Portaltruhe

Schreinern, schnitzen, sägen, leimen - alles rund ums Holz

Moderator: Moderatoren

Portaltruhe

Beitragvon Bettelmönch » 23.08.2011, 06:54

Ich habe mal eine Portaltruhe in meiner persönlichen Galerie gepostet und möchte mal eure Meinungen hören.
Ich habe versucht, sie möglichst authentisch nachzuarbeiten.
Die Anleitung hierzu gab es mal in einer Karfunkelausgabe.
Bettelmönch
 

Beitragvon Allyfants » 23.08.2011, 10:03

Die ist ja richtig schick geworden und sieht jetzt schon so schön alt aus.
Wie schwer ist die denn im Leerzustand?
Begriff des Monats: Dinowolle

Webbriefe per Dropbox
Benutzeravatar
Allyfants
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1025
Registriert: 04.02.2009, 20:57
Wohnort: Pinneberg

Beitragvon Bettelmönch » 23.08.2011, 10:25

Also gewogen habe ich die Truhe nicht, sie ist aber zu zweit problemlos zu tragen, auch für zwei Frauen.
Deshalb habe ich auch Kiefer gewählt, Eiche wäre für diese Größe zu schwer geworden.
Aber Eiche gebeizt geht ja auch. ;-)
Bettelmönch
 

Beitragvon Hîdril » 23.08.2011, 10:48

Mal davon abgesehen, dass ich von der Karfunkel nichts halte, ist die Truhe sehr schön geworden. Und als Laie erkenne ich nicht, dass das "nur" Kiefer auf Eiche gebeizt ist.

Sieht das nur so aus auf dem Foto oder steht an der linken Seite der Deckel etwas hoch?

Hast du die Truhe mit Holznägeln zusammengezimmert? Oder sind das übergebeizte Metallnägel? Sieht für mich wie Holz aus.
Benutzeravatar
Hîdril
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2198
Registriert: 25.12.2005, 20:53
Wohnort: Buxtehude bei Hamburg

Beitragvon Bettelmönch » 23.08.2011, 15:39

Die Truhe ist mit selbst hergestellten Holznägeln aus Buche gezimmert worden.

Zum Deckel, ja er hat sich ein bischen gehoben. Bei dem feucht warmen Wetter arbeitet das Holz. Deswegen habe ich auch nur Holznägel verwendet. Sie Quellen und schrumpfen mit dem anderen Holz. So kann nichts reißen.
Bettelmönch
 

Beitragvon Stickfee » 24.08.2011, 07:02

Ich finde das gar nicht schlimm mit dem Deckel, ist ja schließlich eine Handarbeit und ein Naturprodukt.
Dadurch sieht die Truhe so urig authentisch wie Deine schöne Schale aus... :biggrin:
Stickfee
 

Beitragvon Trinchen » 24.08.2011, 07:53

Ich find die Truhe wunderschön!
Wirklich ein Prachtstück! *NEIDISCHBIN* :blush:
Benutzeravatar
Trinchen
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 365
Registriert: 24.10.2008, 10:16
Wohnort: Bielefeld


Zurück zu Holzarbeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast