Stricken im Mittelalter?

Hier ist Eure Strickecke und Platz für Eure Ideen.

Beitragvon N.R.U. » 21.04.2004, 11:25

Mithfenien hat geschrieben:Hallo Sabine,

nein, hups, Mißverständnis... ich wollte die Literaturangaben in dem anderen Forum posten, als Antwort auf die Frage der Userin... so rum...

Gruß,
Mithfenien
Dieser Beitrag ist ein Zitat eines Users aus dem alten Flinkhand Forum, der sich im neuen Forum noch nicht registriert hat (N.R.U. = nicht registrierter User). Diese alten Beiträge wurden hier übernommen. Eine Zuordnung ist derzeit nicht möglich.
Benutzeravatar
N.R.U.
nicht registrierter User
 
Beiträge: 2092
Registriert: 22.04.2006, 19:30

Beitragvon N.R.U. » 21.04.2004, 12:14

Sabine hat geschrieben:o.K., ich Trottel.

Sabine
Dieser Beitrag ist ein Zitat eines Users aus dem alten Flinkhand Forum, der sich im neuen Forum noch nicht registriert hat (N.R.U. = nicht registrierter User). Diese alten Beiträge wurden hier übernommen. Eine Zuordnung ist derzeit nicht möglich.
Benutzeravatar
N.R.U.
nicht registrierter User
 
Beiträge: 2092
Registriert: 22.04.2006, 19:30

Beitragvon N.R.U. » 21.04.2004, 12:25

Mithfenien hat geschrieben:Nicht doch Dich selbst hauen... kann ja mal passieren! :kuss:

Gruß, Mithfenien
Dieser Beitrag ist ein Zitat eines Users aus dem alten Flinkhand Forum, der sich im neuen Forum noch nicht registriert hat (N.R.U. = nicht registrierter User). Diese alten Beiträge wurden hier übernommen. Eine Zuordnung ist derzeit nicht möglich.
Benutzeravatar
N.R.U.
nicht registrierter User
 
Beiträge: 2092
Registriert: 22.04.2006, 19:30

Beitragvon Klara » 25.04.2004, 10:36

http://www.rete-amicorum.de/projekte/st ... icken.html

Diesen Link habe ich heute über eine Suchmaschine gefunden. Hier geht es auch über Nailbinding und Stricken im Mittelalter. Es werden u. a. zum Thema Stricken \"gemusterte Kissenbezüge aus dem späten 13. Jhd.\" genannt, die in den Gräbern der kastilischen Königsfamilie gefunden wurden. Auch die Quellen sind aufgeführt.
Vielleicht ist das ja interessant für Euch.

Weitere Info´s über Stricken im 13 Jdh. im heutigen deutschen Raum würden mich auch sehr interessieren.

Übrigens, Deine Seite hier ist toll ! Mach weiter so !

Klara
Klara
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 470
Registriert: 29.12.2005, 11:38

Beitragvon N.R.U. » 25.04.2004, 12:37

Sabine hat geschrieben:Hallo Klara,
willkommen hier bei uns. Wieder einer mehr !

Oh ja, die Leute von Rete Amicorum sind wahnsinnig gut!!!! Die haben schon die eine oder Ausstellung "wissenschaftlich" beraten!

Liebe Grüße
Sabine
Dieser Beitrag ist ein Zitat eines Users aus dem alten Flinkhand Forum, der sich im neuen Forum noch nicht registriert hat (N.R.U. = nicht registrierter User). Diese alten Beiträge wurden hier übernommen. Eine Zuordnung ist derzeit nicht möglich.
Benutzeravatar
N.R.U.
nicht registrierter User
 
Beiträge: 2092
Registriert: 22.04.2006, 19:30

Beitragvon Flinkhand » 25.04.2004, 21:56

Hallo Klara!

Danke für den Supertipp und natürlich auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum!

:gruppe:

Viele liebe Grüße,
Zuletzt geändert von Flinkhand am 10.09.2006, 17:19, insgesamt 1-mal geändert.
Claudia,
Die Flinke

The only difference in the rich and the poor is a satisfied mind (Randy Travis)


http://www.flinkhand.de
http://www.flinkhand-shop.de/
Benutzeravatar
Flinkhand
Nur 2 Clicks ....
 
Beiträge: 5494
Registriert: 22.12.2005, 09:18
Wohnort: Berlin

Beitragvon N.R.U. » 25.09.2004, 21:21

smile hat geschrieben:Hallo zusammen.

Ich hab so ein bischen herumgegoogelt

Nun wissen wir ganz genau - wie das so mit dem Stricken war (ist). Hier der Link:

http://www.hobby-handarbeit.de/stricken/geschichte.html

seid gegrüßt
smile
Dieser Beitrag ist ein Zitat eines Users aus dem alten Flinkhand Forum, der sich im neuen Forum noch nicht registriert hat (N.R.U. = nicht registrierter User). Diese alten Beiträge wurden hier übernommen. Eine Zuordnung ist derzeit nicht möglich.
Benutzeravatar
N.R.U.
nicht registrierter User
 
Beiträge: 2092
Registriert: 22.04.2006, 19:30

Beitragvon Big-Bonsai » 19.10.2004, 19:27

Hallo.

Gut, Stricken an sich gab es dann wohl seit ca. dem 12,Jhd. in Mitteleuropa.. trotzdem wüsste ich gern, was genau gestrickt wurde...
weiß das jemand? Qellen? wo haben die Leute, die das geschrieben haben (die Verfasser der Links) das her?

mmhhh...

Grüßle :hand:
"Ich lache - also bin ich!" Donald Duckartes
Big-Bonsai
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 139
Registriert: 24.12.2005, 15:31
Wohnort: bei Frankfurt/Main

Beitragvon Rigana » 20.10.2004, 08:39

Rete Amicorum sind sehr gut, aber der Mann von den beiden ist nicht besonders höflich (zu anderen Teilnehmern), wie ich am Wochenende feststellen konnte. Er grüßt noch nicht einmal, wenn man sich auf engstem Raum begegnet Persönlicher Umgang miteinander gehört für mich genauso zur guten Darstellung, wie perfekte Ausstattung/Darstellung.

Gut, ähm... das war off-topic, aber es hat mich kürzlich geärgert...

Auf der Kreuzritter-Ausstellung in Mainz habe ich eindeutig gestrickte Handschuhe gesehen. Sie waren unheimlich fein und aus Seide. Darauf waren dann noch Kreuze (?) appliziert. Leider wurden die Teile im nahen Osten gefertigt, aber für den kirchlichen Gebrauch. Ich müsste nochmal nachschauen, aber ich glaube, die Datierung war 12. oder 13. Jahrhundert.
Ich denke mal, dass durch Stricken fast die gleichen Dinge gefertigt wurden, wie beim Nadelbinden: Strümpfe und Handschuhe. Kappen und Milchsiebe fände ich jetzt merkwürdig...

Alles Gute,
Rigana
Benutzeravatar
Rigana
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 3671
Registriert: 23.12.2005, 20:11
Wohnort: Bad Kreuznach

Beitragvon spinntantchen » 20.08.2005, 15:53

Hallöchen,


... dann findest Du hier ein Dokument

es schrieb
"Knitting Craft in Europe from the Thirteenth to the Eighteenth Century, Turnau, Irena. The Bulletin of the Needle and Bobbin Club, Vol. 65 (1982), 23 pages. Posted December 1, 2004. . File size 2.2 MB"

und hier der direkte Link zum pdf-Dokument

Ist von derselben Autorin wie das vorher genannte Buch, aber halt scheinbar nur in Kurzversion ...
Habe aber selbst noch nicht reingeguckt. Bin nur zufällig darüber gestolpert.

tschau Dago
Benutzeravatar
spinntantchen
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 166
Registriert: 24.12.2005, 23:30
Wohnort: Flensburg

VorherigeNächste

Zurück zu Strickecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron