Esskastanien - ein interessante Sendung als Podcast

Hier geht es um die feste Kost - Rezepte, was gab es schon?

Moderator: Moderatoren

Esskastanien - ein interessante Sendung als Podcast

Beitragvon thorgest » 14.12.2006, 13:00

Mir ist grad eine interessante SWR-Sendung als Podcast zum Thema Esskastanien über den Weg gelaufen den ich euch nicht vorenthalten möchte. Inhaltlich über die Esskastanie als Brotersatz, Geschichte etc.
Auf jeden Fall auch für Frümis und davor interessant da sie wohl im deutschen Raum ab ca. 500 nach Chr. verbreitet waren. Aber das wissen hier doch schon längst alle, gell? Naja, ich bin ja noch neu hier ;)

Beschreibung:
Ein Porträt der Esskastanie. Am Mittelmeer gehört sie zu den Grundnahrungsmitteln - schon seit der Antike: Die Römer haben die Castanea sativa, die sättigende Nuss dann mit über die Alpen gebracht. Heute erlebt die Esskastanie eine Renaissance. Eine Sendung von Ursula Wegener. SWR2 Wissen vom 7.12.2004.

Seite: SWR -Wissen - Süßes Brot der Armen

MP3: http://mp3.swr.de/swr2/wissen/podcast/swr2-wissen-20061212-suesses-brot-der-armen.6444m.mp3

peace
Timm
--------------------------
leever doot as slaav!
Benutzeravatar
thorgest
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 9
Registriert: 11.12.2006, 08:46
Wohnort: Hamburg

Re: Esskastanien - ein interessante Sendung als Podcast

Beitragvon Beate » 14.12.2006, 15:06

thorgest hat geschrieben:Auf jeden Fall auch für Frümis und davor interessant da sie wohl im deutschen Raum ab ca. 500 nach Chr. verbreitet waren.



Ja, Esskastanien wurden von den Römern mitgebracht, allerdings nur für FrüMi-Darsteller aus süddeutschen Regionen verwendbar, nicht für Wikinger. ;-)
Beate
 

Re: Esskastanien - ein interessante Sendung als Podcast

Beitragvon thorgest » 14.12.2006, 16:32

Beate hat geschrieben:... allerdings nur für FrüMi-Darsteller aus süddeutschen Regionen verwendbar, nicht für Wikinger. ;-)


verdammt aber auch !
Du kannst einem aber auch alles verderben - bestimmt sagst Du bald auch noch das Kartoffeln nicht A sind ;)

Na, dann bin ich mal gespannt auf unser Treffen...

lg
timm
--------------------------
leever doot as slaav!
Benutzeravatar
thorgest
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 9
Registriert: 11.12.2006, 08:46
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Medusa » 15.12.2006, 14:24

Noch ein Argument mehr bei meiner Gruppe als Zweitdarstellung mitzumachen. :biggrin: Volker, unser Koch, findet bestimmt auch ein leckeres römisches Rezept mit Esskastanien
Viele Grüße,

Medusa (alias Svenja G.)

www.ludus-nemesis.eu
http://medusagladiatrix.blogspot.de/
Benutzeravatar
Medusa
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 413
Registriert: 02.08.2006, 13:09
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Medusa » 06.02.2007, 20:54

Ich brauchte noch nicht einmal Volker zu fragen, ein Römer-Kumpel von mir nannte mir ein leckeres Rezept nach Apicius mit Esskastanien, welches ich gleich in meinem Kochbuch nachgeschlagen und gekocht habe. Sehr lecker, Linsen mit Kastanienpüree.
Viele Grüße,

Medusa (alias Svenja G.)

www.ludus-nemesis.eu
http://medusagladiatrix.blogspot.de/
Benutzeravatar
Medusa
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 413
Registriert: 02.08.2006, 13:09
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Essen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron