Was ist das für ein Webrahmen

Hier findest du Beiträge zum Thema Weben (außer Brettchenweben, dafür gibt es eine eigene Sektion), also Bandwebe, Weben am Gewichtswebstuhl usw.

Moderator: Moderatoren

Was ist das für ein Webrahmen

Beitragvon Hosch » 15.01.2018, 15:31

Hallo!
Ich hoffe, ich bin mit meiner Frage hier am richtigen Ort: ein Freund von mir hat am Dachboden einen alten Webrahmen gefunden und da ich it Kamm- und Brettchenweben recht viel Freude hab, hat er ihn mir angeboten. Allerdings hab ich von solchen Dingen nicht viel Ahnung und hab weder eine Ahnung, wie ich mit dem Ding jetzt umgehe, noch wie man diese Art von Webrahmen nennt, um mich darüber zu informieren.
Ich stell euch mal ein Foto rein (In den Post konnte ichs leider nicht integrieren, keine Ahnung was ich da falsch mache, deshalb ein Dropboxlink. Den muss man nur anklicken, dann öffnet sich das Foto.), vielleicht kann mir ja hier geholfen werden?
Ich wär sehr dankbar über Infos - auch ob das überhaupt komplett ist, ob etwas fehlt außer dem Holzstück auf der rechten Seite - das kann mein Vater nachmachen.
Vielen Dank schon im Voraus!

https://www.dropbox.com/s/ddqyayn7f36u6 ... ahmen?dl=0
Hosch
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.01.2018, 12:26

Re: Was ist das für ein Webrahmen

Beitragvon Hadra » 18.01.2018, 18:44

Netter Fund :) Und mit etwas Glück verwendbar.

Den Gatterkamm klemmst du wohl in die Mitte, wo das eine Stück abgebrochen ist: Mitte ist Ruheposition, wenn du oben oder unten einlegst, dann öffnest du deine Fächer.

Mit etwas Glück kannst du die Kette und dein Werkstück aufwickeln. Ich meine auf den Fotos die Zahnräder zu erkennen. Hinten auf den Balken, in deinem Foto rechts, wird die Kette aufgewickelt, vorne, also links, das Werkstück.

Zum schären und weben schau dir am Besten Youtubevideos an. Da gibts tausende, die super erklären :)
Hadra
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 63
Registriert: 05.03.2013, 14:12
Wohnort: Heidelberg

Re: Was ist das für ein Webrahmen

Beitragvon Hosch » 18.01.2018, 20:39

Danke für die Antwort - mit Webrahmen bin ich noch total neu und beim googeln hab ich immer nur "Schulwebrahmen" gefunden.
Ich werds mal mit Youtube versuchen, super Tipp! Und danke nochmal! :-)
Hosch
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.01.2018, 12:26

Re: Was ist das für ein Webrahmen

Beitragvon Hadra » 18.01.2018, 21:48

Versuchs mal mit Tischwebrahmen oder Markenbezeichnungen wie Kircher oder Ashford dazu. Das Prinzip ist mehr oder weniger das selbe. Wenn du kammweben und brettchenweben kannst, wirst du die Grundtechniken hier auch schnell lernen wirst :)
Hadra
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 63
Registriert: 05.03.2013, 14:12
Wohnort: Heidelberg


Zurück zu Weben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast