Banner

Hier geht es um Fragen der Anwendung von Stickereien auf Gewandungen oder auch auf Accessoires.

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Schneiderschneck » 19.06.2007, 17:25

Ich würd´s einfach mit der Hand waschen und auf Küchenpapier legen. Wenn das dann bunt wird, würde ich den Filz lieber nicht verwenden. Für Applikationen kannst Du auch irgendeinen anderen Stoff nehmen und ihn mit Vlieseline hinterkleben, dann franst er auch nicht mehr. Oder Du klebst ihn mit "Vliesofix" fest und umzackelst die Ränder mit der Nähmaschine oder kleinen Handstichen.
Schneiderschneck
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 56
Registriert: 17.07.2006, 10:17
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Caterina » 19.06.2007, 21:24

Genau, kannst den Filz ja mit warmem Wasser im Waschbecken waschen. Dann siehst du ja am Wasser, ob er ausfärbt oder nicht.
Viele Grüße,
Caterina
Benutzeravatar
Caterina
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 254
Registriert: 24.12.2005, 10:19
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Beitragvon Katharina » 19.06.2007, 22:25

hm... daran, dass die Vlieseline auch gegen Ausfransen schützt, hab ich gar net gedacht... muss ich unbedingt einmal ausprobieren....
und auch die Idee mit dem Filz gefällt mir. In dem Stoffgeschäft meines Vertrauens gibt es relativ dünne Filz Ballenweise, der sollte eigentlich nicht so schnell abfärben, wie Bastelfilz. Aber ich werd das trotzdem erst einmal testen.
Danke an alle für die Tipps...

Zurück zum Sticken: Ich kann also mit einem schönen Ergebnis rechnen, wenn ich den Hintergrund aus weißen und grünen Leinenstreifen nähe und dann den Drachen mit Klosterstich aufsticke.
So komm, Geliebter, Kind der Nacht. Lieben und halten werde ich dich bis zum ersten Hahnenschrei. Wenn die Sonne dein untotes Fleisch verbrennt, wirst du erkennen, Fürst der Finsternis, wer dieses Spiel gewonnen hat.
Benutzeravatar
Katharina
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 71
Registriert: 19.03.2007, 17:44
Wohnort: Regensburg

Vorherige

Zurück zu Gewandstickerei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast