Zwiebelbrot bzw. baguette

Hier geht es um die feste Kost - Rezepte, was gab es schon?

Moderator: Moderatoren

Zwiebelbrot bzw. baguette

Beitragvon Jule » 13.03.2008, 08:43

Immer wieder lecker. Gut zu Hause vorzubereiten und meine Männer lieben es. Und vor Allem schnell und einfach gemacht.

Man nehme:
500g Mehl - Sorte recht egal. Probiert hab ich schon Weizen-, Vollkorn- und Dinkelmehl
1 * Würfel frische Hefe
380ml warmes Wasser
1 TL Salz
50g geröstete Zwiebeln

Man mische:
1. Mehl, Salz und Zwiebeln
2. Wasser und Hefe - so dass sich die Hefe auflöst
3. Alles zusammen und eventuell noch etwas mehr Mehl bis das ganz nicht mehr klebt

Dann nur noch 30min warm stellen und 20min bei 220 C backen.

Kleiner Tipp: Bei längerem Lageraufenthalt lässt es sich super am Feuer wieder aufbacken.
Benutzeravatar
Jule
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.03.2008, 10:24
Wohnort: Arnsberg

Beitragvon Sheela » 19.06.2013, 16:41

Das klingt echt spitze! Wenn ich Zwiebelbrot mache dann gebe ich noch ein paar frische Kräuter dazu, schmeckt sehr gut. Ich finde sowieso das selbst gemachtes Brot viel besser schmeckt als das gekaufte.
Benutzeravatar
Sheela
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 34
Registriert: 15.11.2012, 14:23
Wohnort: Halle


Zurück zu Essen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast