Korbflechten aus Lavendel

Ein recht umfassendes Thema vom Korbflechten über Filet-Netzen. Da aber alles im weitesten Sinn Flechtwerk ist, wird auch all dies hier vertreten sein.

Moderator: Moderatoren

Korbflechten aus Lavendel

Beitragvon Sonea » 21.07.2011, 15:59

Hallo zusammen,
ich muss mal was in die Runde fragen, in der Hoffnung das Ihr das schon mal gemacht habt ;-) . Ich habe viel Lavendel und möchte gerne einen Korb davon flechten. Gesehen habe ich auch schon mal einen. Ausgeschaut hat es als müsste man mehere unterschiedlich große Ringe binden und diese dann zusammenflechten oder binden? Vielleicht irre ich mich ja auch und es geht anz anders?
Kann mir jemand helfen?
LG Sonea
Benutzeravatar
Sonea
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 85
Registriert: 26.06.2011, 10:24
Wohnort: Unna

Beitragvon Shadow-Witch » 21.07.2011, 16:20

oder meinst du Heidekörbe? die Dinger die wir zu Hause an die Touris verkauft haben? :wacky:
Grüße von Gaby
Benutzeravatar
Shadow-Witch
Voodoo Filzerin
Voodoo Filzerin
 
Beiträge: 1192
Registriert: 05.12.2006, 10:53
Wohnort: 29588 Süttorf

Beitragvon Pia » 21.07.2011, 16:54

Das hört sich nach Wulstflechttechnik an, wie man das macht kann ich leider nicht erklären aber vielleicht hilft dir das Schlagwort beim weitersuchen :)
Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt. - Gandhi
Tauschbörse
Benutzeravatar
Pia
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 151
Registriert: 26.02.2010, 19:37
Wohnort: Berlin

Beitragvon Sonea » 21.07.2011, 17:15

Hallo Ihr zwei,
Wulsttechnik hört sich gut an.Wenn mein PC mich lässt schaue ich mal. Der will im moment keine PDF`s öffnen. Heidekörbe hört sich auch gut an. Ich habe den Korb nur als Lavendelkorb auf einem Bild gesehen. Der Korb war bauchig und wie die Meisten rund und hatte einen Deckel. Geht bestimmt auch aus Heide,aber diese habe ich nicht. Wie geht denn der Heidekorb?
LG
Sonea
Benutzeravatar
Sonea
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 85
Registriert: 26.06.2011, 10:24
Wohnort: Unna

Beitragvon Silvia » 21.07.2011, 19:11

So ein Körbchen hab ich mal in einem Katalog gesehen, hoffendlich war das das Gleiche das Du auch gesehen hast.
Du nimmst einige Lavendeltriebe deren Blüten Du wie eine Ähre hintereinander legst. Die bindest Du mit Myrtendraht* von der Rolle zusammen, Draht nicht abschneiden.Nun legst Du weitere Blüten hintenan, so als wolltest Du eine Minigirlande wickeln. Den Draht kannst Du mit einem netten Band kaschieren. Scheint Dir Deine Girlande lang genug, fängst Du an, eine Schnecke zu drehen, und vernähst diese immer über zwei Stränge , mit Draht, Zwirn oder auch dem schmucken Band.

Auf die Art und Weise hab ich mal einen recht großen und stabilen Korb aus Gras gemacht und auch schon Osternester aus Heu.

*Myrtendraht müßte es im Bastelgeschäft geben. Es gibt ihn als Stückchen oder auf der Rolle.Es gibt ihn auch in verschiedenen Farben,von unlackiert also braun über silbern, golden,grün oder div. dekorativen Modefarben. Nimm was Dir am besten gefällt.
Klassicher Wickeldraht auf Hölzchen ist zu dick und für solchen Dinge zu schwer zu bändigen, laß Dir den dafür nicht andrehen, dann nimm lieber eine alte Drosselspule aus einem Xbeliebigen Elektrogerät. ;-)

Viel Spaß und zeig wenn Du magst Dein Ergebnis - am liebsten mit Duft. :flowersniffer:
Silvia
 

Beitragvon Ragnhild » 21.07.2011, 20:05

Das hört sich schön an. Ich habe auch so viel Lavendel vor dem Haus - muss ich unbedingt mal ausprobieren.

Ragnhild
Ragnhild
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1164
Registriert: 18.02.2010, 19:58
Wohnort: Essen

Beitragvon Sonea » 21.07.2011, 21:16

:hopser: danke Silvia ich glaube so wird es gehen. Es wird nun etwas mit dem Ergebniss dauern da mein Levendel durchweg klatschnass ist. Aber wenn ich eins fertig habe zeige ich das Ergebniss gerne. Mit dem riechen....nun ja würde ich auch schaffen. Früher oder später.Danke schon mal. Im übrigen hatte ich ja eine Idee zu Deinem Katzenproblem. Hast du das schon gesehen?
Sonea
Benutzeravatar
Sonea
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 85
Registriert: 26.06.2011, 10:24
Wohnort: Unna

Beitragvon Sonea » 12.09.2011, 12:24

Ich habe es geschaft. Er ist fertig. Ein bischen struppig und nicht ganz so wie ich ihn mir vorgestellt habe, aber nächstes Jahr gibt es ja wieder Lavendel. Dieser duftet, man kann ihn am Griff anfassen ohne das er rieselt und er ist mal was anderes als ein Säckchen.
Die am meisten lieben, sprechen am wenigsten.
Benutzeravatar
Sonea
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 85
Registriert: 26.06.2011, 10:24
Wohnort: Unna


Zurück zu Flechten, Knüpfen, Netzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron