Kräuterklotz (was'n Name)

Hier geht es um die feste Kost - Rezepte, was gab es schon?

Moderator: Moderatoren

Kräuterklotz (was'n Name)

Beitragvon blue » 28.12.2005, 20:25

Mithfenien Erstellt am 15.04.2004 - 16:05

Buhu...

Gerade hab ich die letzte Scheibe des besten Brotes der Welt aufgegessen... einen 'Kräuterklotz' vom Mittelaltermarkt am Montag.
Was mach ich nur? Muss ich jetzt jedes Mal den Eintritt bezahlen, um mir ein Brot zu kaufen? Hab schon überlegt, jemand am Eingang zu fragen, ob er/sie mir eins rausbringt!
Die Kräutermischung ist absolut klasse, und sehr anders als die 'normalen' Brotwürzkräuter.

Kennt das Brot jemand? Falls nicht, auf jeden Fall probieren...

Gruß,
Mithfenien




MerleMonster Erstellt am 20.04.2004 - 19:03

Ja ich kenn das Brot sehr gut.

Wir bekommen es selber immer in größeren Mengen auf den Märkten, da wir zu den herrlagern gehören.

wenn du die Rezeptmischung wissen willst, vergiss es.

Ich habs abends schon unter Weineinfluss versucht ;-DDDDD




Mithfenien Erstellt am 21.04.2004 - 12:17

Hi Merle!

Ich glaub, ohne richtigen Steinofen würde mir die Rezeptmischung eh nix nutzen!

Nein, nein, ich wollte mich nur mal über das Brot austauschen... das sollte man echt franchisen, das Brot! Na ja, dann muss ich halt auf meine ursprüngliche Idee zurückkommen... reicht mir ma einer eins raus?

Gruß,
Mithfenien




Sabine Erstellt am 22.04.2004 - 09:26

Hallo Mithfenien!
Hier 2 Rezepte:

2 X Gerstenbrot mit etwa 600g

500 g Vollkornmehl (ich nehme immer gerne Dinkel)
250 g Gerstenmehl
25 g Reisstärke
1/2 TL Salz
15 g Hefe
frische Kräuter, z. B. Koriander, Basilikum, Oregano, Petersilie, Ingwer, Knobi oder was so da ist. Ich nehme auch gerne etwas Fenchelkraut oder etwas zerstampften Anis. Geschmackssache!
60 ml dunkles Bier (und der Rest....hihihi)
ca. 425 ml warmes Wasser
und 2 TL Honig, der gut flüssig ist

Die Hefe im Bier auflösen und mit 3/4 des Wassers und dem Honig mischen. Die trockenen Zutaten vermengen und dann zu dem Hefegemisch geben. Alles gut vermengen (ich nehme immer die Hände, bin ein Matschkind ). Falls der Teig zu fest wird, etwas Wasser zugeben und dann in einer Schüssel gehen lassen (Tipp öle die Schüssel ein, dann fällt der Teig gut raus).

Nach dem Gehen 2 Laibe formen und entweder in Kastenformen legen oder so auf's Blech. Die Laibe oben etwas einschlitzen.

Bei 230 ° C. backen bis sie schön braun sind (Klopftest machen!)

ODER wenn\'s schnell gehen soll oder Du einen Brotbackautomaten hast:

Backmischung
Die frischen Kräuter
Kräuterbutter

Die Backmischung mit Wasser anrühren und die kleingehackten Kräuter, die Du vorher mit der zerlassenen Kräuterbutter vermengt hast, dazugeben. Diese Brote bleiben erstaunlich lange frisch und schimmeln erst spät . Muß an den Backmischungen liegen! Für die Märkte backe ich dann immer Pfundweise Brote im voraus....
Sabine
P.S. am Dienstag ist bei mir Backtag


Mithfenien Erstellt am 22.04.2004 - 10:21

Hmm, danke Sabine!

Hört sich sehr lecker an und ist auch schon ausgedruckt! Wird sobald wie möglich ausprobiert!

Über das Bier im Brot wird sich besonders mein Freund freuen...

Gruß,
Mithfenien




Jenny Erstellt am 22.04.2004 - 17:02

Huhu Sabine,

das klingt aber lecker! ICh glaub das probier ich mal für Freienfels aus. Oder bringst mir eins mit ?

Lieben Gruß

Jenny


Sabine Erstellt am 22.04.2004 - 19:01

Hallo Jenny,

für Freienfels werde ich am Dienstag *rechnegrübel* 5 Brote backen. Zugegebenermaßen die Backmischungsversion, weil die Zeit zu knapp wird und ich noch andere Fressalien vorbereiten muß. Ich bin halt auch Küchenfee bei uns (zumindest die ersten Tage bis unser Koch (!männlich!) kommt.....

Auf den Koriander muß ich noch verzichten. Der in meinem Garten ist erst 4 cm hoch und noch nicht erntereif. Aber frische Kräuter kommen rein!

Komme gerne vorbei, so noch was übrig ist und probier.

Sabine
P.S. Tipp an Deinen Freund, Mithfenien: die übriggebliebenen 440 ml Bier sind auch nicht übel!



Mithfenien Erstellt am 23.04.2004 - 12:37

Hi!

Ach Sabine, das hat der dann läääängst rausgefunden!



Gruß,
Mithfenien
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3925
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Zurück zu Essen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron