Die Vitta aus Moos-Burgstall Grab 8

Hier geht es um Bänder nach historischen Vorlagen. Wer hat Vorlagen, aus welcher Zeit gibt es welche Funde?

Moderator: Moderatoren

Die Vitta aus Moos-Burgstall Grab 8

Beitragvon SilviaAisling » 01.07.2017, 11:01

... mal wieder was Neues von mir. Dieses Mal aus dem 7. Jhd.

Gleichzeitig habe ich auch neues Material ausprobiert: Goldstreifen.
Etwas anspruchsvoller als Goldlahn, hat es meine Daumennägel ruiniert, da es ständig geglättet werden musst.

Bild

Mehr Infos hier http://aisling.biz/index.php/galerie/historisch/fruehmittelalter/279-moos-burgstall-grab-8
Ich bin nett, höflich, liebenswert und zuvorkommend
und garantiert nicht ironisch ;-)

http://aisling.biz/index.php/start
Benutzeravatar
SilviaAisling
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 319
Registriert: 09.07.2013, 16:44

Re: Die Vitta aus Moos-Burgstall Grab 8

Beitragvon Brettchenweber » 01.07.2017, 11:10

Hallo Silvia!
Wieder eine wunderschöne Arbeit von Dir!
Ist das Material goldbedampfte Kunststoffolie oder vergoldetes Metall ??
lG
Friedrich der leider derzeit überhaupt keine Zeit zum Brettchenweben hat :buhaeh:
Willst Du recht haben oder glücklich sein ?
Benutzeravatar
Brettchenweber
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 297
Registriert: 24.01.2006, 21:14
Wohnort: Nähe Linz/Donau Oberösterreich

Re: Die Vitta aus Moos-Burgstall Grab 8

Beitragvon SilviaAisling » 01.07.2017, 11:14

Moin,

ich habe das hier gekauft https://www.pallia.net/shop/angebot/product/view/1/88

Ich brauch das Brettchenweben im Moment, da ich auf der Arbeit viel Streß habe, um wieder runter zu kommen. Deswegen aber nur recht einfache Sachen :devil:
Ich bin nett, höflich, liebenswert und zuvorkommend
und garantiert nicht ironisch ;-)

http://aisling.biz/index.php/start
Benutzeravatar
SilviaAisling
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 319
Registriert: 09.07.2013, 16:44

Re: Die Vitta aus Moos-Burgstall Grab 8

Beitragvon Minouche » 01.07.2017, 12:04

:anbet:

Sehr schön!
Benutzeravatar
Minouche
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 56
Registriert: 04.05.2017, 10:31
Wohnort: Südpfalz

Re: Die Vitta aus Moos-Burgstall Grab 8

Beitragvon blue » 01.07.2017, 19:20

Sag Bescheid wie es sich verarbeitet, kratz am Bildschirm.

Hoffe die Arbeit wird bald wieder ruhiger.
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3952
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Re: Die Vitta aus Moos-Burgstall Grab 8

Beitragvon WickedWeaver » 01.07.2017, 22:32

Sieht toll aus mit dem Blau zusammen! Würdest du sagen (abgesehen von deinem armen Daumennagel ;-) ), dass du das Ergebnis besser/schöner findest als mit Goldlahn? Vor allem auch haptisch?
Hoffe, der Stress lässt bald nach, damit du wieder aus Freude weben kannst!

Viele Grüße,

Marion
Benutzeravatar
WickedWeaver
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 468
Registriert: 12.07.2013, 05:21
Wohnort: Münsterland

Re: Die Vitta aus Moos-Burgstall Grab 8

Beitragvon SilviaAisling » 02.07.2017, 14:45

Ich mag beides sehr gerne - die Goldstreifen haben eine viel 'flächigere' Wirkung als der Lahn sonst.

Aber da beides sehr 'glitzert' kann ich nicht sagen, was ich bevorzuge.
Ich bin nett, höflich, liebenswert und zuvorkommend
und garantiert nicht ironisch ;-)

http://aisling.biz/index.php/start
Benutzeravatar
SilviaAisling
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 319
Registriert: 09.07.2013, 16:44


Zurück zu Rekonstruktionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste