Darstellung von Offensiv-und Defensivwaffen

Hier geht es um die einzelnen Stiche und um Sticktechniken (Blackwork, Weißstickerei, Anlegetechnik etc.)

Moderator: Moderatoren

Darstellung von Offensiv-und Defensivwaffen

Beitragvon Jens Börner » 07.08.2006, 11:40

Hallo,

Da ich entsprechendes nicht gefunden habe, hier eine Frage in die Runde:
hat jemand Erfahrungen mit der sticktechnischen Umsetzung von Defensiv-und Offensivwaffen, insbesondere Ringpanzern (gs. Kettenhemd); Bayeux-Stich? Anderes? Tipps? Hat jemand zufällig eine Nahaufnahme parat für eine Stickerei, die Ringpanzergeflecht zeigt (Zeitfenster und Region in dem Falle egal, grob sagen wir post-1250 bis maximal 1500)
Jens Börner
 

Beitragvon Mel » 07.08.2006, 21:00

Hallo Jens!


Ich kann dir zwar nicht direkt weiterhelfen, aber evtl findest du hier was du suchst: historical needlework resources

das hier ist auch dort verlinkt Wandbehang

ich hoffe das bringt dich weiter...
Gruß

Mel
Benutzeravatar
Mel
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 487
Registriert: 23.12.2005, 19:11
Wohnort: Velbert

Beitragvon Racaire » 08.08.2006, 00:29

bayeux-teppich - ich kenne außer meinem buch noch 2 gute quellen im i-net:

Bayeux Tapestry

Britain's Bayeux Tapestry

es gibt jede Menge Abbildungen von Männern mit Ringpanzern, Schwertern, Schildern, Stangenwaffen, Bögen,... im Teppich von Bayeux
(bin jetzt aber zu müde, ein Bild mit Kettenhemd zu suchen - sieht aber ganz lustig aus mit den ganzen 'Ringerln')
Benutzeravatar
Racaire
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 131
Registriert: 27.12.2005, 16:28
Wohnort: Österreich / Wien

Beitragvon Claudia » 08.08.2006, 08:51

Guck doch mal im Bildindex der Kunst und Architektur unter Orte/Halberstadt/Sammlungen/Dommuseum/Kunstgewerbe/Textil.

Wenn Du auf den s/w Bildern was Passendes siehst, sag Bescheid, dann kann ich die Farbgestaltung vor Ort eruieren.
Claudia
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 682
Registriert: 04.01.2006, 17:19
Wohnort: Dresden

Beitragvon Beate » 08.08.2006, 10:43

Ich habe auch noch einen link anzubieten, wo man vielleicht fündig werden könnte:

Historical Needlework Resources
http://medieval.webcon.net.au/index.html
Beate
 

Beitragvon Jens Börner » 05.10.2006, 12:59

Danke, hat sich mittlerweile erledigt ;) Wobei der Bayeuxteppich sowohl von der Darstellungsart (sehr stilisiert), als auch zeitlich wie regional leider nicht die entsprechende Vorlage gewesen wäre.

Umsetzung von Myriam auf ihrerm aktuellen Projekt:
http://www.diu-minnezit.de/artikel_anze ... id=0&tid=3
Jens Börner
 

Beitragvon branwen » 05.10.2006, 15:18

Wunderschön, mir fallen gleich die Augen raus. :blink2:
Wie lang hat es denn gedauert, den Beutel zu machen?

andächtige Grüße

Jessica
branwen
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 101
Registriert: 25.12.2005, 09:51
Wohnort: Augsburg


Zurück zu Stiche und Techniken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast