Raglan von oben

Hier ist Eure Strickecke und Platz für Eure Ideen.

Beitragvon WickedWeaver » 11.01.2014, 03:26

Wenn man den Umschlag richtig legt (je nachdem, wie er abgestrickt wird, von vorne nach hinten oder umgekehrt), und das nicht zu locker lässt, gibt das eigentlich eine lochfreie Zunahme. Meintest du das mit "Verdrehen" ? Hm... :gruebel:

@ Axel: Kann man auch aus einer Masche zunehmen, erst vorne und dann hinten in die gleiche Masche einstechen? Oder sieht man das zu sehr? Mag so nämlich am liebsten zunehmen, das läuft bei mir flüssiger... :blush:

Viele Grüße,

Marion
Benutzeravatar
WickedWeaver
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 468
Registriert: 12.07.2013, 05:21
Wohnort: Münsterland

Beitragvon Chrissie » 11.01.2014, 09:48

Ich antworte mal für Axel, sein WE ist mal wieder ausgebucht.

Also zu Peregrina: ja genau, verdrehtes Abstricken des Umschlages,
wobei wir immer einmal rechts verschränkt und einmal links verschränkt abstricken, das sieht schöner aus, finde ich.
Axel hat bei diesem Pullover an den Armzunahmen *Umschlag, linke Masche, Umschlag gestrickt*
und in der Folgereihe dann *Umschlag links verschränkt, linke Masche, Umschlag rechtsverschränkt* abgestrickt.
Man kann hier statt der linken Masche auch eine rechte, oder rechts, links rechts,oder 2 rechte usw. stricken.

Bild

Wer Probleme mit Löchern hat, wenn er Umschläge abstrickt, kann in jeder 2. Reihe
den Querfaden der Unterreihe aufnehmen und wie einen Umschlag abstricken.
Man kann auch anders zunehmen, aber ich finde das Ergebnis nicht so optisch gut.
Liebe Grüße,
Chris

If I´m sitting, I´m knitting.Bild
Bild
Benutzeravatar
Chrissie
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 967
Registriert: 11.11.2008, 10:36
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Tjorven » 11.01.2014, 18:25

Ui, das klingt spannend - Peregrina, danke für den Linhk! Ich glaube, das probier ich mal. Ich trau mich an herkömmlich nicht so ran, bei mir stimmt die Maschenprobe irgendwie nie und ich hätte noch schöne bunte Wolle für glatt rechts... Könnte mir das vielleicht auf dem FHT mit dem Zunehmen erklären? Ich weiß nicht genau, wie verschränkte Maschen gehen.
Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen. J.R.R. Tolkien
Benutzeravatar
Tjorven
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2200
Registriert: 24.12.2005, 12:00
Wohnort: Seesen

Beitragvon Shadow-Witch » 11.01.2014, 18:37

ich zeigs dir :biggrin:

und ganz wichtig!!!

@ Flinke: vergiß das Gästebuch nicht! ;-)
Grüße von Gaby
Benutzeravatar
Shadow-Witch
Voodoo Filzerin
Voodoo Filzerin
 
Beiträge: 1197
Registriert: 05.12.2006, 10:53
Wohnort: 29588 Süttorf

Beitragvon Tjorven » 12.01.2014, 10:34

Shadow, da freu ich mich! Das kriegen wir doch bestimmt mal abends zwischendurch hin, oder? Dann bring ich Wolle und Rundstricknadeln mit. Juchu. :hand: Und eine Lampe...
Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen. J.R.R. Tolkien
Benutzeravatar
Tjorven
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2200
Registriert: 24.12.2005, 12:00
Wohnort: Seesen

Beitragvon Shadow-Witch » 12.01.2014, 10:38

das hast du spätestens nach 5 Min. verstanden :biggrin:
Grüße von Gaby
Benutzeravatar
Shadow-Witch
Voodoo Filzerin
Voodoo Filzerin
 
Beiträge: 1197
Registriert: 05.12.2006, 10:53
Wohnort: 29588 Süttorf

Beitragvon Tjorven » 12.01.2014, 17:18

Du bist ja optimistisch... :gruebel:
Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen. J.R.R. Tolkien
Benutzeravatar
Tjorven
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2200
Registriert: 24.12.2005, 12:00
Wohnort: Seesen

Beitragvon Chrissie » 12.01.2014, 17:40

Zurecht, da ist echt nichts kompliziertes dran.
Ich bin mir sicher, nach 5 min hast Du´s!
Liebe Grüße,
Chris

If I´m sitting, I´m knitting.Bild
Bild
Benutzeravatar
Chrissie
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 967
Registriert: 11.11.2008, 10:36
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Katzenmutter » 13.01.2014, 07:01

Toll geworden der Pulli. hab ich damals auch gelernt, so vor 45 Jahren :dizzy:
Hast Du bei der Zunahmestelle zwei Maschen verdoppelt? Wenn ja, ein Tipp, die Umschlagzunahme mit zwei normalen Maschen dazwischen machen, dann sieht es richtig aus wie Raglan und wird noch sauberer. Falls ich mein Teil finde, mach ich gerne ein Foto.
Herzliche Grüße, Rosita

Erfolg ist, den Versuch zu wagen, und nicht das Ergebnis.
Katzenmutter
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 31
Registriert: 03.12.2013, 20:30
Wohnort: Reilingen

Re: Raglan von oben

Beitragvon Chrissie » 10.03.2015, 12:29

Ich hab jetzt eine Variante des RVO gestrickt, die Anleitung heißt Campanula.
Dateianhänge
Hasenglöckchen-600.jpg
Hasenglöckchen-600.jpg (191.32 KiB) 2449-mal betrachtet
Liebe Grüße,
Chris

If I´m sitting, I´m knitting.Bild
Bild
Benutzeravatar
Chrissie
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 967
Registriert: 11.11.2008, 10:36
Wohnort: Duisburg

VorherigeNächste

Zurück zu Strickecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste