Anfängerfragen: Welche Stichart nehmen?

Hier geht es um die einzelnen Stiche und um Sticktechniken (Blackwork, Weißstickerei, Anlegetechnik etc.)

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Flinkhand » 20.03.2006, 16:32

Öhm, das ist doch ein Kettenhemd ... :gruebel:

Mal dir doch einfach selbst was!
Claudia,
Die Flinke

The only difference in the rich and the poor is a satisfied mind (Randy Travis)


http://www.flinkhand.de
http://www.flinkhand-shop.de/
Benutzeravatar
Flinkhand
Nur 2 Clicks ....
 
Beiträge: 5497
Registriert: 22.12.2005, 09:18
Wohnort: Berlin

Beitragvon Gisa » 20.03.2006, 16:41

Ich habe in der Schule mal das Sticken gelernt und dann bis ich zum Mittelalter gekommen bin nie wieder gemacht.

Irgendwann habe ich mir dann gedacht, es wäre doch ganz schön, wenn die maschinengenähten Nähte "gehübscht" wären. Und habe einfach drauflos probiert, siehe da bevor ich mich versah, hatte ich die erste Tunika fertig und war mächtig stolz, dass ich das noch konnte.

Dann habe ich mich langsam an das erste "Wikinger-Motiv" gewagt, erstmal nur mit Stielstich.
Das war das zweite mal, das meine Brust vor Stolz schwälte, als ich die Annerkennung der Anderen erntete! :blush: :blush:

Na ja und mitlerweile habe ich schon so machnes Gewand mit den verschiedensten Stichen verziert.

Wenn ich mir meine Arbeiten so betrachte, bin ich immer noch nicht ganz zufrieden damit. Aber da ich immer wieder Lob von den Anderen bekomme, kann es nicht so schlecht sein, was ich tue :exclaim: :question:

Also einfach drauflos, der Spass und Ergeiz kommt dann von ganz Allein!

Das Baummotiv, lässt sich bestimmt gut umsetzten. Ich nehme meine Vorlagen oft aus Einem "Wikinger-Malbuch" welches ich in einem Museum gekauft.
Also Motive findet frau überall!
Toleranz ist das halbe Leben!
Die andere Hälfte ist Spass!:O))
Einmal Wiki - immer Wiki!
Gisa
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 329
Registriert: 14.01.2006, 22:58
Wohnort: Hildesheim

Beitragvon Lawzina » 21.03.2006, 08:44

naja ich hätt gedacht dass man das als Vorlage nützen könnte. :blush:
Denn das Motiv gefällt mir ganz gut, (zumindest so wie es werden soll)

Ich habe früher übrigens auch mal einen Frosch gestickt. Das dürfte auch so etwa in der 3 Klasse gewesen sein :)

Habe mir gestern bei Amazon ein paar nette Bücher bestellt mit Wikingerbildern drin.
Benutzeravatar
Lawzina
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 835
Registriert: 14.03.2006, 11:48
Wohnort: Oberhausen

Beitragvon Siofna » 10.01.2010, 17:56

Hallo ihr lieben!
Bin eigentlich eine Brettchenweberin,doch mein letztes Gewand habe ich nun mal mit ein paar Knoten bestickt! Bis jetzt habe ich erstmal die Ränder gestickt! Nun stellt sich mir die Frage,mit welchem Stich ich nun ausfülle,oder lass ich es offen? :dizzy: :blush:
Siofna
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.07.2008, 08:58
Wohnort: Schmalkalden

Beitragvon Gisa-Y. » 13.01.2010, 10:17

@ Siofna.

Schau doch einfach mal bei der "Flinken" auf die HP dort findest du zum Thema:Sticken, Sticharten usw. jede Menge Infos.

Gruß Gisa
Einmal Wikingerin immer Wikingerin
Gisa-Y.
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 90
Registriert: 09.02.2009, 13:41
Wohnort: Alfeld/Niedersachsen

Beitragvon Carola » 13.01.2010, 11:29

Siofna hat geschrieben:Hallo ihr lieben!
Bin eigentlich eine Brettchenweberin,doch mein letztes Gewand habe ich nun mal mit ein paar Knoten bestickt! Bis jetzt habe ich erstmal die Ränder gestickt! Nun stellt sich mir die Frage,mit welchem Stich ich nun ausfülle,oder lass ich es offen? :dizzy: :blush:


Hallo Siofna,

am Besten eignet sich wahrscheinlich so etwas, wie Platt-, Kloster- oder Bayeux-Stich. Aber Du kannst auch jeden anderen Stich nehmen, der Dir gefällt und den Du ausführen kannst. Sogar Kreuzstich lässt sich notfalls zur Flächenfüllung nutzen und mit Strukturstichen, wie Hexen- oder Knötchenstich lassen sich sehr interessante Effekte erziehlen.

LG
Carola
www.igwolf.de
jetzt auch auf facebook: www.facebook.com/pages/IG-Wolf-eV/181515928555627
Versuch es erneut. Scheitere wieder. Scheitere besser.
(S. Beckett)
Benutzeravatar
Carola
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1104
Registriert: 16.01.2007, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Beitragvon Gisa-Y. » 14.01.2010, 10:09

Kommt hat drauf an ob es in einen gewissen Zeitraum passen soll, oder ob das nicht wichtig ist.

Gruß Gisa
Einmal Wikingerin immer Wikingerin
Gisa-Y.
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 90
Registriert: 09.02.2009, 13:41
Wohnort: Alfeld/Niedersachsen

Vorherige

Zurück zu Stiche und Techniken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast