland (Ashford) ist. Damit wäre Kromski vergleichsweise "regionaler", was ich persönlich auch nicht ganz unwichtig finde.

Ob es da einen Unterschied in ganz bestimmten Details gibt, auf die du besonderen Wert legst, außer der Möglichkeit des Verstauens, da müssest du dann gezielt bei bspw. der Flinken nachfragen, die ja beide im Sortiment hat.

Wobei ich den Kircher-Rahmen auch verstaufreundlich finde. Hochkant kann man den an jeder Wand abstellen ;-)
D' Frau Werwolf sagt, des g'hört so
wetterleuchten
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 437
Registriert: 22.09.2009, 13:08
Wohnort: Straubenhardt

Re: Hallo und ich brauch eure Hilfe

Beitragvon Verry » 24.11.2014, 15:06

Erst mal Hallo :)
Gut, dass du von dem Buttinetteding abgekommen ist, ich hab den zuhause und find ihn sehr undurchdacht und schlecht konstruiert. Ständig bleibt man mit den Schussfäden an den Flügelschrauben hängen. Zu Ashford oder Kromski kann ich nix sagen, aber mit den Kircherrahmen kannst du irgendwann auch noch deine Enkel beglücken :) die sind megastabil und machen Spaß.
Benutzeravatar
Verry
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 689
Registriert: 05.01.2012, 17:20
Wohnort: Bonn

Vorherige

Zurück zu Weben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast