Sauerteig selbst herstellen?

Hier geht es um die feste Kost - Rezepte, was gab es schon?

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Frettchenmutti » 09.07.2013, 20:18

Also nach faulen Eiern hat er nicht gerochen halt eher nach Alkohol...

aber jaaaaa ich glaube das mit dem Tupper war nicht so gut...

Waren heute den Tag nicht da und ich wollte heute Abend mit dem Teig backen, da sehe ich dass oben drauf ne weiße Schicht entstanden ist :gruebel: Er roch nicht anders war irgendwie nur... nicht mehr er selbst :buhaeh: R.I.P Sauerteig... du hast mir nichtmal die Gelegenheit gegeben dich zu backen. Ich schätze mal es war den Tag über zu warm und es hat sich wohl irgendwas vermehrt was nicht sein sollte :undecided:
Was kümmert mich das Hügelgrab solang´ich Bier im Kübel hab!!!
(Archäologen Spruch :-) )

Lasset uns Gedöns kredenzen!

Mein neuer Blog jaaaaay:
http://tueddeln-as-de-wikingfru.blogspot.de/
Benutzeravatar
Frettchenmutti
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 350
Registriert: 19.03.2012, 10:58
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Raimunda » 10.07.2013, 18:04

das ist zwar bitter,
aber besser wenn man dann noch mal von vorne beginnt.....

Beim nächsten Mal klappts dann bestimmt!!!! :wideeyed:
Alle wußten , daß es unmöglich ist.
Bis auf den Idioten der es nicht wußte,
und es möglich machte!
Benutzeravatar
Raimunda
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 137
Registriert: 29.02.2012, 12:52
Wohnort: geheimnissvoller Pfälzerwald

Beitragvon Frettchenmutti » 10.07.2013, 21:45

Stimmt :-)

Der nächste Versuch wird dann wohl demnächst gestartet, aber nicht ohne vorher den Wetterbericht zu gucken und jeden Tag daheim zu sein und das Ergebnis zu kontrollieren :devil:
Was kümmert mich das Hügelgrab solang´ich Bier im Kübel hab!!!
(Archäologen Spruch :-) )

Lasset uns Gedöns kredenzen!

Mein neuer Blog jaaaaay:
http://tueddeln-as-de-wikingfru.blogspot.de/
Benutzeravatar
Frettchenmutti
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 350
Registriert: 19.03.2012, 10:58
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Regilla » 11.07.2013, 10:37

Bei mir ist Sauerteig jahrelang misslungen, ich habe es dann aufgegeben und Jahre später wieder versucht. Dann ging es problemlos.

Die Lösung: die Jahre, in denen es nicht klappen wollte, habe ich in einer Wohnung gelebt, in der es an allen Ecken und Enden schimmelte. Da waren wohl zu viel Sporen in der Luft, die den Sauerteig verdorben haben.
Benutzeravatar
Regilla
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 569
Registriert: 06.07.2009, 07:29

Beitragvon Frettchenmutti » 12.07.2013, 12:28

Hm ach so...

dass heißt es ist hier vielleicht einfach von vorn herein irgendwas in der Luft? Das ist natürlich irgendwie blöd :undecided: Naja ein weiterer Versuch wird es zeigen. Vielleicht stelle ich den Teig mal in nen anderen Raum...
Was kümmert mich das Hügelgrab solang´ich Bier im Kübel hab!!!
(Archäologen Spruch :-) )

Lasset uns Gedöns kredenzen!

Mein neuer Blog jaaaaay:
http://tueddeln-as-de-wikingfru.blogspot.de/
Benutzeravatar
Frettchenmutti
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 350
Registriert: 19.03.2012, 10:58
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Radegunde » 13.07.2013, 13:54

Hallo Frettchenmutti,
die weisse Schicht, das könnten einfach nur Hefen sein, die bilden sich bei mir auch manchmal je nach Luftdruck und Temperatur. Brot kann man damit trotzdem backen.

Problematisch wirds nur, wenn es kleine grüne oder schwarze Härchen drauf gibt (=Schimmel)

Grüssle
Radegunde
Benutzeravatar
Radegunde
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 330
Registriert: 23.12.2008, 12:48
Wohnort: Frankreich

Beitragvon Frettchenmutti » 13.07.2013, 20:52

Neee also es war einfach wirklich nur weiß. Dachte im ersten Moment der Teig ist oben eingetrocknet und deswegen "Mehlig"
Schade dann hätte ich das ja benutzen können :undecided:

Er hat ja noch gut gerochen, es war wie gesagt einfach nur diese weiße Schicht oben drauf.

Man kennt ja auch mal den kleinen Schimmelpilz der auf dem Käse aus der hintersten Ecke des Kühlschranks auftaucht... aber so sah der Kram definitiv nicht aus.
Was kümmert mich das Hügelgrab solang´ich Bier im Kübel hab!!!
(Archäologen Spruch :-) )

Lasset uns Gedöns kredenzen!

Mein neuer Blog jaaaaay:
http://tueddeln-as-de-wikingfru.blogspot.de/
Benutzeravatar
Frettchenmutti
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 350
Registriert: 19.03.2012, 10:58
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Hannah » 24.07.2013, 22:53

Mein Sauerteig ist bei mir eigentlich immer oben auf der Schüssel angetrocknet, da es bei mir in der Küche sehr warm ist. Da wird der Teig dann einfach deutlich heller als der feuchte Teig. Aber wenn man ihn dann rührt, sieht man, dass da einfach oben drauf ne Haut oder Kruste ist und unten drunter ist der Teig noch so wie er sein soll.

Ich hab übrigens um festzustellen ob der Sauerteig noch gut ist, auch einfach mal ein kleines bisschen probiert. Schmeckt zwar so echt eklig, aber solange es nur nach Alkohol oder Nagellackentferner (Aceton) schmeckt, ist ja noch alles in Ordnung. Zumindest hoffe ich das. Meiner hat nämlich relativ schnell umgeschlagen von Alkohol zu Aceton aber benutzt habe ich ihn trotzdem und wir haben alle überlebt. :devil: :biggrin:
Benutzeravatar
Hannah
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 68
Registriert: 28.12.2006, 15:24
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Frettchenmutti » 04.08.2013, 15:44

@Hannah

Ja nach Alkohol hat der Teig am Ende ja auch noch gerochen deswegen hatte ich mir vor dem erscheinen dieser Weißen Schicht ja gar keine Gedanken gemacht.

Mensch jetzt ärgere ich mich doppelt :dizzy:

Jetzt ist aber mein Ehrgeiz entfacht und ich glaube ich mache die Tage nochmal nen Ansatz und hoffe dann dass er mir nochmal so gut geling :-)
Was kümmert mich das Hügelgrab solang´ich Bier im Kübel hab!!!
(Archäologen Spruch :-) )

Lasset uns Gedöns kredenzen!

Mein neuer Blog jaaaaay:
http://tueddeln-as-de-wikingfru.blogspot.de/
Benutzeravatar
Frettchenmutti
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 350
Registriert: 19.03.2012, 10:58
Wohnort: Hamburg

Vorherige

Zurück zu Essen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast