Moscevaja Balka

Hier geht es um Bänder nach historischen Vorlagen. Wer hat Vorlagen, aus welcher Zeit gibt es welche Funde?

Moderator: Moderatoren

Fehler im Webbrief

Beitragvon Bettina » 04.08.2010, 08:23

Hallo Franzi,

1000Dank für Deine Hilfe! Ich hab mir die Stelle angesehen - klar, jetzt wo Du's sagst... Das kann ja gar nicht so funktionieren, wie ich es eingetragen habe! Aber man selbst sieht irgendwann den Wald vor Bäumen nicht mehr... :dizzy:

Liebe Grüße, Bettina
Bettina
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 131
Registriert: 17.07.2006, 16:43
Wohnort: Buchholz in der Nordheide

Beitragvon Dachs » 04.08.2010, 14:26

oh ja .......

Für den Artikel habe ich dann alle Motive gewebt .... auf einer Restkette weiß/hellblau/rosa. Vermutlich denken jetzt alle mein Farbsinn ist tendenziell nicht vorhanden :blush: :blush:

Meist reicht "trockenweben": also an einen Kärtchen 2 Löcher dunkel markieren und dann je Reihe theoretisch durchgehen.
Wenn man sich einmal daran gewöhnt hat, ist das eine super Methode.
Benutzeravatar
Dachs
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 569
Registriert: 28.12.2005, 15:01
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Liekendeelerdeern » 04.08.2010, 15:21

Dachs hat geschrieben:oh ja .......

Für den Artikel habe ich dann alle Motive gewebt .... auf einer Restkette weiß/hellblau/rosa. Vermutlich denken jetzt alle mein Farbsinn ist tendenziell nicht vorhanden :blush: :blush:

Meist reicht "trockenweben": also an einen Kärtchen 2 Löcher dunkel markieren und dann je Reihe theoretisch durchgehen.
Wenn man sich einmal daran gewöhnt hat, ist das eine super Methode.


Liebe Syylvia,

kannst du einerseits nocheinmal ausführlicher erklären was du mit Löcher markieren und trockenweben meinst? :gruebel: :dizzy:
Ich habe inzwischen den Webbrief im groben ins GTT übertragen, aber ich werde aus deiner Anleitung in dem P&G-Artikel nicht so recht schlau... :blush: :undecided: .Auch ist für mich die Schärung des Moscevaja Balka noch ein Buch mit 7 Siegeln
Always in Service to the Dream

Kalina von Liubice (Katie)
Benutzeravatar
Liekendeelerdeern
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 707
Registriert: 03.07.2008, 08:20
Wohnort: Ratzeburg / Schleswig-Holstein

Beitragvon Dachs » 05.08.2010, 14:03

Schäre ist supersimpel: 2 Fäden hell, 2 Fäden dunkel
Alles andere macht die Technik.
Benutzeravatar
Dachs
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 569
Registriert: 28.12.2005, 15:01
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Liekendeelerdeern » 05.08.2010, 17:56

Dachs hat geschrieben:Schäre ist supersimpel: 2 Fäden hell, 2 Fäden dunkel
Alles andere macht die Technik.


Mir ging es eher um die Brettchengrundschärung, ist diese S oder Z, darauf kam es mir an, das mit den 2x2 Farben hatte ich vorher mir schon rausgesucht...
Always in Service to the Dream

Kalina von Liubice (Katie)
Benutzeravatar
Liekendeelerdeern
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 707
Registriert: 03.07.2008, 08:20
Wohnort: Ratzeburg / Schleswig-Holstein

Beitragvon blue » 05.08.2010, 20:00

Also meine Brettchen stehen alle in Z Kartenstellung. Aber da ich den Webbrief selber geschrieben habe kann das bei Dachs natürlich anders sein
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3951
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

alles S oder alles Z oder S-Z oder Z-S.....

Beitragvon Liekendeelerdeern » 05.08.2010, 20:11

blue hat geschrieben:Also meine Brettchen stehen alle in Z Kartenstellung. Aber da ich den Webbrief selber geschrieben habe kann das bei Dachs natürlich anders sein


Liebe Blue,
genau in diesem Punkt liegt mein Problem... ich habe im GTT mit allen Varianten versucht zu experimentieren; alles auf S, alles auf Z, alles SZ bzw ZS im Wechsel und auch mit Zwischenlösungen, aber irgendwie komm ich da auf keinen grünen Zweig, wenn ich mir das "Real Image " beim GTT als Vergleich zum Foto der fertigen Borte heranziehe... :help:
Always in Service to the Dream

Kalina von Liubice (Katie)
Benutzeravatar
Liekendeelerdeern
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 707
Registriert: 03.07.2008, 08:20
Wohnort: Ratzeburg / Schleswig-Holstein

Beitragvon Dachs » 06.08.2010, 06:31

ah ok. Alle Kärtchen rechts. Wenn Du alle Kärtchen links stellst, erscheint das Muster in glatter Form auf der Unterseite.

(Ich arbeite mit rechts und links nach Schlabow :blush: )
Benutzeravatar
Dachs
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 569
Registriert: 28.12.2005, 15:01
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Liekendeelerdeern » 06.08.2010, 07:50

Dachs hat geschrieben:ah ok. Alle Kärtchen rechts. Wenn Du alle Kärtchen links stellst, erscheint das Muster in glatter Form auf der Unterseite.

(Ich arbeite mit rechts und links nach Schlabow :blush: )


@ Dachs: Danke für deine Angaben...

@all:

Frage: Wer kann Sylvias Angaben mir auf GTT-Lesart übersetzen? Ich habe schon im Vergleichsthread der WEb-editoren nachgesehen, dort aber nichts gefunden
Always in Service to the Dream

Kalina von Liubice (Katie)
Benutzeravatar
Liekendeelerdeern
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 707
Registriert: 03.07.2008, 08:20
Wohnort: Ratzeburg / Schleswig-Holstein

Beitragvon Dachs » 06.08.2010, 10:14

Sorry, aber GTT etc. betrifft mich garnicht - da kann ich nicht helfen.
Benutzeravatar
Dachs
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 569
Registriert: 28.12.2005, 15:01
Wohnort: Duisburg

VorherigeNächste

Zurück zu Rekonstruktionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron