Symbole zur Pfeilmarkierung?

Was man sonst noch so alles braucht ...

Moderator: Moderatoren

Symbole zur Pfeilmarkierung?

Beitragvon Cyrus » 23.02.2008, 15:37

Ich arbeite gerade an Semi-authentischen Pfeilen (Pics folgen in Kürze) und würde die gern markieren, damit ich sie auch wirklich als meine erkenne. Ich hab mir deshalb gedacht ich werd anstatt eine Markierung mit nem Textmarker etc. zu machen, ein Symbol in den Schaft brennen (Lötkolben, Holzgravurgerät etc.)

Allerdings wüsste ich jetzt nicht was es so für Symbole gibt die a) einfach zu brennen sind und b) auch irgendwie in die Zeit/Region (Mitteleuropa, 15Jh.) passen...sprich ich werd keine Keltischen Knoten oder ein chinesisches Schriftzeichen machen...Ideen?

Ich dachte mir von Stil/Komplexität etwas in die Richtung:

http://66.197.210.102/~witchcra/LOK/scetches.html
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/e ... ymbols.gif

Aber es sollte halt irgendeine Bedeutung im Europa des 15 Jh haben, nicht nur ein Symbol ohne Bedeutung sein...wenn sich nichts findet muss ich eh auf was bedeutungsloses zurückgreifen.

Ich hoffe mal dieser bereich ist der richtige dafür, ich wüsst sonst nicht wohin damit, falls es falsch ist schonmal sry
Bunt ist das Dasein, und granatenstark!
Benutzeravatar
Cyrus
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 241
Registriert: 16.02.2008, 11:08
Wohnort: Wien

Beitragvon Lalay » 23.02.2008, 16:51

Hallo Cyrus,

vielleicht ist ja hier etwas für Dich dabei

www.ksbm.oeaw.ac.at/wz/wzma.php


Grüße
Lalay
Benutzeravatar
Lalay
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 170
Registriert: 05.02.2008, 10:10
Wohnort: Frimmersdorf - NRW

Beitragvon Cyrus » 23.02.2008, 17:31

Werds mal durchschaun, thx dafür, wirken aber zum einbrennen etwas zu detailiert.

Ich hab mir jetzt auch noch was anderes überlegt, nämlich das hier:

Bild

Das ist (Laut dem Film Gods Army) das hebräisch kabbalisitische Symbol für Uriel - den Todesengel. Für diesen Erzengel gibts genug Erwähnungen, allerdings finde ich außer in dem Film nirgends Erwähnungen des Symbols....
Bunt ist das Dasein, und granatenstark!
Benutzeravatar
Cyrus
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 241
Registriert: 16.02.2008, 11:08
Wohnort: Wien

Beitragvon Moira » 23.02.2008, 20:30

Schau dich doch mal bei den Symbolen für Sternzeichen um, sie waren auch hermetische und allchemistische Zeichen.

Ich habe meine Pfeile mit einem einfachen Oghamsymbol gekennzeichnet. Mein Mann verwendet eine Binderune, die zugleich Ziel treffen bedeutet :devil: . Aber das sind eben viel frühere Symbole. Also wäre Hermetik oder Ähnliches eher für deine zeit geeignet (Obwohl, wer außer dir schaut sich die Pfeile genauer an?
Benutzeravatar
Moira
Voodoo Filzerin
Voodoo Filzerin
 
Beiträge: 707
Registriert: 26.12.2005, 07:16
Wohnort: Rangsdorf

Beitragvon Elfichris » 26.02.2008, 07:45

....brennen würde ich nicht - das schwächt den Pfeil an der Stelle.

Mach´ Dir lieber eine Schablone und dann ist das Muster auch immer gleich...
Grüße
Christoph
Benutzeravatar
Elfichris
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 79
Registriert: 03.01.2008, 13:39
Wohnort: Bonefeld

Beitragvon Cyrus » 26.02.2008, 08:57

Mal schaun, ich bin jetzt derzeit eh unsicher ob ich sie überhaupt markiere - wie gesagt, brennen erzeugt ne bruchstelle, und alles andere wär nicht in die Zeit passend (authentisch erst recht nicht weil Pfeile ja Einwegmterial waren...)
Bunt ist das Dasein, und granatenstark!
Benutzeravatar
Cyrus
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 241
Registriert: 16.02.2008, 11:08
Wohnort: Wien

Beitragvon Phelan von Zollern » 26.09.2008, 12:29

HI,

fürs Pfeil cresting nehme ich diese Schiebefolien aus dem Modellbau. Diese gibts bei Conrad.de.

Man bedruckt die mit dem Drucker..schneidet es aus und dann kommt die Folie ins Wasser....die Trägerfolie löst sich und man kann sein Zeichen auf den Pfeil schieben. Nach dem trocknen einfach Klarlack drüber FERTIG !



Bild
Phelan von Zollern
 

Beitragvon Elfichris » 29.09.2008, 07:01

Gute Idee - werde ich mir mal zulegen......
Grüße
Christoph
Benutzeravatar
Elfichris
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 79
Registriert: 03.01.2008, 13:39
Wohnort: Bonefeld

Beitragvon Phelan von Zollern » 01.10.2008, 12:49

Das funktioniert auch bei den Messergriffen die ich ab und an bastel....
Phelan von Zollern
 

Beitragvon Raimunda » 21.12.2013, 17:23

... ich male mein Zeichen mit Acrylfarbe auf den Pfeil....
Alle wußten , daß es unmöglich ist.
Bis auf den Idioten der es nicht wußte,
und es möglich machte!
Benutzeravatar
Raimunda
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 124
Registriert: 29.02.2012, 12:52
Wohnort: geheimnissvoller Pfälzerwald

Nächste

Zurück zu Dies & Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast