Monumenta Annonis + Kunst und Kultur im Weserraum 800-1600

Welche Fachliteratur kennt Ihr, was könnt Ihr empfehlen, was nicht? Und wo kann man diese Bücher beziehen oder einsehen?

Moderator: Moderatoren

Monumenta Annonis + Kunst und Kultur im Weserraum 800-1600

Beitragvon Johanna_Wistrate » 10.10.2007, 13:53

Kennt jemand von euch vielleicht diese beiden (oder eines der beiden) Ausstellungs-Kataloge?

Monumenta Annonis - Köln und Siegburg - Weltbild und Kunst im hohen Mittelalter
und
Kunst und Kultur im Weserraum 800-1600

lohnt sich die Anschaffung oder eher nicht? Und vor allen Dingen, was beinhalten diese Bände im einzelnen?
Johanna_Wistrate
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 123
Registriert: 03.07.2007, 15:30
Wohnort: 85276 Pfaffenhofen

Monumenta annonis

Beitragvon Carola » 19.10.2007, 19:15

Johanna_Wistrate hat geschrieben:Kennt jemand von euch vielleicht diese beiden (oder eines der beiden) Ausstellungs-Kataloge?

Monumenta Annonis - Köln und Siegburg - Weltbild und Kunst im hohen Mittelalter...
was beinhalten diese Bände im einzelnen?


Der Titel ist ein - jedenfalls für Nichtlateiner - ein bisschen zweideutig, da sich das annonis nicht von dem Wort für Jahr ableitet. Statt dessen ging es um den kölner Erzbischhof Anno; eine Persönlichkeit des 11. Jahrhunderts, der im 12. Jahrh. heilig gesprochen wurde.
Katalog und Ausstellung gliedern sich in acht Teile:
    [1.] Geschichte und Weltbild, d.h. Annos Leben und Wirken aber auch um die Ereignisse und das geistige Klima in der Zeit zwischen 1024 und 1187.
    Was ich daran z.B. sehr schön finde, ist die Gegenüberstellung der lokalen Geschichte (Anno und sein Sprengel) mit der des Reichs und dem, was sich ausserhalb der Reichsgrenzen ereignete. Schade finde ich hingegen, dass die zahlreichen Urkunden so klein wiedergegeben sind, dass die einzelnen Buchstaben verschwimmen. Auch die übrigen Handschriften sind so klein abgedruckt, dass sich keine Feinheiten erkennen lassen.
    [2.] Baukunst der Annozeit ist kurz, behandelt ausschließlich Kirchenbauten und zeigt hauptsächlich (moderne) Architekturzeichnungen.
    [3.] Bildkunst der Annozeit enthält u.a. einen Aufsatz über die köllner Handschriftengruppe, den ich allerdings nicht sehr aufregend fand. Interessanter waren die Kruzifixe (die mich sonst weniger interessieren ;-))
    [4.] Schatzkammern annonischer Kirchengründungen ist wegen des Aufsatzes über "Textilfragmente aus Siegburger Schreinen" (genauer gesagt, wegen der Literaturangaben) ganz interessant.
    [5.] Reliquienschreine ist ganz toll! Superschöne Objekte, viele Detailaufnahmen; das einzige Manko ist, dass die Bilder ausschließlich schwarz-weiß sind. Die Emaillearbeiten hätte ich gerne mal in Farbe gesehen.
    [6.] Romanische Skulptur in Köln und Siegburg ist nicht nur aus kunsthistorischer Sicht ganz interessant, sondern auch wegen der Bekleidung der gezeigten Figuren.
    [7.] Kölner und Siegburger Handschriften der romanischen Zeit verspricht mehr, als es letztendlich hält. Es werden lediglich einige Miniaturen gezeigt (und die hauptsächlich schwarz-weiß), von denen einige sogar erst aus dem 13. Jahrh. sind.
    [8.] Bilder und Dokumente aus späterer Zeit - selbsterklärend.

Johanna_Wistrate hat geschrieben:...lohnt sich die Anschaffung oder eher nicht?

Fazit: Kein absolutes Must-have, aber ganz nett, wenn es irgendwo günstig angeboten wird.
Benutzeravatar
Carola
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1104
Registriert: 16.01.2007, 20:24
Wohnort: Frankfurt/Main

Beitragvon Johanna_Wistrate » 20.10.2007, 08:45

Herzlichen Dank, Carola!
Ich habe mir den Band vor ein paar Tagen für 3,50euro geholt. Dachte, für den Preis, kann ich ihn mir ruhig mal anschauen. Die Anbieterin bei hood.de hatte noch ein anderes Buch, was ich haben wollte und da war es mit dem Porto ein Abwasch.Wenn ich Glück habe, kommen die Bücher heute auch schon..;o)
Natürlich schade, dass so wenig in Farbe darin ist. Denn eigentlich ist es dann ja erst wirklich interessant...

LG-Johanna
*omnis mundi creatura
quasi liber et pictura
nobis est et speculum*
(Jedes Geschöpf der Welt ist für uns gleichsam ein Buch und Gemälde und Spiegel)
Johanna_Wistrate
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 123
Registriert: 03.07.2007, 15:30
Wohnort: 85276 Pfaffenhofen


Zurück zu Fachliteratur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste