Brokat!

Welche Stoffe werden verwendet, welches Material? Was trug man?

Moderator: Moderatoren

Brokat!

Beitragvon N.R.U. » 05.05.2004, 20:07

Olli hat geschrieben:Ich hab gestern von meinem Liebsten einen Link zu einem canadischen Händler, der Zubehör für russisch-orthodoxe Kirchen verkauft, bekommen. Schaut euch das unbedingt einmal an! ..soviele tolle Brokat-Stoffe und manche davon sogar durchaus leistbar (15 € pro Meter)

istok.net/cgi-istok/catalog.cgi -> unter "Vestment fabric" schauen

Da zahlt es sich sogar aus sich etwas nach Europa schicken zu lassen oder weiß jemand, wo man in unseren Breiten solche Stoffe halbwegs günstig bekommt?


Lieb Grüße,

Olli
Dieser Beitrag ist ein Zitat eines Users aus dem alten Flinkhand Forum, der sich im neuen Forum noch nicht registriert hat (N.R.U. = nicht registrierter User). Diese alten Beiträge wurden hier übernommen. Eine Zuordnung ist derzeit nicht möglich.
Benutzeravatar
N.R.U.
nicht registrierter User
 
Beiträge: 2092
Registriert: 22.04.2006, 19:30

Beitragvon N.R.U. » 05.05.2004, 20:17

Sabine hat geschrieben:15 € der Meter?

Habe mich gerade auf der Seite etwas rumgetummelt, aber mein Englisch ist leider zu grottenschlecht. Habe aber alles gebookmarkt und kann sie an meinen Verein weiterleiten, wenn jemand Brokat haben will!

Vielen Dank für den LINK, Olli!!!! Hatte bis jetzt nur einen italienischen Händler an der Hand, und der wollte astronoimsche Summen für Brokat (frag lieber nicht...)!!!!
Liebe Grüße
Sabine
Dieser Beitrag ist ein Zitat eines Users aus dem alten Flinkhand Forum, der sich im neuen Forum noch nicht registriert hat (N.R.U. = nicht registrierter User). Diese alten Beiträge wurden hier übernommen. Eine Zuordnung ist derzeit nicht möglich.
Benutzeravatar
N.R.U.
nicht registrierter User
 
Beiträge: 2092
Registriert: 22.04.2006, 19:30

Beitragvon N.R.U. » 05.05.2004, 20:24

Olli hat geschrieben:Hallo Sabine!

Auch bei diesem Händler kosten die meisten Stoffe ziemlich viel, aber er hat ein paar dabei (und die sind auch echt schön!) die nur 15 € kosten.
Lass einfach mal die Seite ausladen, sroll dann weit nach unten und klicke auf "Vestment fabric", dann musst du nur noch ein bisschen warten, bis alles geladen ist und schon kannst du dir die Stoffe anschauen .. weiter unten in dieser rubrik kommen dann die billigeren Stoffe

Liebe Grüße,
Olli
Dieser Beitrag ist ein Zitat eines Users aus dem alten Flinkhand Forum, der sich im neuen Forum noch nicht registriert hat (N.R.U. = nicht registrierter User). Diese alten Beiträge wurden hier übernommen. Eine Zuordnung ist derzeit nicht möglich.
Benutzeravatar
N.R.U.
nicht registrierter User
 
Beiträge: 2092
Registriert: 22.04.2006, 19:30

Beitragvon Flinkhand » 06.05.2004, 07:43

Guten Morgen!

Ja, das hört sich richtig prima an. Aber was ist mit Versandkosten und Importzoll? Ich habe mal aus den USA Musik-CDs bestellt, die auch soweit ziemlich günstig waren - als dann aber die Zollgebühren noch drauf kamen, hat es mir aber doch die Füße weggehauen. Bevor Ihr sowas macht, fragt erstmal bei der Zollbehörde nach, was da an zusätzlichen Kosten auf Euch zukommt.

Viele liebe Grüße,
Zuletzt geändert von Flinkhand am 11.05.2006, 20:33, insgesamt 1-mal geändert.
Claudia,
Die Flinke

The only difference in the rich and the poor is a satisfied mind (Randy Travis)


http://www.flinkhand.de
http://www.flinkhand-shop.de/
Benutzeravatar
Flinkhand
Nur 2 Clicks ....
 
Beiträge: 5496
Registriert: 22.12.2005, 09:18
Wohnort: Berlin

Beitragvon N.R.U. » 06.05.2004, 07:54

Sabine hat geschrieben:Danke Claudia, das ist ein sehr guter Tipp!
Das ist wie bei eBay. Man denkt: Bingo! Und dann kommt der Augenöffner, wenn das Porto dazukommt.
Da müßte man sich mal erkundigen.

@Olli: Danke für den "Wegweiser"! Bei meinem Englisch (Niveau: "I became a staek", hätte ich das nie gefunden!

Sabine
Dieser Beitrag ist ein Zitat eines Users aus dem alten Flinkhand Forum, der sich im neuen Forum noch nicht registriert hat (N.R.U. = nicht registrierter User). Diese alten Beiträge wurden hier übernommen. Eine Zuordnung ist derzeit nicht möglich.
Benutzeravatar
N.R.U.
nicht registrierter User
 
Beiträge: 2092
Registriert: 22.04.2006, 19:30

Beitragvon N.R.U. » 06.05.2004, 14:37

Olli hat geschrieben:Von mir auch noch mal Danke für den Tip, Claudia.
Ich werd mich auf jeden Fall erkundigen, bevor ich was bestelle.

Olli
Dieser Beitrag ist ein Zitat eines Users aus dem alten Flinkhand Forum, der sich im neuen Forum noch nicht registriert hat (N.R.U. = nicht registrierter User). Diese alten Beiträge wurden hier übernommen. Eine Zuordnung ist derzeit nicht möglich.
Benutzeravatar
N.R.U.
nicht registrierter User
 
Beiträge: 2092
Registriert: 22.04.2006, 19:30

Beitragvon wurm » 13.05.2004, 08:33

Ja schön,
aber die Muster sind doch gar nicht mittelalterlich. Was will unsereiner mit solchen Brokatstoffen?

viele Grüße,
Fabian, der Mittelaltersticker
Benutzeravatar
wurm
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 540
Registriert: 04.05.2006, 09:04
Wohnort: Berlin, Prenzlauer Berg

Beitragvon N.R.U. » 13.05.2004, 20:33

Olli hat geschrieben:hm .. ich fand die Stoffe ganz nett und vor allem nicht zu teuer und man muss sie ja jetzt nicht unbedingt nur für Mittelalter-Gewandungen verwenden .. ich werd mir z.B. ein Kostüm für ein LARP daraus machen
und vielleicht hast du ja Glück und es kommen bald neue Stoffe ins Sortiment

Liebe Grüße,
Olli
Dieser Beitrag ist ein Zitat eines Users aus dem alten Flinkhand Forum, der sich im neuen Forum noch nicht registriert hat (N.R.U. = nicht registrierter User). Diese alten Beiträge wurden hier übernommen. Eine Zuordnung ist derzeit nicht möglich.
Benutzeravatar
N.R.U.
nicht registrierter User
 
Beiträge: 2092
Registriert: 22.04.2006, 19:30

Beitragvon N.R.U. » 14.05.2004, 10:07

Mithfenien hat geschrieben:Hi!

Da wär ich mir im übrigen gar nicht so sicher, ob die Muster 'nicht mittelalterlich' sind ... schließlich reicht die ikonographische Tradition der orthodoxen Kirchen bis auf die frühe Christenzeit zurück... Byzanz und so...
Und sie sind in ihrer Bildtradition nicht gerade als die flexibelsten bekannt...
Die Varianten von christlichen Kreuzen, die auf den Stoffen abgebildet sind, kommen mir doch sehr bekannt vor...
Dieser Beitrag ist ein Zitat eines Users aus dem alten Flinkhand Forum, der sich im neuen Forum noch nicht registriert hat (N.R.U. = nicht registrierter User). Diese alten Beiträge wurden hier übernommen. Eine Zuordnung ist derzeit nicht möglich.
Benutzeravatar
N.R.U.
nicht registrierter User
 
Beiträge: 2092
Registriert: 22.04.2006, 19:30

Beitragvon branwen » 08.01.2006, 10:28

Habe mir die schöne Seite von Istok mal wieder angeguckt. Leider übersteigen die Preise doch meinen Geldbeutel, vor allem wenn der Zoll noch zuschlägt.

Hatte mir vor kurzem wunderschönen Brokat mit keltischen Kreuzen (leider Polytierchenstoff) schicken lassen. Porto waren dann auch noch mal 24 Euro. Gottseidank hat es der Händler auf meinen Wunsch hin in Geschenkaufmachung verschickt und so bin ich glücklicerweise dem Zoll entronnen (klappt ja auch nicht zwingend, war aber ne echte Wohltat, denn so bliebs ein Schnäppchen).

Kann hier eigetnlich jemand Griechisch? Habe gesehen dass ja einige der Stoffe von Istok aus Griechenland importiert werden. Da sollte dann der Bezug direkt aus Griechenland doch günstiger kommen und man hat nicht so ein Zollproblem!

Jessica
branwen
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 101
Registriert: 25.12.2005, 09:51
Wohnort: Augsburg

Nächste

Zurück zu Stoffe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste