Frühstücken

Hier geht es um die feste Kost - Rezepte, was gab es schon?

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Sheela » 08.07.2013, 16:06

Xia hat geschrieben:Hallo,

ja: man nehme einen Liter Milch, lässt sie aufkochen, dann rührt man vorsichtig und langsam soviel Buchweizen ein, bis die Grütze die gewünschte Konsistenz hat. Nehme sie vom Feuer. Soweit.

Wir machen dann halt zur Süsse noch Honig dazu und machen nach Belieben Zimt und Zucker drüber. Im Prinzip ist es das gleiche wie Griesbrei, nur das halt da kein Ei reinkommt. Ist aber nicht jedermanns Sache, schmeckt ein bissel herb. Aber lecker.

Ich muss dazu sagen das das Rezept und die Idee nicht auf meinem Mist gewachsen ist, das hat Schoferin bei uns eingeführt, mit der Grütze

Bon Appetit

Liebe Grüsse, Xia


Werde ich auf jeden Fall nachkochen. :biggrin:
Benutzeravatar
Sheela
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 34
Registriert: 15.11.2012, 14:23
Wohnort: Halle

Vorherige

Zurück zu Essen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast