Jackenstoff

Weben am Gewichtswebstuhl oder auch am Tischwebrahmen... wie man Stoff webt.

Moderator: Moderatoren

Jackenstoff

Beitragvon Buetti » 19.08.2007, 12:22

Hallo an alle

Ich möchte mir den Stoff für diese Jacke weben. http://193.26.97.187:8080/Kollektion_Herbst_2007_Winter_2008,1270778-1128998-1391990-1534346,deDE.html Kleines Foto
(Ich weiß nicht sehr historisch) Wie muss ich das ganze angehen? Denn wenn ich mir Wollstoffe im Handel anschaue habe ich häufig einen dünnen und einen dicken Faden.
Ich glaube einen dickeren Kettfaden und einen dünnen Schussfaden erkannt zuhaben. Könnt ihr mir da weiter helfen. Die Jacke sollte auch fürn Winter nicht zu dünn werden.
Grüße aus Frankfurt
Buetti
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 104
Registriert: 01.10.2006, 11:19
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon marled » 19.08.2007, 15:17

Leider kann man auf dem Bild nichts zur Bindung oder zum Material erkennen. Da die Lochstickerei ja das Gewebebild dominiert und es nicht so auf den Stoff an sich ankommt, würde ich vom selber weben absehen.
Ich würde mir einen festeren Wollstoff kaufen und hätte dann nur noch den Aufwand der Stickerei. Aber das ist natürlich eine persönliche Geschmacksfrage.
Marled
marled
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1198
Registriert: 25.12.2005, 14:50
Wohnort: Naurath

Jackenstoff

Beitragvon Buetti » 19.08.2007, 18:49

HI Marled
Es soll die Jacke auf dem kleine Bild werden. Ohne die Lochstickerei. Bei der Bindung hatte ich an einen gebrochenen Köper gedacht.
Grüße aus Frankfurt
Buetti
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 104
Registriert: 01.10.2006, 11:19
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon marled » 19.08.2007, 19:45

Ups, das hatte ich gar nicht gesehen!
Da hast du dir ein schönes aber auch anspruchsvolles Projekt vorgenommen!
Ich würde dir empfehlen: nimm doch einfach eine wollweiße 10/2 Wolle für die Kette und eine 8/2 Wolle in creme für den Schuss oder umgekehrt. Der Kreuzköper kommt besser zur Geltung, wenn die beiden Schusssysteme leicht in derFarbe und der Stärke voneinander abweichen.
Die Bindungspatrone wirst du ja sicherlich kennen, aber HIER könnnen sich andere Interessierte nochmal schlaumachen.

Wie so ein Kreuzköper optisch wirkt, könnt ihr
HIER
sehen.
Marled

Marled
marled
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1198
Registriert: 25.12.2005, 14:50
Wohnort: Naurath

Jackenstoff

Beitragvon Buetti » 20.08.2007, 07:56

Danke
Jetzt werde ich mich erst mal etwas in meinem Haushalt betätigen und anschließend mich an dieverse Musterproben setzen.
Grüße aus Frankfurt
Buetti
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 104
Registriert: 01.10.2006, 11:19
Wohnort: Frankfurt

Warenbaum

Beitragvon Buetti » 09.11.2007, 16:16

Hallo an alle
Ich hab nun den Stoff für meine Jacke angefangen. 10 m Kettfäden geschärt, gebäumt und im Kreuzköper gewebt.

Leider reicht der Platz auf meinem Warenbaum nicht. Gibt es eine Lösung für dieses Problem oder muss ich neu berechnen abschneiden und neu anfangen.
Grüße aus Frankfurt
Buetti
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 104
Registriert: 01.10.2006, 11:19
Wohnort: Frankfurt


Zurück zu Tuchweberei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste