Mandelmilch

Gänsewein, Met oder Bierbrauen? Alles rund um den flüssigen Gaumenschmaus!

Moderator: Moderatoren

Mandelmilch

Beitragvon Lise » 22.10.2010, 16:00

Hallo zusammen!

Ich habe gersten zum ersten mal Mandelmichl gemacht und bin schwer begeistert. Herstellung ist einfach und das ergebniss echt lecker.
Jetzt frag ich mich als (möchtergern) figurbewusste Frau nur: Wie sieht es denn mit den Kalorien etc bei Mandelmilch aus?
Weiß zufällig jemand wie "gehaltvoll" sie ist?
In Netz habe ich bisher nur Rezepte und Shops gefunden...

Würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann! Bis dahin ein schönen Start ins Wochenende! Lise.
Man umgebe mich mit Luxus.
Auf das Nötigste kann ich verzichten.
(Oscar Wilde)
;-)

Achtung: neuer Blog!!
http://lise-im-wollwahn.blogspot.com/
Benutzeravatar
Lise
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1149
Registriert: 27.08.2008, 21:20
Wohnort: Halle/Saale

Beitragvon Pumo » 22.10.2010, 19:24

Da Mandelmilch nur aus Mandeln und Wasser besteht, denke ich mal, dass folgendes auch darauf zutrifft: http://www.phytodoc.de/artikel/schlank-und-satt-mit-mandeln/
Es sei denn du süßt mit irgendwas nach ;)
Benutzeravatar
Pumo
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 116
Registriert: 01.06.2010, 18:27
Wohnort: Bernau

Beitragvon Lise » 23.10.2010, 10:52

Das ist ja interessant... Den Artikel habe ich gar nicht gefunden.
Aber Dank für die Info :)
Man umgebe mich mit Luxus.
Auf das Nötigste kann ich verzichten.
(Oscar Wilde)
;-)

Achtung: neuer Blog!!
http://lise-im-wollwahn.blogspot.com/
Benutzeravatar
Lise
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1149
Registriert: 27.08.2008, 21:20
Wohnort: Halle/Saale

Beitragvon Ragnhild » 25.10.2010, 12:13

Wir haben unseren Kindern, als sie klein waren, immer Mandelmus statt Butter unter das Essen gemischt. Manchmal gab es auch Mandelmilch. Die Mahlzeit sollte dadurch gehaltvoller werden, ohne tierische Fette zu benutzen. Und tatsächlich bilde ich mir ein, dass die Kinder nicht so schnell wieder Hunger kriegten. Also, was die Kalorien betrifft, wird schon einiges drin sein. Aber dick sind unsere Kinder nicht.

Ragnhild
Ragnhild
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1167
Registriert: 18.02.2010, 19:58
Wohnort: Essen

Re: Mandelmilch

Beitragvon Sheela » 20.06.2013, 15:37

Lise hat geschrieben:Hallo zusammen!

Ich habe gersten zum ersten mal Mandelmichl gemacht und bin schwer begeistert. Herstellung ist einfach und das ergebniss echt lecker.
Jetzt frag ich mich als (möchtergern) figurbewusste Frau nur: Wie sieht es denn mit den Kalorien etc bei Mandelmilch aus?
Weiß zufällig jemand wie "gehaltvoll" sie ist?
In Netz habe ich bisher nur Rezepte und Shops gefunden...

Würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann! Bis dahin ein schönen Start ins Wochenende! Lise.


Könntest du das Rezept nicht posten? :biggrin:
Würde das nämlich auch gerne auch machen.
Benutzeravatar
Sheela
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 34
Registriert: 15.11.2012, 14:23
Wohnort: Halle

Beitragvon Streulicht » 20.06.2013, 18:42

Eine einfache Methode ist, gemahlene Mandeln (Ganze Mandeln mit der Küchenmaschine klein machen oder fertig kaufen) mit Wasser zu mischen, eine Weile stehen lassen und das ganze dann über ein Tuch abzuseihen. So hab ich das zumindest bisher gemacht :)
Benutzeravatar
Streulicht
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 352
Registriert: 31.07.2011, 12:31
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Lise » 21.06.2013, 08:11

ja, so wie Streulicht mache ich das auch.
Noch ein Tipp: Wenn du heißes oder kochendes Wasser nimmst, wird die Milch "reichhaltiger" und geschmacksinstensiver.
Du kannst sie hinterher auch ein paar Tage im Kühlschrank stehen lassen.
Und von Verhältnis her: Ich mache das nach Gefühl. Ich fülle das Gefäß immer etwa so, dass das Wasser die Mandel bedeckt und nochmal so hoch steht. Versteht man das?

Viel erfolg!
Man umgebe mich mit Luxus.
Auf das Nötigste kann ich verzichten.
(Oscar Wilde)
;-)

Achtung: neuer Blog!!
http://lise-im-wollwahn.blogspot.com/
Benutzeravatar
Lise
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1149
Registriert: 27.08.2008, 21:20
Wohnort: Halle/Saale


Zurück zu Trinken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast