Spinnen macht süchtig und keiner hats verraten

Spinnen mit der Handspindel oder mit dem Spinnrad - hier findest du Hilfe!

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Verry » 10.07.2012, 17:32

Ja,ja, zulaufen, das stimmt.. Gestern abend ruft meine Oma an mit dem Kommentar "Ich hab auf dem Dachboden ein Spinnrad für dich gefunden!"
Am Wochendende wirds abgeholt und mal ausprobiert. Und ich ahne schon, bei dem einen bleibts nicht! Die Tante meiner Mutter hat angeblich auch noch eins! *richtigdollfreu*
Benutzeravatar
Verry
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 704
Registriert: 05.01.2012, 17:20
Wohnort: Bonn

Beitragvon hanna » 13.07.2012, 16:31

Hallo zusammen,
ihr macht mich neugierig....Kauft ihr die Wolle beim Schäfer,wascht und kardiert sie, um sie danach zu verspinnen?
Ein Spinnrad ist ja schon recht kostspielig und eine Kardiermaschine bekommt man auch nicht unbedingt geschenkt.

Viele Grüße, Hanna
hanna
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.12.2005, 22:55
Wohnort: Remscheid

Beitragvon Flinkhand » 13.07.2012, 16:34

Ragnhild hat geschrieben:Flinke, du meinst sowas wie einen Spinn-Flashmob? :wideeyed:

Ragnhild


*lach* ... na ja, eher wie ein Sit - In. Ich denke nicht, dass so viele zusammenkommen.
Claudia,
Die Flinke

The only difference in the rich and the poor is a satisfied mind (Randy Travis)


http://www.flinkhand.de
http://www.flinkhand-shop.de/
Benutzeravatar
Flinkhand
Nur 2 Clicks ....
 
Beiträge: 5497
Registriert: 22.12.2005, 09:18
Wohnort: Berlin

Beitragvon Hîdril » 13.07.2012, 17:45

hanna hat geschrieben:Hallo zusammen,
ihr macht mich neugierig....Kauft ihr die Wolle beim Schäfer,wascht und kardiert sie, um sie danach zu verspinnen?
Ein Spinnrad ist ja schon recht kostspielig und eine Kardiermaschine bekommt man auch nicht unbedingt geschenkt.

Viele Grüße, Hanna


Hanna, ich kaufe gerne beim Forums-Sponsor. Die sind da supernett, man bekommt seine Fragen schnell, ausführlich und sehr freundlich beantwortet und kann auch 100gr-weise bestellen (und nicht wie ich Schnarchnase, die gleich 1Kg bestellt, weil sie nicht richtig hingeguckt hat).
Benutzeravatar
Hîdril
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2201
Registriert: 25.12.2005, 20:53
Wohnort: Buxtehude bei Hamburg

Beitragvon hanna » 13.07.2012, 18:21

Hallo Hîdril,
herzlichen Dank für die Antwort und den Tipp.
Ich bin gerade sehr unentschlossen wie ich vorgehe. In der Nachbarschaft gibt es Coburger Füchse und Skudden. Dort könnte ich also Wolle bekommen. Natürlich "frisch" vom Schaf.

Oh wie gut, daß du mich auf kleine Mengen aufmerksam gemacht hast. :biggrin:
Ich denke mal über eine 100gr bestellung nach ;-)
hanna
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.12.2005, 22:55
Wohnort: Remscheid

Beitragvon Gladwyn » 13.07.2012, 21:46

hanna hat geschrieben:Hallo zusammen,
ihr macht mich neugierig....Kauft ihr die Wolle beim Schäfer,wascht und kardiert sie, um sie danach zu verspinnen?
Ein Spinnrad ist ja schon recht kostspielig und eine Kardiermaschine bekommt man auch nicht unbedingt geschenkt.

Viele Grüße, Hanna


hier brauch mal wolle nicht kaufen, man bekommt sie säckeweise hinterhergeworfen. :dizzy: dann wasch ich die und nachm trocknen lad ichs auto voll und fahr in einen relativ nah gelegene spinnerei. das kilo wollte kostet mich so ca 4 €. :biggrin:

mein spinnrad wird leider ein einzelkind bleiben weil sonst glaub ich mein mann auszieht. er hat eh schon eine schwere wollallergie. sobald er was von wolle sieht oder hört rauft er sich die haare. :undecided:

(ähm...falls noch jemand wolle braucht. hier stehen noch 6 säcke schöne milchschafwolle für selbstabholer...)
Benutzeravatar
Gladwyn
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 241
Registriert: 18.11.2007, 12:50
Wohnort: Niederaula

Beitragvon hanna » 13.07.2012, 23:06

Wirklich praktisch, wenn man eine Spinnerei in der Nähe hat.
Was machst du dann mit der Wolle? Möglichkeiten gibt es ja genug aber wenn dein Mann so allergisch auf Wolle reagiert mußt du dich wohl sehr einschränken mit deiner Kreativität.
Wirklich schade.
hanna
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.12.2005, 22:55
Wohnort: Remscheid

Beitragvon Gladwyn » 14.07.2012, 09:15

hihi

nein mann ist nicht wirklich allergisch auf wolle sondern es nervt ihn das es hier so wollig ist und ich ständig dran bin. nicht mal in seiner raucherecke hat er noch ruhe da vor seiner nase die gesponnene wolle zum trocknen hängt. :devil:

spinnereien gibt es überall noch. man muß nur mal suchen. wir haben hier im umkreis 3 stück. bei der einen weiß ich, das man die rohwolle auch per post hinschicken kann nach telefonischer absprache.
Benutzeravatar
Gladwyn
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 241
Registriert: 18.11.2007, 12:50
Wohnort: Niederaula

Beitragvon hanna » 14.07.2012, 09:56

Oh, da habe ich dich wohlmissverstanden :blush: Aber ist ja gut, wenn GG keine Wollallergie hat.
Meine Suche nach einer Spinnerei in der näheren Umgebung gestaltet sich etwas mühsam.
Sauerlandwolle bietet diesen Service an.
Waschen pro Kilo 2,25 €
Kardieren pro Kilo 6,60 €
Und nicht zu vergessen,; Porto für Hin- und Rückweg...
Da kommt doch so einiges zusammen.
hanna
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.12.2005, 22:55
Wohnort: Remscheid

Beitragvon Gladwyn » 14.07.2012, 10:10

um die 4 € kostet es hier das kilo.
Benutzeravatar
Gladwyn
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 241
Registriert: 18.11.2007, 12:50
Wohnort: Niederaula

VorherigeNächste

Zurück zu Spinnen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste