Weiß jemand was das ist?

Hier geht es um die einzelnen Stiche und um Sticktechniken (Blackwork, Weißstickerei, Anlegetechnik etc.)

Moderator: Moderatoren

Weiß jemand was das ist?

Beitragvon Tess » 28.06.2015, 09:25

Hallo allerseits,

die Volkstanzgruppe meines Vaters möchte sich eine historische Trachtenhaube rekonstruieren lassen und hat mich gebeten bei der Vorbereitung der Stickerei zu helfen. Es handelt sich um ein Blütenmuster in Goldstickerei, ausmachen konnte ich bisher Kettenstich, Klosterstich, Sprengtechnik und Basket Weave.
Nun gibt es in der Vorlage eine Stichtechnik, die ich nicht zuordnen kann, weiß vielleicht jemand, was das sein könnte?

Bild

Bild

Vielen Dank im Voraus
Tess
Tess
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.06.2015, 09:07

Re: Weiß jemand was das ist?

Beitragvon ate » 28.06.2015, 19:59

Ich selber kenne mich da nicht aus. Lernen das nicht die Posamentensticker? Früher kannte ich mal eine Stickmeisterin (echter Meisterbrief).

LG Ate
Benutzeravatar
ate
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 161
Registriert: 20.09.2010, 17:27
Wohnort: Duisburg - Deutschland

Re: Weiß jemand was das ist?

Beitragvon WickedWeaver » 29.06.2015, 19:53

Hm... das sieht ein wenig aus wie Long-and-Short-Stitch, vielleicht über einen Stielstich als Umrandung/Umriss? An zwei Stellen hab ich gedacht, dass mit Überfangstich gearbeitet wurde, aber das macht eientlich keinen Sinn... :gruebel: Und ich glaub, das sind eher Satin-Stich und Spaltstich statt Sprengtechnik und Kettstich? Allerdings hab ich noch nie Goldstickerei gemacht, vielleicht wirkt das einfach nur durch den Lichteinfall so :wacky: Hoffe, das ist irgendwie hilfreich? :blush:

Viele Grüße,

Marion
Benutzeravatar
WickedWeaver
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 468
Registriert: 12.07.2013, 05:21
Wohnort: Münsterland

Re: Weiß jemand was das ist?

Beitragvon Tess » 01.07.2015, 22:53

Danke für Eure Anregungen...
Long-and-Short könnte vielleicht sogar hinkommen, zumindest dürfte sich damit ein ähnlicher Effekt erzielen lassen :klatsch:

LG
Tess
Tess
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.06.2015, 09:07


Zurück zu Stiche und Techniken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast