Hamburg

Moderator: Moderatoren

Hamburg

Beitragvon Brigid » 10.07.2007, 19:21

Hallo ihr Hamburger Flinken,
ich bin ab 23.07.07 für drei Tage in Hamburg. Könnt ihr mir vieleicht Tip´s geben was man, abseits vom Tourismus, so unternehmen kann?
Für Tip´s wo man günstige Wolle oder Stoff kaufen kann bin ich auch dankbar.
liebe Grüße
Brigid
------------------------------------------
Ein Mensch der keine Fehler macht hat nie etwas ausprobiert
Benutzeravatar
Brigid
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 214
Registriert: 22.04.2006, 20:27
Wohnort: hattersheim

Re: Hamburg

Beitragvon Carola » 10.07.2007, 21:14

elisabeth hat geschrieben:Hallo ihr Hamburger Flinken,
ich bin ab 23.07.07 für drei Tage in Hamburg. Könnt ihr mir vieleicht Tip´s geben was man, abseits vom Tourismus, so unternehmen kann?


Hamburg ist groß; für Tipps wäre es erstmal gut, zu wissen, was Du magst und suchst.
Benutzeravatar
Carola
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1104
Registriert: 16.01.2007, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Beitragvon Brigid » 10.07.2007, 22:21

Unsere Interessen sind sehr vielseitig, an einem Tag gehen wir in die Eisenbahn-Miniatur-Ausstellung. Eigendlich kann ich nur sagen was wir nicht mögen. Z.B. Reeperbahn, Hafenrundfahrt und alles was mit Massenabfertigung zu tun hat. Vieleicht gibt es ja eine Ausstellung wir intersieren uns z.b. für Geschichte (Mittelalter und früher) oder besondere Orte wie Fischmarkt. Gibt es vieleicht Flohmärkte die unter der Woche sind u.s.w.
liebe Grüße
Brigid
------------------------------------------
Ein Mensch der keine Fehler macht hat nie etwas ausprobiert
Benutzeravatar
Brigid
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 214
Registriert: 22.04.2006, 20:27
Wohnort: hattersheim

Beitragvon Beate » 11.07.2007, 04:29

Veranstaltungen (inkl. Flohmärkte etc.) suchen:
http://www.abendblatt.de/extra/service/94428.html

Museen:
http://www.museen-in-hamburg.de/


Stoffgroßhandel:
Mahler Stoffe http://www.mahlerstoffe.de/

Wendenstr. 388-392 / Ecke Luisenweg 46
20537 Hamburg
Mo - Fr 10 bis 17 Uhr,
Samstag 11- 16 Uhr

Stoffgroßhandel Gädtke
http://www.gaedtke.com/
Frankenstrasse 10
20097 Hamburg
Mo - Do bis 9- 17 Uhr,
Fr bis 15 Uhr

Wolle:

Hamburger Wollfabrik
http://www.hamburger-wollfabrik.de
Brandshofer Deich 46 – 48
20539 Hamburg
Mo - Fr 10:00 -17:00
Sa 10:00 - 13:00
Beate
 

Beitragvon Medusa » 11.07.2007, 10:09

An Museen könnte ich Dir das Museum für Hamburgische Geschichte (jetzt glaub ich Hamburgmuseum) empfehlen, welches in der Nähe vom schönen Park Planten un Blomen liegt.

Dann noch das Museum für Kunst und Gewerbe, wo z. Z. auch noch die Sonderausstellung "Bunte Götter" läuft. Das liegt direkt beim Hauptbahnhof.
Viele Grüße,

Medusa (alias Svenja G.)

www.ludus-nemesis.eu
http://medusagladiatrix.blogspot.de/
Benutzeravatar
Medusa
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 413
Registriert: 02.08.2006, 13:09
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Carola » 11.07.2007, 12:12

Mittelalter wirst Du in Hamburg praktisch nicht finden; dafür hat neben dem großen Brand, der Cholera und dem 2. Weltkrieg auch die latente Modernisierungswut der Hanseaten gesorgt. Das Einzige, was mir dazu einfällt, ist der sog. "Bischhofsturm" im gleichnamigen Schauraum gegenüber dem Domplatz (im Haus von Radio HH). Mehr als einen Steinkreis gibt es da aber nicht zu sehen.

Als Alternativen zum üblichen Touri-Programm würde ich vorschlagen:
    -Bummel über die Lange Reihe in St. Georg: viele kleine Geschäfte, sehr schwul, sehr multikulti, sehr hipp und ein bisschen verrufen; zum Abschluss einen Besuch in der koppel 66 und dem darin befindlichen Cafe.
    -Besuch der Speicherstadt und des Gewürzmuseums
    -Die Cap San-Diego (ehemaliger Bananendampfer) und die Rickmer-Rickmers (eine Windjammer) besichtigen. Danach bei gutem Wetter mit der Elbfähre weiter in den Museumshafen fahren und dann am Elbstrand entlang bis zur Strandperle gehen. Bei schlechtem Wetter lieber mit der U-Bahn bis Jungfernstieg fahren und einen Kaffee im Cafe Paris trinken.
    -Statt des Fischmarkts lieber den Wochenmarkt in der Isestraße (Di. u. Fr. 8.30-14.00) oder den Friedhof Ohlsdorf besuchen
    -Für Freunde des Extremshoppings ist das Alster-Einkaufszentrum in HH-Poppenbüttel ein Muss!
    -Ausserdem sollte man schon Zeit für einen Bummel durch die Innenstadt einplanen und wenigstens eine Stippvisite an die Außenalster machen.

Die Liste gibt aber nur meine persönlichen Vorlieben wieder ;-) und zum Nachtleben kann ich nach drei Jahren HH-Abstinenz leider auch nichts mehr beitragen.
Benutzeravatar
Carola
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1104
Registriert: 16.01.2007, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Beitragvon Schlichter » 15.07.2007, 23:44

Hm , da käme das Freilichtmuseum Kiekeberg in Frage.
Wenn du Glück hast sind Aktionstage in deinem Zeitraum geplant.
Ich rate lieber mehr zu können als man macht,
als mehr zu machen als man kann.
Berthold Brecht
Schlichter
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.07.2007, 21:55
Wohnort: Hamburg - Harburg


Zurück zu Hamburg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast