gefärbtes Haar bei der "keltischen" Damenwelt??

Was man sonst noch so alles braucht ...

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Evelune » 14.08.2009, 23:03

Irgendwo hab ich mal gelesen, das die Römerinnen Ihre Haare mit Pferdeurin gebleicht haben, aber ob ich jemals rausfinde wo ich das gelesen habe? Hmmmmm.... hier wird es zumindest kurz erwähnt: http://www.euskirchen-online.ksta.de/ht ... 4564.shtml

Ansonsten steht hier etwas von Birkenasche und Ziegenfett zum bleichen:
http://www.nursel-team.de/html/history_of_hair.html
We did research - authenticity was a must! Zukes! Did we search! And what did we find? A lotta dust!
Benutzeravatar
Evelune
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 624
Registriert: 20.09.2006, 10:36
Wohnort: Bremen

Beitragvon Myrunt Aestridsdottir » 08.01.2010, 20:48

Im Internet bin ich auf eine Living-History-Gruppe gestoßen, die sich mit den Alemannen beschäftigen. Auf ihrer Seite erwähnen sie, dass das Haarefärben dort üblich war (Link: http://www.ask-alamannen.de/224.htm), sogar mit schriftlichem Nachweis direkt hinterher.
Man könnte dort einfach mal Kontakt aufnehmen, wenn einen das Thema näher interessiert.

Ich hoffe, ich konnte helfen,
LG,
Myrunt Aestridsdottir
 

Vorherige

Zurück zu Dies & Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron