Bodenbelag im Zelt

Alles rund um das Nähen und den Bau von Zelten findest du hier.

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Frettchenmutti » 12.11.2012, 11:47

@Nylette

Mensch wäre auch ne Idee. Fänd ich für Decken und co ganz nett :wacky:

@Hîldril
oha da ist unser wagen ja noch nen ticken größer :blush: und trotzdem reicht der Platz nicht aus :gruebel: aber wie gesagt wir schleppen auch Ausrüstung für das ganze Lager mit.

Ohhh hatte ich glaube ich schon geschrieben dass meine Mutter in ihrem Urlaub auch in Ribe war *schmacht* und ich unbedingt auch mal hin wollte. Dann werden wir im Mai wohl mal als gewandete Besucher da antanzen ;-) Ja vitamin-B ist schon was feines :wacky: *neidisch bin*

@Gladwyn

Komisch dass manche mit einem "normalen" Auto auskommen und manche (wie wir) am Besten einen großen Fiehtransporter für ihr Geraffel bräuchten was? :gruebel: :blush: :biggrin:
Was kümmert mich das Hügelgrab solang´ich Bier im Kübel hab!!!
(Archäologen Spruch :-) )

Lasset uns Gedöns kredenzen!

Mein neuer Blog jaaaaay:
http://tueddeln-as-de-wikingfru.blogspot.de/
Benutzeravatar
Frettchenmutti
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 350
Registriert: 19.03.2012, 10:58
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Annie-Petit » 12.11.2012, 12:36

[ot]Es ist zwar ein wenig offtopic, wenn man den Threadtitel bedenkt, aber ich kenne das auch mit dem Auto: Unsere Zitronenschnitte (Opel Corsa B) gepackt für ein kleines Lagerwochenende mit Zelt und recht wenig Kram für 2 Personen und einen Hund ;-) [/ot]

Wir haben ja nur ein 3-Mann-Dreiecks-Zelt, allerdings mit un-a Reißverschluß (zwecks Hund) und angenätem Polyboden. Den Großteil nimmt unsere Rollmatratze ein und der Rest kann mittlerweile gut mit den 3-4 Fellen und einem Jutesack abgedeckt werden. Direkt Stühle oder Bänke schleppen wir zur Zeit nicht rum. Mein Manne geht einfach in Wald und schleppt was an. Irgendwann findet der bestimmt auch mal 'ne Einbauküche :dizzy:

Unser Zelt sieht dann meist so aus.
Ich bin ein Mondenkind, geboren aus der Mutter Hekates Schoß.
Mein BlogMeine Facebook-Fanseite
Benutzeravatar
Annie-Petit
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 194
Registriert: 23.06.2010, 07:24
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Frettchenmutti » 12.11.2012, 14:30

Stimmt so ne Fläche ist auch etwas leichter komplett zu verstecken als son riesen Rundzelt wie meine Mutter es hat (obwohl das jetzt auch mitlerweile komplett mit Fellen ausgekleidet ist Hier mal das Rundzelt
da luschert wenn man genau hinsieht auch noch die Gewebeplane raus :biggrin:
Was kümmert mich das Hügelgrab solang´ich Bier im Kübel hab!!!
(Archäologen Spruch :-) )

Lasset uns Gedöns kredenzen!

Mein neuer Blog jaaaaay:
http://tueddeln-as-de-wikingfru.blogspot.de/
Benutzeravatar
Frettchenmutti
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 350
Registriert: 19.03.2012, 10:58
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Gladwyn » 13.11.2012, 07:09

Frettchenmutti hat geschrieben:
Komisch dass manche mit einem "normalen" Auto auskommen und manche (wie wir) am Besten einen großen Fiehtransporter für ihr Geraffel bräuchten was? :gruebel: :blush: :biggrin:


ein viehtransporter wäre toll! :wideeyed:

ich find grad kein foto vom zelt. ist ein selbstgenähtes. masse sind, glaub ich, 4 mal 3 meter und 2 meter hoch in der mitte. der stock sind 80 cm.
Benutzeravatar
Gladwyn
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 241
Registriert: 18.11.2007, 12:50
Wohnort: Niederaula

Beitragvon Frettchenmutti » 13.11.2012, 11:29

Cool, also ich glaube ich hätte nicht die Nerven selbst ein Zelt zu nähen :-) besonders nicht in der größe :dizzy: . Ist das ein normales A-Zelt?
Was kümmert mich das Hügelgrab solang´ich Bier im Kübel hab!!!
(Archäologen Spruch :-) )

Lasset uns Gedöns kredenzen!

Mein neuer Blog jaaaaay:
http://tueddeln-as-de-wikingfru.blogspot.de/
Benutzeravatar
Frettchenmutti
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 350
Registriert: 19.03.2012, 10:58
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Hîdril » 13.11.2012, 11:53

Ich glaube, wir sollten mal einen Wörkschop beim nächsten FHT machen: Wie packe ich ein Wiki-/Kelten-/Allemannendorf in ein Auto :devil:

Oder: Angewandtes Tetris in der Reenacter-Szene.

Unser Zelt sieht übrigens so aus: Zelt für zwei Personen
Benutzeravatar
Hîdril
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2201
Registriert: 25.12.2005, 20:53
Wohnort: Buxtehude bei Hamburg

Beitragvon Frettchenmutti » 13.11.2012, 17:41

Haha das wäre doch mal was :-) . Meine Schwester Lernt Lagerlogistikerin, vielleicht sollte ich sie überreden dass sie sich auf Reenact-Tetris spezialisiert ;-)

Hey das Zelt sieht gut aus, auch selbstgebaut?
Was kümmert mich das Hügelgrab solang´ich Bier im Kübel hab!!!
(Archäologen Spruch :-) )

Lasset uns Gedöns kredenzen!

Mein neuer Blog jaaaaay:
http://tueddeln-as-de-wikingfru.blogspot.de/
Benutzeravatar
Frettchenmutti
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 350
Registriert: 19.03.2012, 10:58
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Hîdril » 13.11.2012, 18:17

Nein, selbst gekauft :devil:
Benutzeravatar
Hîdril
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2201
Registriert: 25.12.2005, 20:53
Wohnort: Buxtehude bei Hamburg

Beitragvon Frettchenmutti » 13.11.2012, 18:21

Hehe guuut gemacht ;-) :biggrin:
Was kümmert mich das Hügelgrab solang´ich Bier im Kübel hab!!!
(Archäologen Spruch :-) )

Lasset uns Gedöns kredenzen!

Mein neuer Blog jaaaaay:
http://tueddeln-as-de-wikingfru.blogspot.de/
Benutzeravatar
Frettchenmutti
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 350
Registriert: 19.03.2012, 10:58
Wohnort: Hamburg

Vorherige

Zurück zu Zeltbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast