Klosterstich oder nicht?

Hier geht es um die einzelnen Stiche und um Sticktechniken (Blackwork, Weißstickerei, Anlegetechnik etc.)

Moderator: Moderatoren

Klosterstich oder nicht?

Beitragvon Wyvern » 03.04.2008, 07:42

Ich saß mal wieder sabbernd vor der Seite von Racaire (Wallhanging) und versuchte mich ein bissl in die verwendete Technik einzufinden. Als ich mir allerdings Flinkhands Anleitung für den Klosterstich ansah bin ich durcheinander gekommen.
Flinkhand hat quer liegende Fäden im Abstand von nem halben cm. Racaire macht auch bei größeren Flächen (scheinbar?) nur streifen von nem halben cm, und lässt die Querfäden weg.
Was ist denn nun korrekt? Oder ist beides korrekt? Oder seh ich den Querfaden bei Racaire nur nicht? :dizzy:
Benutzeravatar
Wyvern
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 659
Registriert: 26.12.2005, 00:34
Wohnort: Roth

Beitragvon Rigana » 03.04.2008, 09:05

Also Klosterstich und Bayeuxstich sind NICHT dasselbe.
Wenn ich das richtig erkenne, zeigt Flinkes Anleitung den Bayeustich.
Beim Klosterstich wird jeder Faden einzeln von einem Haltestich umfangen und nicht eine Gruppe durch Überfaden, der dann wiederum von Haltestichen umfangen wird.

Wenn du dich in Racaires Blog umsiehst, dürftest du auf wunderbare Handouts zu beiden Stichen stoßen, die auch ein wenig Recherche einschließen. Danach hab ich auch den Klosterstich gelernt :-) ...und noch mehr Respekt vor Racaires Riesenprojekt entwickelt.

Liebe Grüße
Rigana
Benutzeravatar
Rigana
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 3700
Registriert: 23.12.2005, 20:11
Wohnort: Bad Kreuznach

Beitragvon Wyvern » 03.04.2008, 12:37

OK, ich werd mich mal noch etwas weiter auf Racaires Seite rumtreiben, um die Stichtechniken zu suchen.

Aber jetzt wird mir auch klar, warum die Rückseite der Stickerei in kurzen Abständen eben diese (gleichfarbigen) Einstiche haben... Also ist das Klosterstich. Gut gut, wieder was gelernt.
Benutzeravatar
Wyvern
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 659
Registriert: 26.12.2005, 00:34
Wohnort: Roth

Beitragvon Rigana » 03.04.2008, 16:20

Guckst du auf der rechten Seite unter "Handouts" :-)
Refilsaum=Bayeuxstich

Liebe Grüße
Rigana
Benutzeravatar
Rigana
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 3700
Registriert: 23.12.2005, 20:11
Wohnort: Bad Kreuznach

Beitragvon Wyvern » 03.04.2008, 18:54

Oh mann, den Klosterstich hab ich gefunden, aber mit "Refilsaum" konnt ich nix anfangen. Hätt ich mal geschaut . :blush:
Benutzeravatar
Wyvern
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 659
Registriert: 26.12.2005, 00:34
Wohnort: Roth

Beitragvon Racaire » 11.04.2008, 10:42

Vielen Dank an Rigana für den Hinweis :*

Viel Spaß mit meinen Handouts :)

:blush:
Benutzeravatar
Racaire
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 131
Registriert: 27.12.2005, 16:28
Wohnort: Österreich / Wien


Zurück zu Stiche und Techniken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast