Weihnachten im Schuhkarton

Hier könnt Ihr auf Aktionen hinweisen, die einem guten Zweck dienen und an denen sich die User des Forums beteiligen können. Es geht hier nicht unbedingt ums Mittelalter sondern darum, im weitesten Sinne gemeinnützige Aktionen zu unterstützen.

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Silvia » 12.11.2011, 20:39

Hmm darf ich auch kleinlaut eine kritische Anmerkung einwerfen ?
Es dürfen keine Gummibärchen rein, der Grund ist, das Muslime keine essen dürfen, wegen der Gelantine die ihren Ursprung beim Schwein hat,oder haben könnte. ( es gibt ja auch welche die für Muslime geeignet sind)

Ist es nötig Menschen etwas zu Weihnachten zu schenken, die gar kein Weihnachten feiern ? Wenns zu einem anderen Anlass gegeben wird, wär es ja noch OK, auch andere Religionen haben ein großes Fest, wie etwa das Zuckerfest an dem die Kinder beschenkt werden, und es würde in meinen Augen auch Sinn machen, zu solchen Anlässen Freude zu machen.
Aber Leuten die unsere Religion nicht mögen, ein Päckchen zu schicken, das eindeutig zum Weihnachtsfest gehört, finde ich unpassend, und von der Orga her am falschen Platz.

Helft mir mal, das ist der neuste Dorfklatsch hier im Ort, Infos aus erster Hand hab ich nicht, wißt Ihr mehr ? Nicht böse sein, ich möchte niemanden das Projekt madig machen.

Für die Tannenbaumaktion solltet Ihr nen neuen Tread aufmachen.
Viele gucken hier gar nicht rein, ich hab auch nur geguckt, weil ich diese Frage hab. Das ist ne gute Sache die nicht unter gehen sollte.
Silvia
 

Beitragvon Hrefna » 12.11.2011, 20:52

Silvia hat geschrieben:Hmm darf ich auch kleinlaut eine kritische Anmerkung einwerfen ?

Ist es nötig Menschen etwas zu Weihnachten zu schenken, die gar kein Weihnachten feiern ? Wenns zu einem anderen Anlass gegeben wird, wär es ja noch OK, auch andere Religionen haben ein großes Fest, wie etwa das Zuckerfest an dem die Kinder beschenkt werden, und es würde in meinen Augen auch Sinn machen, zu solchen Anlässen Freude zu machen.
Aber Leuten die unsere Religion nicht mögen, ein Päckchen zu schicken, das eindeutig zum Weihnachtsfest gehört, finde ich unpassend, und von der Orga her am falschen Platz.


Hmja - diese Frage habe ich mir auch schon gestellt ....... :blush:


Und es stimmt - Gelatinehaltige Lebensmittel dürfen in muslimische Länder nicht geschickt werden. Ich meine, daß sogar die Türkei die Einfuhr von Schokolade ausgesetzt hatte (ich weiß nicht, ob das noch besteht), da es hier gängige Praxis ist, in Schokolade auch Gelatine, Schweineborsten und sogar Blut einzurühren .... (und leider haben wir ein Lebensmittelrecht, in dem es vor lauter "Zutaten" und "Nichtzutaten" nur so wimmelt... - und eben lange nicht alles deklariert werden muß ) --- aber das wird jetzt hier etwas OT.
Benutzeravatar
Hrefna
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 915
Registriert: 06.08.2008, 19:02
Wohnort: Nähe Lüneburg

Beitragvon nachteulchen007 » 14.11.2011, 03:56

Silvia hat geschrieben:Hmm darf ich auch kleinlaut eine kritische Anmerkung einwerfen ?
Es dürfen keine Gummibärchen rein, der Grund ist, das Muslime keine essen dürfen, wegen der Gelantine die ihren Ursprung beim Schwein hat,oder haben könnte. ( es gibt ja auch welche die für Muslime geeignet sind)



Falsch, die gelatinehaltigen Gummibärchen durften nicht rein, weil Gelatine aus Rindermark hergestellt wird und diese Regelung nach der BSE-Panik getroffen wurde! Alles, was vom Rind kam, durfte nicht mehr eingeführt werden, daher auch keine Sahnebonbons und Schokolade. Wegen der Gelatine und Milch/Sahne - bzw. wegen BSE/Kreuzfeld-Jakob.
Wie sinnvoll oder -los diese Regelung ist, kann sich jetzt jeder selber überlegen.

Und seltsamerweise kommt die "Christen"-Kritik ausschließlich aus den sog. christlichen Ländern - ich hätte noch nie gehört, dass sich die beschenkten Kinder oder ihre Familien deswegen beschwert hätten. Es wird auch niemandem ein christliches Traktat aufgezwungen oder eine christliche Weihnachtsfeier veranstaltet, wenn das von den Organisatoren vor Ort nicht gewünscht wird. Es hängt also auch nicht davon ab, ob jemand Christ ist oder nicht, ein Päckchen bekommt jedes Kind, das im Anmeldezeitraum irgendwie den Organisatoren vor Ort bekannt war. Dass in der Zwischenzeit z.B. neue Familien mit Kindern dazukommen können, wird insofern berücksichtigt, dass man immer ein paar Kartons mehr mitnimmt, zur Sicherheit.
Und warum sollen eigentlich Christen immer verschämt ihren Glauben verleugnen, nur um vielleicht eventuell unter Umständen ja niemandem auf den Schlips zu treten, dass hier aus Anlass von Weihnachten Geschenke verteilt werden? Komischerweise haben Muslime damit weniger Probleme als die sog. Christen im "christlichen" Abendland. Im Gegenteil, oft arbeiten muslimische und christliche Organisatoren partnerschaftlich zusammen, und es werden gleich nach der Verteilakton wieder Pläne für die nächste Verteilaktion geschmiedet - oft auf Wunsch und Betreiben der ortsansässigen Organisatoren (auch der muslimischen).
Ist doch komisch, dass es dort die Zuständigen nicht zu stören scheint, aber dafür hier umso mehr... :wacky:

Ich hoffe, ich hab' Dir jetzt ein bißchen "Munition" gegen den Dorfklatsch geliefert, Silvia :biggrin:
So, und jetzt geht's in die Heia, damit ich morgen wieder ein bißchen rotes Garn zu einem gewissen Pulli vernadeln kann :cool:
Der Klügere gibt nach - und der Dumme regiert die Welt !

nachteulchen007 - mit der Lizenz zum Schreiben
Benutzeravatar
nachteulchen007
Grossherzogin / Grossherzog
Grossherzogin / Grossherzog
 
Beiträge: 1314
Registriert: 01.09.2007, 11:38
Wohnort: Rottweil

Beitragvon blue » 19.10.2012, 10:19

Schieb nach oben. Wir sind dieses Jahr wieder dabei. Ich mag die Aktion.
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3951
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Beitragvon Hrefna » 19.10.2012, 10:30

Jau, im Grunde ist die Idee schön, aber

es gibt dazu sehr viele kritische Stimmen:

http://www1.wdr.de/themen/kultur/weihna ... on100.html
Benutzeravatar
Hrefna
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 915
Registriert: 06.08.2008, 19:02
Wohnort: Nähe Lüneburg

Beitragvon alina » 19.10.2012, 10:44

Hrefna hat geschrieben:Jau, im Grunde ist die Idee schön, aber

es gibt dazu sehr viele kritische Stimmen:

http://www1.wdr.de/themen/kultur/weihna ... on100.html

hier auch: http://cms.bistum-trier.de/bistum-trier ... t.PK=55734
alina
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 847
Registriert: 24.12.2005, 08:04

Beitragvon Gladwyn » 19.10.2012, 18:54

ich hab letztes jahr schon mitgemacht und werde dieses jahr auch wieder einen karton packen! man bekommt ja eine liste von dingen, die nicht reindürfen und daran halte ich penibel!
Benutzeravatar
Gladwyn
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 241
Registriert: 18.11.2007, 12:50
Wohnort: Niederaula

Beitragvon nachteulchen007 » 22.10.2012, 00:17

Zum Glück habe ich Ende Oktober ein paar Tage frei, da kann ich endlich meine Kartons fertig machen.... da ich das ganze Jahr über einkaufe, sammelt es sich und im Herbst sind es dann doch wieder mindestens vier Päckchen :biggrin:
Der Klügere gibt nach - und der Dumme regiert die Welt !

nachteulchen007 - mit der Lizenz zum Schreiben
Benutzeravatar
nachteulchen007
Grossherzogin / Grossherzog
Grossherzogin / Grossherzog
 
Beiträge: 1314
Registriert: 01.09.2007, 11:38
Wohnort: Rottweil

Beitragvon Tanteanni » 22.10.2012, 09:37

Ich hab meinen Karton schon hier. Find ich total gut die Aktion
Benutzeravatar
Tanteanni
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 298
Registriert: 06.06.2010, 16:46
Wohnort: Kamen

Beitragvon blue » 06.11.2012, 14:51

So wir haben dieses Jahr 33 Paar Socken, einige Schals und eine Mütze fertig bekommen. Dazu gebe ich noch einen großen Karton mit Schulsachen (Stifte, Malkästen und so) Kuscheltieren und was ich so im Jahr mal für die Aktion gekauft habe ab. Das wird dann in die Päckchen verteilt. Ich mag die Aktion und werde auch im nächste Jahr weiter dabei sein.
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3951
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

VorherigeNächste

Zurück zu Aktionen für einen guten Zweck

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste