Phrygische Mütze (Schlumpf- Jakobiner- Michel-) - Anleitung?

Hier ist Eure Strickecke und Platz für Eure Ideen.

Phrygische Mütze (Schlumpf- Jakobiner- Michel-) - Anleitung?

Beitragvon wetterleuchten » 03.09.2013, 09:22

Also, ich stricke mir gerade eine phrygisch inspirierte Mütze mit "Ohrenklappen" und tiefgezogenem Nackenteil http://commons.wikimedia.org/wiki/File: ... M_E135.jpg Weil der nächste Winter bestimmt kommt, ich ne elendige Frostbeule bin und schon immer mal ne Phrygermütze haben wollte.

Die Ohrenteile und das ganze später zu einer Runde verbinden und den unteren Teil des Mützenkorpus stricken hat prima geklappt. Aber wie konstruiere ich den Zipfel? So wie ich das sehe, muss die Mütze ja am Hinterkopf an Volumen zunehmen, damit der Zipfel später von hinten nach vorne kommen kann.
Trotz intensiver Suche im www konnte ich keine passende Anleitung finden. Also habe ich verschiedene kleine Dummies aus billiger Restewolle gestrickt. Und wieder aufgezogen. Aktuell probiere ich gerade, das ganze über verkürzte Reihen zu lösen.

Aber bevor ich das auch wieder in 10 Runden oder so aufziehe:
Gibt es doch eine (brauchbare) Anleitung und ich find die bloß nicht?
Oder hat sowas schon mal wer gemacht und will verraten wie?
D' Frau Werwolf sagt, des g'hört so
wetterleuchten
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 437
Registriert: 22.09.2009, 13:08
Wohnort: Straubenhardt

Zurück zu Strickecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste