Handwerk und Handarbeit rund um "Das liebe Vieh"

Was man sonst noch so alles braucht ...

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Kundryn » 26.09.2007, 10:40

Und die Kreuzritter, die in das Heilige Land zogen, sind reichverzierten Pferden begegnet
Kundryn
 

Beitragvon Kundryn » 26.09.2007, 10:43

Meine erste gefilzte Satteldecke ist entstanden: ich werde sie im Filzforum vorstellen
Kundryn
 

Beitragvon Beate » 26.09.2007, 10:50

Kundryn hat geschrieben:Für meine tiere ist nichts zu wertvoll, es macht doch Sinn und Gebrauch! Und sieht gut aus! Schaut Euch doch nur mal die reichhaltigen Verzierungen des Zaumzeugs und Sattels bei Araberpferden an


Ich fragte doch: "im Mittelalter?" und das hast du bejaht.


Kundryn hat geschrieben:Und die Kreuzritter, die in das Heilige Land zogen, sind reichverzierten Pferden begegnet


Bleibt die Frage. woraus die Verzierung bestand und dann ob es in deine Darstellung passt.
Beate
 

Beitragvon Kundryn » 26.09.2007, 11:10

wie kann man nur so negativ eingestellt sein: das Ganze soll doch Freude machen, oder?!!!
Kundryn
 

Beitragvon Beate » 26.09.2007, 12:22

Macht dir eine mittelalterliche Darstellung keine Freude? :frage:

Und was ist an der Frage nach einem Beleg negativ? Das ist doch einen Standartfrage in diesem Hobby.

Kundryn hat geschrieben:Die Gebrauchsgegenstände für Tiere beziehen sich natürlich auf das MA.


Wenn du was Modernes machen willst, dann sag das doch. Deswegen habe ich doch gefragt. Anscheinend weisst du aber selber nicht, was du willst.

Es gibt `ne Menge Sachen "im MA" zu dem Thema. ;-) Kann man drüber diskutieren, wenn mal klar wird, ob wir hier vom 21. Jhd. oder vom Mittelalter sprechen.
Beate
 

Beitragvon Kundryn » 26.09.2007, 12:40

oje, hat sich erledigt...
Kundryn
 

Beitragvon Hallveig » 26.09.2007, 15:10

Mich hätten jetzt aber auch Belege für Zaumzeug etc. pp. ernsthaft interessiert.
Und ich finde es keinesfalls negativ, nach Belegen zu fragen, wenn doch nach mittelalterlichem Zeugs gefragt war:

Kundryn hat geschrieben:Die Gebrauchsgegenstände für Tiere beziehen sich natürlich auf das MA.



Will man sich da etwas ausdenken (dann ist es modern und Fantasie) oder will man schauen, was es tatsächlich im Mittelalter gab, wenn man doch "mittelalterliches" möchte?
Zu schauen, ob es Vorlagen gab, erweitert das Wissen.

Wenn Belege also nicht erwünscht sind, schnapp Dir also einfach eine Fantasy-Muster-Baumwoll-Borte bei Ebay und mach die an Dein Zaumzeug.
Da gibt es sehr schöne Borten günstig zu erwerben.

Gruß, Hallveig
Hallveig
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 198
Registriert: 27.12.2005, 04:25
Wohnort: Jork

Vorherige

Zurück zu Dies & Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast